Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. #1
    Garahn
    Garahn ist offline
    Neuling Avatar von Garahn

    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    96

    VORSICHT - the_fletcher bei dawanda bzw. bow-arrow.de

    Hallo,

    habe über dawande.de bei the_fletcher (Alex Ehmke) Anfang Dezember Tisch und Bank bestellt. Am 22.12. kam die Versandbestätigung. Aber keine Ware!
    Angeblich bei der Spedition "verschollen".
    Nach 1,5 Monaten Diskussion (Telefon+Mail) dann das Angebot, die Ware erneut zu verschicken. Mehrfache Liefertermine nicht eingehalten, weil DHL & Co. angeblich die Ware zwar angenommen, aber aufgrund des Gewichtes nicht ausliefern würden.
    Verkäufer hat dann endlich zugetsimmt, Geld zu erstatten.
    Nach einer Woche: die Buchhaltung hatte die Überweisung versehentlich nicht ausgeführt, wäre ab sofort nachgeholt worden.
    Weitere 4 Tage später: kein Geldeingang. Ausrede: manchmal könnten Überweisungen halt länger dauern.
    Weitere 5 Tage später: immer noch kein Geld, keine Reaktion auf Anrufe.

    Mahnverfahren ist jetzt eingeleitet.

    Ist über dawanda schon der 2 Fall bei diesem Verkäufer (siehe Bewertungen).


    Also, vorher gut überlegen, ob man da was kaufen möchte.

  2. #2
    Garahn
    Garahn ist offline
    Neuling Avatar von Garahn

    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    96
    Nachdem bereits das Mahnverfahren lief, wurden gestern die bestellten Artikel (Bank und Tisch) geliefert. Also fast 5 Moante nach der ersten Versandbestätigung!

    Material: einfaches Leimholz
    Optik: grundsätzlich okay, dem Preis entsprechnd verarbeitet (günstig)
    Zustand: Sitzfläche der Bank angebrochen, ein Fußteil der Bank angebrochen, Tischplatte gebrochen (hierbei kann es sich auch um Transportschäden handeln), Abspillterungen an einigen Aussägungen

    Aufgrund der langen Lieferzeit und den übrigen Problemen verzichten wir auf eine Reklamation der Schäden. Wir freuen uns einfach, überhaupt was bekommen zu haben.

    FAZIT: Qualität entspricht dem Preis, kaufmännische Fähigkeiten und Zuverlässigkeit mangelhaft!

  3. #3
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Selbst schuld wenn du das so hinnimmst... Du hast für Intakte Wahre gezahlt, Mängel sollte man dann nicht erwarten...

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Aufgrund der langen Lieferzeit und den übrigen Problemen verzichten wir auf eine Reklamation der Schäden. Wir freuen uns einfach, überhaupt was bekommen zu haben.
    Da seid ihr aber selbst Schuld...

    Grüße
    Aeshma, würde maximal die Hälfte Zahlen oder abholen lassen...
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.445
    Aufgrund der langen Lieferzeit und den übrigen Problemen verzichten wir auf eine Reklamation der Schäden. Wir freuen uns einfach, überhaupt was bekommen zu haben.
    Warum verzichtet ihr? Grundsätzlich besteht zwar ein Recht des Verkäufers die Schäden nachzubessern oder eine korrekte Sache zu liefern um sich den vollen Kaufpreis zu sichern.

    Hier habt ihr aber schon lange gewartet..so dass es höchst wahrscheinlich euch rechtlich nicht zugemutet werden kann noch einmal zu reklamieren. Behaltet die Bank und mindert den Kaufpreis um....sagen wir mal ...20 Prozent.

    Es ist nicht garantiert dass das klappt..aber versuchen würde ich es. Überleg doch mal. Der ehrliche Verkäufer liefert sofort...und ihr hättet sicher reklamiert. Dieser liefert zu spät...und ihr zahlt den vollen Kaufpreis. Da stimmt doch was nicht.

    Bei genaueren Fragen zur Minderung bin ich sicher dass ihr hier entsprechende Hilfe findet.

    Gruß

    Gerwin

  6. #6
    Reenactment Zelte KG
    Reenactment Zelte KG ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Gudow in SH
    Beiträge
    10
    sehr interessant zu lesen dass der Herr nicht nur bezahlte Ware nur zögerlich versendet und dafür die gleichen Ausreden hat, wie für die Bezahlung von geliefertert Ware...
    Ich habe bereits vollstreckbare Titel gegen Hernn Ehmke und gerade eine Strafanzeige wegen Betruges gestellt...

