Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    St. David von Lotusheim
    St. David von Lotusheim ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3

    Unterschiede in den Waffen

    Hi euch allen
    Dies ist mein erster Forumbeitrag weshalb ich hoffe das er im richtigen Topic gelandet ist...

    Also ich hab ja mir schon ne Menge Waffen angesehen und einige echte unterschiede Festgestellt. Auch in der Produktionszeit (also dem Jahr wo die Waffe hergestellt wurde) scheint sich oft nicht nur zum besseren was zu ändern.

    Meine bisher größten Unterschiedfunde:
    1. Die leichten und weichen Waffen von Drachenei scheinen mehr auszuhalten als die der meisten anderer bekannter hersteller.
    2. In den Monaten Februar bis Mai wahren die Waffen von Hammerkunst sau Hart (Wie diese Englischen Totschläger-Waffen die nurnoch Polsterwaffen heissen weil man aus sicherheitsgründen besser sich abpolstert bevor man gegen sowas Kämpft)

    Sind euch diese Unterschiede (oder andere) auch schonmal aufgefallen?

    Gruß: St. David

  2. #2
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    Erstmal willkommen im Forum und Hallo!

    Zu deinen Vermutungen kann ich leider nicht viel sagen. Die Waffen von Drachenei kenne ich persönlich garnicht.

    Zu HK: Deren Waffen sind grundsätzlich ziemlich hart. Allerdings sind mir auch Unterschiede aufgefallen. Dadurch dass HK ihre Waffen schäumen ist es vermutlich noch nicht mal ihre Schuld dass die Waffen teilweise noch härter werden (Die Waffen dann zu verkaufen schon).
    Ich hab in meiner Ausbildung häufig mit Poly/Iso Schäumen zu tun gehabt und muss sagen, dass ist ne Wissenschaft für sich. Selbst wenn man das gleiche Material vom gleichen Zulieferer benutzt führt oft das nächste Fass Material ohne erklärbaren Grund zu einer anderen Konsistenz als das Vorherige. Dann das Mischungsverhältniss wieder richtig einzustellen kostet Material und Zeit...

    Grüße
    Leopoldt
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hi. Also warum das bei HK so ist, halt Leopoldt ja ausreichend erklärt. Ansonsten: LARP-Waffen sind Handarbeit. Natürlich gibt es da Qualitätsschwankungen. Ohne Ende. OB Drachenei jetzt die robustesten Waffen überhaupt hat, weiß ich nicht. Empirische Studien habe ich darüber nicht angestellt und neuere Waffen von DE hatte ich auch nicht in der Hand. Bei den älteren kann ich eine sehr lange Lebenszeit der Waffen an meinem Stab beobachten. Das liegt daran, dass DE mit Evazote baut, statt mit Plastazote, wie meisten anderen. Dafür ist das Zeug aber auch schwieriger zu bearbeiten und die Waffen werden nicht so detailliert. Ist halt die Frage, was man will.

    Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Waffen
    Von Arax im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 18:02
  2. Larp-Geld, Con-Unterschiede?
    Von Xardas im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 19:02
  3. Waffen + Schild
    Von Snupy91 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 20:16
  4. Waffen aus Dänemark
    Von DerMitDenHosenträgern (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 09:16
  5. Selbstgebaute Waffen die 2.
    Von Christian S. (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de