Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
  1. #21
    Ranislaw
    Ranislaw ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Moin,
    also eine Anzeige auch wenn die eingestellt wird, bleibt ja bei Kripo und die können noch andere Wege gehn, zb Ordnungsamt bescheid sagen, das die den Händler überprüfen und wenn nötig durchs Oamt oder Gewerbeaufsichtsamt den Gewerbeschein einziehn lassen.
    Die Info kam durch den Beamten, bei dem die Anzeige erstattet wurde. Er hat sich auch in diesem Forum die Beiträge dazu angesehn.

  2. #22
    Golrok
    Golrok ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Golrok

    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    126
    @ Harald Ösgard:
    Man kann aus und gegen alles mögliche Vollstrecken. Den Wert der Schenkung, den geldwerten Vorteil der PKW-Nutzung, direkt ins Konto, versteckte Einkommen, Teilanteil am Haus. Da muss man nur einen fähigen Anwalt haben, der sich reinhängt, etwas Glück und nach einer eidesstattlichen Versicherung einen guten Staatsanwalt und einen guten Tip. Kann klappen, muss natürlich leider nicht immer.

    @ Strafverfahren eröffnen: Statt Betrug kann es ja auch eine Unterschlagung geben. Oder eine Insolvenzverschleppung (aber dann erst später.)

    @ Garahn:
    Sei froh, dass du überhaupt noch was bekommen hast! Selbst mit einem vollstreckbaren Titel kann es gut möglich sein, dass nichts mehr zu holen ist. Gerade so wie es hier klingt, ist der Betrieb jetzt schon vollkommen überlastet und schon in der Pleite/ kurz davor.

    Ich würd über eine Minderung gem. § 437 Nr. 2, 2. Alt., 441 BGB nachdenken. Der Vorteil wäre, dass man die gelieferten Sachen bei sich behalten kann (sonst würdest du wohl, wenn das Ding zurück geht, nie wieder was sehen) und hat, wenn man immer noch das Mahnverfahren durchführen will, auf den geminderten Betrag einen Zahlungsanspruch aus § 441 Abs. 4 BGB. Den kann man im Mahnverfahren geltend machen und dann mit Lust und Laune aus einem Vollstreckungsbescheid vollstrecken, bzw. sich in die Liste der Gläubiger bei einer Insolvenz eintragen lassen.

  3. #23
    Reenactment Zelte KG
    Reenactment Zelte KG ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Gudow in SH
    Beiträge
    10
    also, mal ganz nebenbei:
    Ich habe seine Konten pfänden lassen.
    Daher ist seine Shop-HP auch nicht mehr erreichbar....
    Den Gerichtsvollzieher habe ich mir sofort gespart, nachdem ich gesehen habe, dass Herr Ehmke bereits neue Projekte im Netz hat um die
    nächsten Opfer abzugreifen...

  4. #24
    SchwarzeDrachenreiterin
    SchwarzeDrachenreiterin ist offline
    Neuling Avatar von SchwarzeDrachenreiterin

    Ort
    Schmalkalden
    Beiträge
    62
    Hallo zusammen!

    Ich bin leider auch als Gewerblicher auf Herrn Ehmke reingefallen...Schaden bei mir über 600 € !!!!

    Mittlerweile hab ich ihn den Gerichtsvollzieher auf den Hals gehetzt- nachdem ich- wie hier schon oft geschrieben wurde- seine Fadenscheinlichen Ausreden nicht mehr hören konnte!

    Vorsicht!- er hat allerdings noch folgendes am laufen:

    http://www.wiki-hotel.com/seite4.html


    bitte nicht drauf reinfallen!!!!

  5. #25
    Reenactment Zelte KG
    Reenactment Zelte KG ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Gudow in SH
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von SchwarzeDrachenreiterin
    Hallo zusammen!

    Ich bin leider auch als Gewerblicher auf Herrn Ehmke reingefallen...Schaden bei mir über 600 € !!!!

    Mittlerweile hab ich ihn den Gerichtsvollzieher auf den Hals gehetzt- nachdem ich- wie hier schon oft geschrieben wurde- seine Fadenscheinlichen Ausreden nicht mehr hören konnte!

    Vorsicht!- er hat allerdings noch folgendes am laufen:

    http://www.wiki-hotel.com/seite4.html


    bitte nicht drauf reinfallen!!!!
    Vielen Dank für die Info...
    Habe eben mit meinem Rechtsanwalt gesprochen.
    Der gute Herr wird an dem Wochenende von mir und dem Gerichtsvollzieher Besuch bekommen..

    Den Veranstalter vom Fest habe ich auch schon kontaktiert...

  6. #26
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Wobei ich diese "Wiki-Hotel" Idee ja bestechend gut finde.

    Wenn das von einem vernünftigen Veranstalter beispielsweise für Großcons durchgezogen werden würde, wäre das vielleicht eine Geschäftsidee, von der alle was haben!

  7. #27
    Leif Lepparson
    Leif Lepparson ist offline
    Alter Hase Avatar von Leif Lepparson

    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.193
    der ist doch aufm Conquest dabei oO
    zumindest gabs da mal ne dicke ankündigung auf deren seite.
    Sieh dort das Licht am Horizont.
    Bald schon wird unsere Mühe belohnt.
    Nicht fern von hier, im ewigen Meer
    liegt die Insel Thule.

  8. #28
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Wenn das von einem vernünftigen Veranstalter beispielsweise für Großcons durchgezogen werden würde, wäre das vielleicht eine Geschäftsidee, von der alle was haben!
    Dass Interesse ist zu gering. Ich hatte (als aus Pfadfinderbeständen mal mehr Zelte vorhanden waren) mal drüber nachgedacht ob man die Zelte nicht mit einen gemieteten LKW zum Con fahren könnte und dann für 5 Euro pro Großcon einen Schlafplatz im Zelt "vermieten" (wobei es noch nicht einmal darum ging Geld zu verdienen..ich und mein Begleiter wollten damals nur die "Umkosten" für Fahrt und ein wenig Ambiente drin haben). Es stellte sich recht schnell heraus dass keiner Lust drauf hat und die Leute lieber ihre OT-Zelte mitschleppen...wegen Privatsphäre usw.

  9. #29
    Reenactment Zelte KG
    Reenactment Zelte KG ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Gudow in SH
    Beiträge
    10
    naja liebe Gemeinde... die Nachfrage nach diesen Übernachtungsmöglichkeiten sind wohl erheblich von den Veranstaltungen und deren Themen abhängig. :lol:

    Aber ich gebe Jenen Recht die sagen, dass es ne tolle Idee ist, wenn die Anbieter keine Gauner sind! :fuck:

    Das Prob ist immer nur, dass die "Nichtgauner" keine Zeit haben sowas auf die Beine zu stellen, weil diese hart arbeiten müssen um ihr Auskommen mit dem Einkommen zu haben.

    In diesem Sinne,
    seyed gegrüsst von einem "Halbgauner"

  10. #30
    fenris77
    fenris77 ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    320
    @Gerwin So wie ich das sehe versucht der Typ aber 2 Mann Zelte zu vermieten..da ist Privatsphäre ja wohl kein Problem =)

    Aber wie schon gesagt, das brauch man viele Zelte und es rentiert sich nicht...

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht, Spam
    Von Rob im Forum Laberecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 10:35
  2. Ein Schamane: Charactergeschichte (vorsicht,etwas länger)
    Von Francis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:03
  3. Frau- Kämpfen im Larp? vorsicht nur spass
    Von Rakin (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:15
  4. Schon GEZahlt? Virus mail. VORSICHT !
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 09:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de