Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    AlrikAusDemNorden
    AlrikAusDemNorden ist offline
    Neuling Avatar von AlrikAusDemNorden

    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    62

    Dünner Gambeson?!

    Hi ho!

    Ich bin ein wenig am verzweifeln. Ich suche einen dünnen, also möglichst wenig gefütterten Gambeson. Das Ding soll einfach nur rein optisch die Gewandung etwas aufpeppeln - ich will mich darin nicht totschwitzen. Doch alle Gambesons die ich finde, sind "schön dick gepolstert", "Schaukamptauglich" oder haben "dicke, gut schützende Polsterung". (Der Schutzwert des Gambis ist mir im Larp mit Latexwaffen ziemlich wurscht ;-) )

    Weiß jemand, wo ich einen solchen dünnen Gambeson herbekommen kann (jetzt mal abgesehen von Schneidernlassen)?

    Grüße

    Alrik

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    In der Tat geht es im LARP-Kampf nicht darum, Schaden zuzufügen, sondern um Darstellung. Dazu zählt aber für gewöhnlich auch, daß Rüstung entweder "echt" (also funktionsfähig) ist, oder zumindest den Anschein davon erweckt. Ein wirklich dünner Gambeson - vor allem, wenn er für sich getragen wird - würde also nicht den Anspruch an gute Darstellung dieser Rüstungsart entsprechen.

    Und nein, ich habe keine Ahnung, wo Du einen dünnen Gambeson herbekommst. Da "dünn" nunmal subjektiv ist, müsstest Du dazu erstmal angeben, was Du unter dünn verstehst. Zum anderen natürlich wird sich jeder Händler hüten, seine Gambesons als dünn anzupreisen, auch wenn sie es sein sollten. Alleine das sollte Dir schon zeigen, daß ein dünner Gambeson nicht beliebt ist.

  3. #3
    AlrikAusDemNorden
    AlrikAusDemNorden ist offline
    Neuling Avatar von AlrikAusDemNorden

    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    62
    Das ist natürlich richtig, was du da sagst.

    Ich möchte den Gambeson unter Kette bzw. (Voll-) Platte tragen. Da dieses beretis "echt" ist, muss es der Gambi nicht unbedingt sein. Es tut einfach nur nicht Not, dass man sieht dass ich nur ein Sweatshirt drunter tage.

    "Dünn" ist natürlich relativ. Ich meine auch nicht die tatsächliche Dicke, sondern ... schwer zu beschreiben. Ich sags mal so: Ich hatte mal probehalber einen an, bei dem war ich schon vom Anziehen so durchgeschwitzt wie nach 10min Joggen im Kettenhemd. Zudem war er extrem steif und hat die Beweglichkeit übermäßig eingeschränkt.

    Was ich suche ist eben ein Gambeson, in dem man sich im Sommer nicht vorkommt wie in einer tragbaren Sauna und man nach kurzen Kämpfen auch nicht im eigenen Saft schmort. Mir ist natürlich klar dass man beim Kämpfen automatisch ins Schwitzen kommt und es nun mal warm ist, wenn man im Sommer eine Jacke trägt. Nur möchte ich diese Effekte minimieren...

    P.S. Ich habe tatsächlich bei Swords-and-more einen gambi gefunden, der wegen seine Dünne eine schlecht Bewertung bekam. Leider gibts den nicht in Natur...

  4. #4
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    https://shop.strato.de/epages/309563...roducts/P20223

    Den Gambeson kann ich empfehlen. Ich hab ihn selbst, es wird zwar warm und man schwitzt, aber es ist auch im Sommer nicht unerträglich. Auch nicht wenn man eine Kette und eine Kotte (wahlweiße auch Wappenrock) darüber trägt. Das "starre" ist nach etwas Gebrauch auch weg, es ist nur gewöhnungsbedürftig das, dass abknicken der Arme nicht mehr gar so "flüssig" funktioniert, da man ja dann ~3 cm Stoff (die Wattierung ist in etwa 1,5 cm dick) in der Armbeuge hat. (Wenn der Arm geknickt ist > Oberarm, Unterarmstoff und Wattierung) Aber auch hier kann man einwandfrei eine Zweihandwaffe führen. (Falls du da etwas befürchten müsstest).

    Der Preis hat es zwar in sich, aber das Leinen schaut auch noch todschick aus.

    Das Teil hat auch noch Öffnungen an den Achseln wo etwas die Wärme abgehen kann. Das der Körper atmen kann dank der natürlichen Materialien kann ich wegen mangelndem Vergleich durch einen Synthetikgambi nicht bestätigen. Ich kann nur sagen das ich trotz Kämpfen im Sommer und ganzer Ausrüstung noch lebe.
    Es ist eine Sache, uns kommen zu sehen - und eine andere, etwas dagegen zu tun.

  5. #5
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.688
    Da dieses beretis "echt" ist, muss es der Gambi nicht unbedingt sein. Es tut einfach nur nicht Not, dass man sieht dass ich nur ein Sweatshirt drunter tage.
    Du trägst ein Sweatshirt als Gewandungs-Teil?


