Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491

    Zweililie von Anderswelt

    Tachen!
    Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit dieser oder einer anderen Zweililie gemacht hat:
    http://www.anderswelt.de/larp/artike...genwaffen.html
    Wie ist denn die Qualität von Anderswelt so insgesamt?
    Liebe Grüße, Bregon

  2. #2
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588

    Re: Zweililie von Anderswelt

    Zitat Zitat von Bregon
    Tachen!
    Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit dieser oder einer anderen Zweililie gemacht hat:
    http://www.anderswelt.de/larp/artike...genwaffen.html
    Wie ist denn die Qualität von Anderswelt so insgesamt?
    Liebe Grüße, Bregon

    Du weisst aber das eine 2Lilie im Prinzip einer der dümmsten und unpraktischen LARP Waffen ist? Mann kann die naemlich nirgendwo mal eben abstellen und muss sie immer in der Hand halten. Dazu passt so ein Ding eigentlich zu kaum einem Charakter. Ich würde von so einem Ding abraten egal wie die Qualität ist, vor allem da kaum einer damit wirklich gut kämpfen kann.

    Für was für einen Charakter soll die Waffe denn sein ?

    Gruß
    Stephan

  3. #3
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Zu Anderswelt kann ich leider nichts sagen. Was Stephan über die Waffe allgemein sagt ist aber leider wahr. SCHÖN damit zu kämpfen ist extram schwer...

    Grüße
    Aeshma

  4. #4
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Ich würde auch von jeder Zweililie abraten. Wie Stephan schrieb:
    Abstellen - geht nicht, würde die Spitze beschädigen
    Im Waffenhalter tragen - geht nicht, zu lang
    Bleibt: In der Hand halten (immer!) oder waagerecht auf den Boden legen, wo ggf. jemand drauftritt, ist ja kein kleiner Gegenstand, den man gut in der Ecke verstauen kann. Griffbereit ist "flach auf dem Boden liegend" auch nicht gerade ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  5. #5
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Das mit dem nicht abstellen hatte ich mir auch schon gedacht... aber ich möchte unbedingt eine Stangenwaffe haben. Wie ist denn das bei Speeren, zählt das denn da auch wenn man mit dem stumpfen Ende zuschlägt als Treffer?
    LG Bregon

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das "Problem" des Abstellens halte ich jetzt aber für reichlich übertrieben. Weder sind die zusächlichen 0.5Sekunden zum Aufheben irgendwie relevant, noch *kann* man meiner Erfahrung nach oft mal eine Waffe irgendwo stabil anlehnen. Hinlegen bietet sich so oder so an, und eine solche Waffe wird man wohl genausowenig genau in einen Durchgang legen wie man ein Schwert in einem solchen anlehnt.

    Daß man sie, wenn man unterwegs ist, ständig in der Hand tragen muß ist richtig, das gilt aber für viele Langwaffen.

    Das große Problem mit dieser Waffe ist für mich schlicht die benötigte Erfahrung beim Träger, bis man damit schön kämpfen kann, sowie die Stimmigkeit was das Passen zum Charakterkonzept betrifft.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ich wüsste nicht, dass in irgendeinem Regelwerk geregelt ist, dass das stumpfe Ende (nicht) zählt (ist beides nicht explizit gesagt, oder?).
    Den Treffer mit dem stumpfen Ende würde ich aber höchstens als Wuchttreffer, nicht aber als richtigen Waffentreffer mit Schaden werten. Ausspielen sollte auch bei sowas sein und irgendwann geht man auch an solchen Treffern ein, aber es ist eben kein Treffer mit einer Klinge. Ich gehe davon aus, dass man sich dafür keinen Schaden anrechnen muss, dürfen tut man das aber immer.
    Aber wieso ist es so wichtig mit 2 Enden zuschlagen zu können?
    Ansonsten: Eine Zweililie passt wirklich nur zu den wenigsten Charakteren. Was ist es denn für ein Charakter? Dann könnte man direkt sagen, welche Waffen da passen würden.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Was den "stumpfen Treffer" angeht:

