Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Air
    Air ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Air

    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    102

    Suche Nähmaschine

    Hallo.

    Wie der Titel des Threads schon sagt, suche ich eine Nähmaschine, da die, die ich jetzt benutze a) nicht mehr richtig funktioniert und b) meiner Mutter gehört. Das ist eine von Privileg und zwar Modell 5005. (Genau die: Klick) Mit der komme ich bis auf die Kleinigkeiten, die eben kaputt sind sehr gut zurecht.

    Könnt ihr mir eine Nähmaschine empfehlen? Worauf sollte ich beim Kauf achten? Welche Preise sind angemessen? Und was sollte eine Nähmaschien am besten können?

    Das Budget für die Nähmaschien steht noch nicht ganz fest, das hängt davon ab, was Nähmaschienen eben so kosten. Ich schätze aber, dass ich sicherlich nicht mehr als 250 - 300 € aufbringen kann. Das dürfte hoffentlich kein Probelm sein.

    Alles Liebe,
    Air

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Die ultimative Anleitung zum Nähmaschinenkauf

    Pauschal kann ich dir keine bestimmte Maschine empfehlen - jeder hat andere Ansprüche und vor allem: Die Maschine muss einem liegen. Der eine kommt intuitiv mit einer Pfaff zurecht, der andere überhaupt nicht und will lieber eine Brother ... und so weiter.

    Ich würde empfehlen: Nimm dir ein paar Stoffläppchen von dem, was du am häufigsten vernähst, geh in einen Stoffladen und probiere verschiedene Maschinen aus.

    Dein Budget klingt gut, dafür solltest du eine vernünftige Maschine bekommen.

    Viele Grüße,
    Stefanie, die unheimlich viel näht und deren Maschine teurer war als ihr Laptop - aber jeder Cent hat sich gelohnt (merke ich vor allem, wenn ich auf den Discounter-Billigmaschinen anderer Leute nähe :eek: )
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Masilius
    Masilius ist offline
    Grünschnabel Avatar von Masilius

    Beiträge
    6
    Ich selbst habe keine eigene, aber in unserem Nähzirkel trotzdem tätig.
    Mich haben da bisher die brothermaschienen am ehesen überzeugt.
    Bei der Pfaffmaschiene ging leider häufiger mal was kaputt und an die Medion maschienen kann man zwar auch nähen, verursachen aber bei öfter mal stirnrunzeln, gerade da ich nicht ganz so viel rutine habe

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Wenn man nicht gerade eine Discountermaschine kauft (Aldi oder Lidl ... und auch mit AEG haben wohl viele sehr schlechte Erfahrungen gemacht), ist die Marke nicht soo relevant. Von einer einzigen Pfaff würde ich jetzt nicht auf die gesamte Marke schließen
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #5
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    35
    Beiträge
    572
    Ich oute mich hier auch mal als Privileg-Besitzer - so lange ich aber keine bessere benutze, weiß ich zum Glück nicht, was mir entgeht - 250-300€ klingt aber nach einem ziemlich ordentlichen Budget für eine Nähmaschine, da findest du sicher das Passende.

  6. #6
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    48
    Beiträge
    2.585
    Also meine Frau plant im Moment auch den Neukauf, da ihre Discounter AEG Schrott ist.

    Aktuell plat sie eine Pfaff Expression 2.0 oder eine Huskava Sapphire 300irgendwas.

    Dürften aber beide deutlich ausserhalb des Budgets liegen. Das Problem ist das wohl wie ich das verstanden habe, das Budget nie zu groß ist bei Nähmaschienen und sich nen 100er mehr schnell bezahlt machen kann.

    250EUR sind da wohl eher unterste Budgetgrenze wenn man was gescheites bekommen will.

  7. #7
    Freyfusz
    Freyfusz ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Freyfusz

    Ort
    Bochum
    Beiträge
    118
    Ich stimme der Nount mal nicht zu. 50€-Aldi-Nähmaschinen müssen nicht schlecht sein. Ich habe seit 4 Jahren eine die nie Probleme machte.

    Nur vor einem Modell möchte ich warnen:
    Diese Victoria-Nähmaschine kommt mit unterschiedlich bunten Aufklebern und verschiedenen Typenbezeichnungen immer wieder mal auf den Markt.
    Die Form und die Position der Knöpfe sollte man sich wegen den verschiedenen Typenbezeichnungen merken!

    STAY AWAY!

    Ich bekam früher mal so eine geschenkt, bei den Aufbauarbeiten zur Grossen Turney hatte ich mit so einer zu tun und aus dem Bekanntenkreis wollte auch jemand die in Betrieb nehmen. Die Maschine hat ständig Probleme mit der Fadenspannung und macht Fadensalat.
    I AM A SEXY SHOELESS GOD OF WAR!!! -Belkar Bitterleaf

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Tja, und wenn ich jetzt sage, daß ich mit diesem Modell all meine LARP-Klamotten über viele Jahre hinweg genäht habe?

    ...

    dann hätte ich gelogen. Aber ich benutze selbst eine Victoria, die dieser nicht unähnlich ist. Von daher ist schon fraglich, ob es jetzt das Modell oder bloß jetzt eine Maschine diesen Typs ist.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Freyfusz
    Freyfusz ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Freyfusz

    Ort
    Bochum
    Beiträge
    118
    Das weis ich nicht. Ich könnte mir vorstellen, daß es irgendeine Ramsch-Maschine ist, die ab und zu das Victoria-Badge bekommt. Möglicherweise taucht sie auch unter anderen Markenzeichen auf. Deswegen habe ich das Bild gepostet. Die hier hat nur andere Aufkleber, ist aber dasselbe Gerät. (Habe bei Google auch welche gesehen wo die Abdeckung vorne etwas anders geformt ist. Aber Fadenführung und Drehknopfpostion verraten sie). Markant: Der Rückwärtsknopf im Stichlängendrehknopf.

    Ich würde auch nicht von Victoria generell abraten . Nur DIESES Teil nervt!
    I AM A SEXY SHOELESS GOD OF WAR!!! -Belkar Bitterleaf

  10. #10
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Ich habe mir vor zwei Jahren eine Janome gekauft (holländische Marke) und bin damit sehr zufrieden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nähmaschine Medion MD 10964
    Von Nähprofi im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 15:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de