    Naja du könntest ne Tunika absteppen oder so...

  6. #6
    AlrikAusDemNorden
    AlrikAusDemNorden ist offline
    Neuling Avatar von AlrikAusDemNorden

    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Ian
    Du trägst ein Sweatshirt als Gewandungs-Teil?
    Nein, ich trage das Sweatshirt natürlich nicht als Gewandungsteil! Das Shirt ist im Prinzip nur Unterkleidung, darüber trage ich ein Kettenhemd und darüber wiederum eine Tunkia. Dem ungeübten Beobachter fällt es normalerweise nicht auf, da es vom Kettenhemd gut kaschiert wird.
    Bei meiner neuen Plattenrüstung ist das nun nicht mehr der Fall und etwas mehr ambientiges muss her.

    Was wäre denn davon zu halten?
    http://www.swords-and-more.com/shop/...oducts_id/4453

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Achte aufs Material. Ideal ist Leinen (innen und außen) mit Wollfutter, diese Materialien leiten Feuchtigkeit gut nach außen ab. Baumwolle saugt Feuchtigkeit auf, das ist noch besser als Polyester, riecht aber schneller als Leinen.
    Polyester wird bei preisgünstigen Gambesons manchmal als Füllung verwendet, damit schaffst du dir auch bei einem dünnen Gambeson ein Sauna-Klima. Wenn nicht angegeben ist, womit der Gambeson gefüttert ist, frag vorm Kaufen nach! Und such lieber weiter, falls die Füllung aus Polyester o.ä. besteht.

    mfg
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252

    Re: Dünner Gambeson?!

    Zitat Zitat von AlrikAusDemNorden
    Ich suche einen dünnen, also möglichst wenig gefütterten Gambeson.
    Dir wäre mit einem Doublet à armer, Arming Doublet oder Rüstwams geholfen. Alle drei Namen bezeichnen das selbe Kleidungsstück, nämlich ein figurbetontes Wams, das aus mehreren Lagen Leinen o.ä. genäht wird. Vereinfacht gesagt ist es eine spezielle Unterkleidung für die Plattenrüstung.

    Leider ... leider ... leider ... gibt es so etwas nicht fertig zu kaufen. Da ist Selbermachen angesagt.

    Das von dir verlinkte wattierte Hemd kommt dem Doublet relativ nah. Die Frage ist, ob dich dein Kettenhemd (wenn du es unter der Platte trägst) mit diesem (dünnen) Hemd nicht zu sehr drückt. Und wenn die Platte nicht gut auf dich angepasst ist, sitzt auch die Platte ohne dicken Gambeson schlecht, wackelt, schlackert ...

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  9. #9
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137

    Re: Dünner Gambeson?!

    [quote="Dutch"]
    Zitat Zitat von AlrikAusDemNorden
    Leider ... leider ... leider ... gibt es so etwas nicht fertig zu kaufen. Da ist Selbermachen angesagt.
    Oder von einem Schneider anfertigen lassen.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  10. #10
    AlrikAusDemNorden
    AlrikAusDemNorden ist offline
    Neuling Avatar von AlrikAusDemNorden

    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    62
    Ah, ich hab mich schon fast gedacht, dass es sowas bestimmt unter einem anderen Namen gibt!
    Zum Thema "Wams" finde ich aber nur ärmellose Westen...

    Schneidern lassen möchte ich aus verschiedenen Gründen nicht...

    Bezüglich des wattierten hemdes hat der Anbieter auf meine Anfrage folgendes gesagt "das Hemd ist leicht wattiert und ca 1,5-2cm stark". Womit, konnte er nicht sagen. Aber 1,5-2cm ist ja schon genauso dick, wie ein richtiger Gambeson! (oder nicht?)

    Verwirrend finde ich das Angebot von Trollhammer: Bei ebay haben die einen optishc recht schönen "aus reiner Baumwolle". Den gleichen haben die auch auf ihrer Webseite und nach Anfrage hat das Teil im Onlineshop "Füllmaterial: 100% Polyesterwolle (dieses Material als Füllung hat den Vorteil, dass keine Feuchtigkeit entsteht, da diese nach außen geleitet wird und man so - im Gegensatz zu Baumwollfüllungen schön trocken bleibt)"
    Was ist davon zu halten?

    @Dutch: Ich möchte unter der Platte nicht noch zusätzlich Kette tragen. Der Gambeson oder das Wams soll aber Unterkleidung für beide Rüstungen sein. (und vielleicht sogar solo getragen werden...)

    @hana: du hast falsch zitiert. Das ist nicht von mir, sondern von Dutch.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dünner Gambeson gesucht (Kaufberatung erbeten)
    Von oliverp im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 14:44
  2. Gambeson...
    Von Leetoh im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 20:47
  3. Gambeson
    Von lordlorden im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 17:36
  4. Gambeson
    Von Kropder im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 11:50
  5. Gambeson
    Von Ultor im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de