    Punktregelwerke rechnen z.B. jeder Waffe einen Schadenspunkt bei einem Treffer zu, wobei nie explizig gesagt wird, mit welcher Stelle genau die Waffe treffen muß. Hinzu kommt noch, daß manche Leute Holzknüppel und sogar Lebensmittel völlig regelkonform (bei gleichem Schaden) einsetzen.
    Daher würde ich sagen, daß man - je nach Regelwerk - auch bei einem Treffer mit dem stumpfen Ende ganz regulär einen Trefferpunkt erhält.

    Ob dies sinnvoll ist mag auf einem anderen Blatt stehen. Aber mit dem Sinn und Unsinn anderer Waffen kann man schließlich ganze Foren füllen...
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Na ja, also ich zumindest merke im Kampf meistens nicht wirklich, welches Teil einer Waffe mich getroffen hat. Ich bin schon ganz froh, wenn ich überhaupt mitbekomme, was mich wo trifft.
    Und ob mich nun ein Speer oder ein Kampfstab oder eine Zweililie mit irgendeiner Seite trifft - in den meisten Kampfsituationen würde es mir nicht auffallen, und ich würde den Treffer unter "Stangenwaffe, groß und lang" verbuchen.
    Von daher überfordern mich Regelwerke, die zwischen verschiedenen Treffern unterscheiden. Selbst wenn man nach Einhand- oder Zweihandwaffe unterscheiden soll, oder die Trefferpunkte angesagt werden - im Zweifel bekomme ich nicht mit, ob ich oder vielleicht der Mensch neben mir oder wer auch immer gemeint ist.

    Aber btt - Zweililien sind schick, keine Frage. Ich kenne sogar jemanden, der damit richtig genial kämpfen kann. Der macht aber seit x Jahren diverseste Kampfsportarten und kann eigentlich mit jeder Waffe umgehen (im Notfall haut der seine Gegner auch mit nem Wurfdolch k.o.). Aber ne Zweililie ist unpraktisch, man muss sie tragen und kann sie noch nicht mal (im Gegensatz zu Stab, Speer, Hellebarde und Co.) abstellen. Das stelle ich mir sehr nervig vor.

    Was Anderswelt angeht, ich hab deren Waffen gesehen aber noch nicht großartig ausprobiert, aber ich mag Anderswelt..... :wink: Na ja, das sagt nun wirklich nichts über deren Waffenqualität aus, aber ich find die irgendwie ganz nett.

  10. #10
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Zitat Zitat von Kelmon
    Das "Problem" des Abstellens halte ich jetzt aber für reichlich übertrieben. Weder sind die zusächlichen 0.5Sekunden zum Aufheben irgendwie relevant, noch *kann* man meiner Erfahrung nach oft mal eine Waffe irgendwo stabil anlehnen.
    Interessehalber: Bist du jemand, der hauptsächlich auf Zeltcons geht? Meiner Erfahrung nach werden Waffen i.d.R. immer stehend irgendwo angelehnt und nicht auf dem Boden gelagert/abgelegt. Ich gehe überwiegend auf Hauscons, da geht das sicherlich besser als auf Zeltcons, und im Zelt liegen i.d.R. ohnehin mehr Dinge auf dem Boden ...

    Zum Thema:
    Mit dem stumpfen Ende eines Speers zuzuschlagen fände ich (außer in Ausnahmefällen) stilistisch nicht schön, dann lieber einen Stab mit zwei gleichwertigen stumpfen Enden.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Zweililie
    Von toranor013 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 21:13
  2. Anderswelt
    Von Max02 im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 10:09
  3. Plattenrüstung bei Anderswelt
    Von JanR im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 07:51
  4. [Verkaufe] Zweililie
    Von Silfar im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 21:49
  5. Fragen zur Zweililie
    Von Aaron von Ameran im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 13:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de