Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56
  1. #21
    crakk
    crakk ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von crakk

    Ort
    Unterfranken - Maindreieck
    Beiträge
    189
    da gebe ich maffmaff recht, 2 meiner cousinen leben auch vegetarisch (sind 7 bzw. 5 jahre älter als ich) und milch und eier sind für sie kein problem (da die tiere dafür nicht sterben müssen - woebi sie dann doch auf nen "bio" zeichen o.ä. achten)

    grüße
    andré
    Profilbild entnommen aus http://www.flickr.com/photos/horathi...th/5686508142/ - Fotos von unserem ersten con von jemandenl =) danke für das

  2. #22
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Zitat Zitat von Maffmaff
    Auserdem
    Die Begriffe "vegan" und "vegetarisch" werden ja oft falsch verwendet. Bei einem Vegetarier handelt es sich nach Definition um jemanden, der überhaupt keine tierischen Produkte zu sich nimmt (auch Milch und Eier nicht), ein Veganer verwendet keine tierischen Produkte (Leder etc.). Das verlangte ist also nicht vegetarisch, sondern vegan. (Ich wollte das nur mal angemerkt haben, da das so oft passiert.)
    Ist es umgekehrt.
    Veganer essen keinerlei Tierische Produkte usw.
    Das ist, fürchte ich, reine Definitionssache. Grundsätzlich ißt ein Vegetarier erstmal kein Fleisch und keinen Fisch (also "das Tier selbst"), je nach Ausrichtung und Definition dann auch auf Tierprodukte wie Milch, Honig, Gelatine und Eier erweitert. Die Übergänge zu einer veganischen Lebensweise sind oft fließend und von der persönlichen Überzeugung bzgl. Einzelpunkten abhängig. Hier denke ich an Produkte aus Tierversuchen, Wolle und Wollprodukte, Zoos und Zirkusvorstellungen mit Tieren nicht besuchen, etc.

    Als sehr verstörend empfand ich mal die Diskussion mit einer selbsternannten Vegetarierin, die "nur" Huhn und Fisch aß, aber sonst keine Tiere, weil Schweine, Kühe, Hasen, etc. "putzig" aussehen...also auch ich bin durchaus mit vegetarischen und veganischen Freunden, Bekannten und sogar Verwandten vorbelastet
    Interessanterweise habe ich mit meinen indischen, durchweg vegetarisch lebenden Kumpels nie ein Problem, die leben eben einfach so, ganz ohne Missionierungs- oder Weltverbesserungsgedanken. Und wer mir mein Schnitzel gönnt, dem gönne ich auch seinen Salat.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #23
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Ich glaube du hast überlesen was ich zu Vegetarier geschrieben habe :wink: aber kann Pasieren. Nochma Lesen und dann deine Post nochma Lesen.
    Ist nähmlich genau das was du geschrieben hast nur in Kurz.

    Ich mein mir ist das ziehmlich egal ob jemand Fleisch ist oder nicht.
    Ging nur darum das er halt was verwechselt hatte. :wink:

    Ich persöhnlich kann gar ned ohne Fleisch leben!

  4. #24
    Fay
    Fay ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    20
    Also ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion zum Thema Vegetarier eröffnen.
    Wenn es so klang, als würde ich anderen Leuten ethische Grundsätze absprechen, dann tut es mir Leid...das war auf jeden Fall nicht so gemeint...

    Vielen Dank trotzdem für die Tipps...
    und übrigens...Wolle geht auch nicht klar....nur damit wir das ganze mal abgerundet haben ;P

  5. #25
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Warum geht wolle nicht klar ?
    Sorry aber ich will jetzt nich doof oder so klingen aber so langsam kommst du der Spalte "falsches hobby" nahe.
    Wobei mich gerade doch brennend interesiert warum denn keine Wolle ?


    Ich meine Wolle,Baumwolle und Leinen sind die Grundstoffe.

  6. #26
    Fay
    Fay ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    20
    Naja weil die schafe dabei so geschunden werden, dass sie danach getötet werden MÜSSEN, da sie einfach schon fast tot sind...
    (ich weiß, dass das ein doofer Satz war x) )

    Aber es gibt auch genug Wolle, die nicht so gewonnen wird...ist eben nur schwieriger zu bekommen...

    ...und gegen Leinen und Baumwolle spricht ja nichts =)

    (ich sagte ja bereits bei meiner Vorstellung: ich bin schwierig =P)

  7. #27
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Bitte was? Das ist doch Dummfug. Der Schafbesitzer wäre schön blöd, wenn er seine Rohstofflieferanten, die ihm ein regelmäßiges Einkommen sichern, "kaputt"macht. Sicher wirds da auch schwarze Schafe geben (hahawortspiel), aber schon allein vom wirtschaftlichen Standpunkt ist das doch Blödsinn.
    Ich kenn da eher das Argument von der "Ausbeutung der Kreatur". Ist jedem unbenommen, das so zu sehen, aber zu behaupten bei der Schafschur würden am Ende ein Haufen Wolle und ein Berg toter Schafe rauskommen ist meiner Ansicht nach Humbug. Die Schafe hier bei uns im Altmühltal und drei Häuser weiter machen mir nicht den Eindruck als müssten sie bei der Schur durch den Häcksler.
    SEMPER PROBUS

  8. #28
    Domi
    Domi ist offline
    Neuling

    Beiträge
    53
    Also, Fay, das Scheren ist doch nicht wirklich so unmenschlich, oder bin ich komplett falsch informiert?
    Trotzdem gut dass du die Diskussion eher locker nimmst, die entsteht einfach IMMER . Puh!

    Und wer wirklich mal vom militanten Werganer gebissen wird: wenn man konsequent zugibt nicht immer nur Filet zu essen sondern das Vieh einigermassen komplett verwertet und auch industrielle Schlachtungen mitansehen kann und nicht als unwürdig empfindet der hat meistens etwas Respekt und muss bei Vollmond nicht zwangsweise Gemüse essen...

    ahja sorry maffmaff, Kelmon hat eigtl. schon geschrieben warum keine Wolle; Veganer sind generell gegen Ausbeutung von Tieren und so. Und umweltschutztechnisch oft hart drauf, Stichwort Öltanker
    Stimmts?

  9. #29
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Ahh ja ok das hab ich dann überlesen sry kelmi ( hihi das klingt niedlich... :eek: mist das klingt so komisch wenn man das als "Fast Mann" sagt.

  10. #30
    crakk
    crakk ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von crakk

    Ort
    Unterfranken - Maindreieck
    Beiträge
    189
    wenn für dich wolle garnicht geht, bist du meiner ansicht nach eher veganer als vegetarier

    und ich halte einfach mal dagegen, dass Baumwolle teilweise von Baumwollplantagen in Südamerika kommt, in denen auch Menschen extrem ausgebeutet werden und unter undwürdigen bedingungen arbeiten müssen

    Wenn für dich Scheren ausbeuten von Tieren ist, müsstest du auch auf Baumwolle mmn verzichten

    ich will dihc nicht von deiner meinung abbringen, aber wenn man extremster tierschützer ist, sollte man dann nicht auch immer auf die einhaltung sämtlicher menschenrechte schauen? - oder stellt man dann doch die tiere über den menschen (und damit sich selbst)

    grüße
    andré
    Profilbild entnommen aus http://www.flickr.com/photos/horathi...th/5686508142/ - Fotos von unserem ersten con von jemandenl =) danke für das

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de