Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Ravenfire
    Ravenfire ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    41
    Beiträge
    5

    Rotes Gesicht Da bin ich :-)

    Hallo Miteinander!

    Ich bin weiblich, 36 Jahre alt und seit ich 18 bin auf Larps zu finden. Habe allerdings zwischendurch immer wieder zeitweise kein Fantasy sondern Vampire-Live gespielt.

    Die Larp-Landschaft hat sich in den fast 20 Jahren gehörig verändert, vom Einzelspieler im Punktesystem hin zu überwiegend Gruppendarstellung samt Lager und DKWDDK.... (Vampire ist nach wie vor absolut punktelastig).

    Ich bin daher etwas hin und hergerissen und befinde mich quasi irgendwo zwischen den Stühlen. Ich habe klassische Charakterbögen mit Punkten - was aber keine SL zu interessieren scheint, im Gegensatz zu früher bekommt man kaum noch irgendwo eine Conbestätigung. Auf der anderen Seite finde ich ist DKWDDK nur eine logische Konsequenz und angenehm zu spielen. Theoretisch untermauern die Punkte bis auf zwei Ausnahmen bei (zumindest meinen) Chars nur, was ich eh auch ohne die Punkte könnte - von daher eigentlich Wurscht.

    Spielen tu ich vorwiegend im Raum NRW und freue mich auf ein wenig Unterhaltung hier im Forum :-)

    Grüßle
    Ravenfire

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Hallo und herzlich willkommen!

    Zitat Zitat von Ravenfire Beitrag anzeigen
    Ich bin daher etwas hin und hergerissen und befinde mich quasi irgendwo zwischen den Stühlen. Ich habe klassische Charakterbögen mit Punkten - was aber keine SL zu interessieren scheint, im Gegensatz zu früher bekommt man kaum noch irgendwo eine Conbestätigung. Auf der anderen Seite finde ich ist DKWDDK nur eine logische Konsequenz und angenehm zu spielen.
    Hm, eigentlich waren Conbestätigungen schon vor 11 Jahren, als ich angefangen habe, eher die Ausnahme als die Regel (und das war meines Wissens nach keine ganz neue Sache damals) - war vermutlich schon länger eine Umfeldfrage.
    Dass DKWDDK eine "logische Konsequenz" ist, finde ich aber nicht. Ist halt eine Alternative, aber nicht die einzigseligmachende Lösung
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Ravenfire Beitrag anzeigen
    Ich habe klassische Charakterbögen mit Punkten
    LARP-Regelsysteme sollten sich in den letzten 20 Jahren eigentlich nicht grundlegend geändert haben. Von daher müssten Charakterbögen von früher noch kompatibel oder vergleichsweise einfach auf den Stand von "heute" konvertierbar sein. Soweit sie auf verbreiteten Regelsystemen basieren jedenfalls.

    Es geht meiner Ansicht nach tatsächlich ein deutlicher Trend in Richtung "Darstellung kommt vor Regellogik". Was soviel heißt wie: Nur Fähigkeit ansagen genügt nicht, die Mitspieler sollten auch eine glaubwürdige Darstellung/Ersatzhandlung zu sehen bekommen. Zumindest ist das auf den Cons so gewesen, die ich bisher besucht habe.

    Welche Cons von welchen Orgas hast du denn "damals" typischerweise besucht? Aus NRW kenne ich z.T. ein paar Alt-LARPer.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  4. #4
    Ravenfire
    Ravenfire ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    41
    Beiträge
    5
    Da ich aus BW komme und erst seit 2 Jahren in NRW lebe, wird es dir wohl nicht viel helfen wenn ich Cons aufzähle. Da waren z.B. die Et Mortem Festiamus Cons, Scato, Fianna.... ich war als nördlichstes auch einmal auf Bilstein.... aber da muss ich Zuhause nachschauen wie der hieß.

    Ich glaube ich kann an einer Hand abzählen, wer damals keine Conbestätigung ausgegeben hat, von allen anderen bekam ich eine.

    Hier bekam ich bisher nur von Lyosan Bestätigungen. Soll mir aber auch egal sein denn sehen will das ja eh kein Mensch. :-)

    Klar sind die Punktebögen kompatibel. Ich meine, sie haben ihre Gewichtung weitestgehend verloren.

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich glaube, was die Punktebestätigungen angeht hat es tatsächlich ein Umdenken gegeben: Früher galten die noch als quasi unersetzlich, aber irgendwann hat sich zum Glück die Erkenntnis durchgesetzt, dass die in dieser Form überhaupt keinen sinnvollen Missbrauchsschutz bieten können, und dann gerieten die recht schnell aus der Mode.
    Punktecons gibt es aber immer noch viele, zwei der drei Großcons halten z.B. seit Jahren an einem Punkteregelwerk fest. Meiner Ansicht nach hat sich da hautpsächlich an der Oberfläche etwas geändert: Zwar gab es vor einigen Jahren, als punktelose Systeme aufkamen, einen ziemlichen Wirbel in der Larpcommunity, und seitdem ist auch das Angebot an punktelosen Cons durchaus gewachsen, aber die meisten Cons die ich erlebe laufen immer noch nach den gleichen mehr oder weniger DragonSys-artigen Gepflogenheiten mit Magiepunkten, Schadens- und Analysezaubern und Kämpferschutz ab wie vor zehn Jahren. Allerdings gilt ein Bekenntnis zum "DKWDDK" bei vielen Orgas als schick und hochwertig, so dass man inzwischen in fast jedem Larpregelwerk irgendwo diese Abkürzung findet, egal ob das irgendwas mit dem Spielsystem zu tun hat oder nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de