    Noch interessanter wären weitere Erfahrungsberichte von weiteren Geschädigten.

    zum Grusse
    Stefan

  7. #7
    Garahn
    Garahn ist offline
    Neuling Avatar von Garahn

    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    96
    Hi Leute,

    klar habt ihr recht.
    Unser Problem: aus Gutgläubigkeit und wegen einiger bis dahin guter Bewertungen haben wir per Vorauskasse gezahlt (wurde auch etwas billiger).

    Uns ist bekannt, dass einige Strafanzeige gestellt haben und auch schon Titel erwirkt haben (wäre bei uns nun auch kurzfristig der Fall gewesen).
    Daher nehme ich an, wenn wir's zurückschicken, gibt's weder neue Ware noch Kohle zurück.
    Das gercihtliche Mahnverfahren würde zudem Gebühren kosten.

    Die Preisminderung ist noch eine Option, die man prüfen kann. Werde mich da rechtlich schlau machen.
    Durchsetzbarkeit halte ich aufgrund diverser Umstände aber leider für kaum gegeben.

    Notiz für mich: nie wieder Vorauskasse!

  8. #8
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    48
    Beiträge
    2.572
    Quatsch. Zum einen gibt es das Fernabsatzgesetz. Danach kannst Du nach 14 Tagen komlpett vom Vertrag zurücktreten.

    Dann hast Du Anrecht auf Mängelfreie Ware....

    Dann hast Du ihn eh schon in Verzug gesetzt.

    Ich hätte es wie folgt gemacht: Ware zurückschicken mit einer letzten Aufforderung (Termin 14 Tage reichen) entweder eine Mängelfreie Ware zu schicken, oder eben das Geld. In dem Schreiben durchaus bezug nehmen auf vorherigen Ansagen.
    Gleich androhen wenn nach Ablauf der Frist weder Ware noch Geld vor Ort, ist die sofortige Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens.

    Dann auch konsequent sein und den Mahnbescheid erwirken, der ist nicht wirklich sooo teuer...

    MEistens reicht aber das Schreiben schon aus. Alles andere wird bei euch noch viel viel mehr Ärger verursachen, und hilft anderen auch nicht.

    Dazu kommt dass ihr hoffentlich gelernt habt, das Superbilligschnäppchen immer einen Haken haben. Vor allem dann wenn diese erst noch angefertigt werden sollen.. Irgendwo hat jede Ware einen Minimalpreis...und irgendwo muss der Hersteller dran sparen...

    Beispiel Ikea Tullerö. Tisch, Bank, 2 Stühle - extrem günstiger Preis ABER: Weichholz, einfachste Verarbeitung und die Lasierung hält genau 1 Saison, danach muss man sie neu lasieren.

    Für den doppelten Preis bekommt man langsam bessere Qualität...Wohlgemerkt IKEA, kaum einer hat im Holzbereich eine optimierten Einkauf, Logistik und vor allem Mengen..

    Wenn nun ein kleiner Einzelschreiner, solche Preise halten will, würde mich das sehr sehr stutzig machen. Dem fehlen doch alleine schon beim Einkauf die Mengen und die optimierten Produktionsabläufe.




    Stephan

  9. #9
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Was der Stephan sagt... du gibst dich jetzt mit Mangelhafter Leistung zufrieden und der macht ungeschoren weiter so... Macht dazu evtl. noch den Guten Schreinern die Preise kaputt usw usf...

    Ich würd dich echt Bitten das nicht hinzunehmen.

  10. #10
    Wagenbrecht
    Wagenbrecht ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Wagenbrecht

    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    196
    Meiner Sicht nach (Gerwin wird vielleicht bestätigen/ergänzen/verbessern können) greift hier (letztlich zu deinen Gunsten) 357 II 1 2. HS BGB ein; offensichtlich ist die Sache ja nicht paketversandfähig, somit muss der Verkäufer sie bei dir abholen.

    Somit kannst du- nach wie vor meiner Meinung nach- schriftlich widerrufen und im dann entstandenen Rückabwicklungsverhältnis die Rückgabe so lange verweigern, wie die Rückerstattung nicht erfolgt ist. Deine Forderung kannst du ja trotzdem gerichtlich geltend machen, Abwicklung erfolgt dann "Zug-um-Zug" gegen Rückgabe der mangelhaften Sache.
    "Wir könnten den Schädel zertrümmern!" *Schlag mit der Axt - Massenfurcht* "Ich denke wir müssen fester zuschlagen" *Schlag - Massenfurcht* "Einmal sollten wir es trotzdem noch versuchen" *Schlag - Massenfurcht*

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht, Spam
    Von Rob im Forum Laberecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 10:35
  2. Ein Schamane: Charactergeschichte (vorsicht,etwas länger)
    Von Francis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:03
  3. Frau- Kämpfen im Larp? vorsicht nur spass
    Von Rakin (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:15
  4. Schon GEZahlt? Virus mail. VORSICHT !
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 09:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de