Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. #1
    vanchaa
    vanchaa ist offline
    Neuling

    Beiträge
    63

    Walkloden Preis

    So hallo, ich wollte Fragen woher ihr eure Walkloden (stimmt doch oder?) bezieht. Die einzigste Quelle wo ich in meiner Nähe gefunden hab wäre Karstadt mit knapp 35€/lm auf 1,45m breite. Welche Internet-Shops könnt ihr mir empfehlen? Ich weiß ich könnte Google anschmeißen und bei Laden XY bestellen, aber eventuell ist das dann ein gewaltiger Fehlgriff. Deswegen vertrau ich auf eure Erfahrung X).

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.427
    Bei Walkloden muss man ein bisschen aufpassen; einiges ist gestrickter und dann gefilzter Stoff, der ggf. für Larpzwecke nicht so geeignet ist (deutlich gestrickte Rückseite, elastisch und so ... hab ich schon verarbeitet, aber es kommt dann doch sehr auf den Verwendungszweck an).

    Im Stoffladen finde ich Mantelwolle/Mantelvelours zwischen 15 € (der ist oft relativ dünn) und 20 €.
    Wenn grad keiner in der Nähe ist oder die falsche Saison, kaufe ich meist bei ebay (z.B. die Händler naturseide, stoffeausberlin oder stoffmix).
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    vanchaa
    vanchaa ist offline
    Neuling

    Beiträge
    63
    es soll ein einfacher Umhang werden, weil mir die meisten nicht gefallen bzw. ich für einen 0815Umhang keine 90€+ ausgebe.
    Aber bei den genannten Internetseiten werd ich mal vorbeischaun

  4. #4
    Thurion
    Thurion ist offline
    Neuling Avatar von Thurion

    Beiträge
    86
    Dann würde ich dir wirklich Ebay empfehlen. Hab da 4mx 1,45m für 60 Euro gekauft und das war auf jeden fall günstiger wie in einem Stoffgeschäft!!

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Hallo,

    man Rat: Nimm einen Mantelvelours aus Wolle.

    Der einzige Unterschied ist, das Loden eine feste Strichrichtung hat, den Unterschied merkt man schlimmstenfalls erst nach 2 Stunden Dauerregen.

    Es bringt wenig, mit der (verständlichen) Vorgabe "ich will nicht so viel ausgeben" an etwas Besonderes über Standard ranzugehen; der Effekt ist dann, dass man am Ende ein Ergebnis hat, das nominal dem Anspruch des Besonderen genügt, dem aber die eigentlichen Eigenschaften abgehen.
    Im konkreten Fall hättest du am Ende einen Umhang aus dünnstem Sommerloden (sehr vielseitiger Stoff!), der weniger Regen abhält, als einer aus gleichpreisigem Mantelstoff ohne festen Strich.

    Meiner Erfahrung nach, rächt es sich immer, wenn man für Wollstoff unter die 20€ Grenze geht, aber das sind indivduelle Eindrücke und Meinungen, da hat jeder andere Ansprüche.

    SG,

    Oliver

  6. #6
    vanchaa
    vanchaa ist offline
    Neuling

    Beiträge
    63
    So dann klärt mich mal auf wo der Unterschied zwischen Mantelvelour und dem Loden ist. Ihr sagt immer was von Strichrichtung aber damit kann ich nichts anfangen. Ist das quasi der "Faserverlauf"? und warum macht das einen so großen Unterschied?

  7. #7
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Da hilft eine Suchmaschine oder ein "bitte". Beides nützliche Mittel wenn man gern kostenlose Auskunft haben möchte.

  8. #8
    DamienPP
    DamienPP ist offline
    Neuling

    Beiträge
    77
    Irgendwie kann man es keinem in einem Forum Recht machen... ^^

    User stelle Frage... Check
    User bekommt Tips... Check
    User ist bereit Tips anzunehmen und will mehr Infos... Check
    User wird dumm angetextet statt Antworten weil er nicht Bitte sagt... Check... Ähhhh Hallo?

    Ist das die neue Reaktion die kommt wenn man nicht mehr meckern kann weil Tips ja nicht mehr abgelehnt werden? ;-)

  9. #9
    vanchaa
    vanchaa ist offline
    Neuling

    Beiträge
    63
    So, dann eben nochmal -.-' das mit der Strichrichtung hab ich erlesen. Jedoch bleibt mir immernoch die Frage wo jetzt genau der Unterschied ist zwischen Mantelvelour und Loden. Und was ist der Unterschied zwischen fester Strichrichtung und keinem festen Strich? Klärt mich bitte auf.

  10. #10
    Sonnenschein
    Sonnenschein ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Sonnenschein

    Ort
    Köln
    Beiträge
    110
    Loden ist eigentlich ein traditioneller Trachtenstoff aus den Alpen, der besonders stark gewalkt (d.h. verfilzt) ist und dadurch richtig gut wasserfest. Mit nem echten Lodenmatel kann man sich unter die Dusche stellen ohne nass zu werden. Dafür ist er auch sauschwer und relativ hart.

    Da aber die Bezeichnung nicht geschützt ist, sind die meisten Stoffe, die heutzutage als "Walkloden" verkauft werden, eben nur dieses labberige leicht gewalkte Strickzeugs. Was nicht sonderlich regenfest ist und auch alllgemein nicht viel aushält (verzieht sich, leiert aus, etc. eben weil es gestrickt ist).

    Mantelvelour ist in jedem Fall ein gewebter Stoff und damit schon deutlich besser als dieser Pseudo-Loden. Der ist auch gewalkt und geraut (flauschige Oberfläche), aber nicht so stark in eine Richtung gebürstet wie echter Loden. Dadurch wirkt er eher weich und matt, als der glattere echte Loden. Er ist auch insgesamt etwas weicher, weil er eben nicht ganz so fest verfilzt ist.
    Wenn man nicht gerade Larp bei extremen Unwettern machen will, reicht dieser Stoff aber völlig aus.

    Ich kaufe Mantelvelour meistens auf den Holländischen Stoffmärkten (hier und hier). Da kann man oft Reststücke von knapp 2m für um die 15€ kriegen, oder Meterware für 10-15€. Wenn gerade kein Stoffmarkt ist, muss ich im Laden schon meistens etwas mehr dafür hinblättern, je nach Geschäft und Farbauswahl kann da von 10 bis 50€ pro Meter alles dabei sein.
    Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berechnung von Walkloden für einen Umhang/Cape ? Help
    Von Thurion im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 12:21
  2. Nerf N-Strike Longshot CS-6 Neu/OVP zu verkaufen! top Preis
    Von eastbeach2000 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 16:42
  3. Fundus Rüstzeug zum fairen Preis
    Von tika1979 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 21:44
  4. Die leidige Stoffrage ( Wolle =/= Walkloden ) ?
    Von Tiron im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 22:44
  5. LARP-Preis: F.R.E.D. 2011
    Von KarstenD im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 15:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de