Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    glalex
    glalex ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    3

    Lächeln ein neuer Rekrut ist eingetroffen

    Hallo liebes Forum. ich habe durch einen Freund der weit weg wohnt von LARP erfahren. ES hörte sich für mich, einen 18Jährigen der es liebt Fantasy zulesen und RPGS zuschreben, genau nach dem richtigen Hobby an. Ich habe noch kaum eine ahnung und würde gern hier erfahren was ich alles beachten muss und ob es in der Umgebung von Münster LARP's gibt. Über Informationen und eine ANTwort würde ich mich freuen

  2. #2
    Gabel
    Gabel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    50
    Hallo glalex,

    Wenn du mehr Informationen suchst, dann lies hier mal in das Thema rein. Da solltest du reichlich Informationen finden:

    http://www.larpwiki.de

    Ansonsten lies den Anfängerthread in "Charaktere und Konzepte" und schau mal in diverse Beratungsthreads hinein. Für konkrete Beratung brauchen wir natürlich Fragen deinerseits. Wir können ja nicht einfach mal eben das ganze Thema Larpeinstieg in all seinen Facetten aufrollen

    Für LARP-Cons in einer bestimmten Umgebung suchst du am besten hier:

    http://larpkalender.de/termine/

    Da kannst du in der Detailsuche auch einfach anhand der Postleitzahl suchen, womit du eigentlich fast immer was finden solltest. Sonst gibt es noch einen Bereich hier im Forum, der sich nur mit Cons beschäftigt und in dem auch regelmäßig NSCs gesucht werden.

  3. #3
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Hallo und Willkommen glalex,

    das bereits genannte Larpwiki ist immer ein guter Anfang, Detailfragen werden dann gern hier beantwortet, mach dich aber darauf gefasst, dass die meisten Antworten mit "Kommt drauf an..." beginnen. Es gibt ziemlich viele Herangehensweisen an das Thema.

    Aus der Gegend Münster gibts hier einige Leute, die werden sich sicher noch melden.

    Schöne Grüße.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  4. #4
    glalex
    glalex ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    3
    Also mich würde interessieren wie kann man einen anderen "besiegen"? man wird ja wahrscheinlich ja nicht dierekt den Char des anderen töten.
    Außerdem würde ich gerne wissen wie ich am besten einsteigen kann. im Forum stand das man sich eine Gruppe suchen soll un vlt Ausrüstung leihen. Wo kann ich das machen?
    Muss eigenlich auf cons auch altertümlich sprechen? ich hab nichts dagegen, kann es leider aber nicht so gut.

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Ohne unfreundlich rüberkommen zu wollen: Genau deshalb verlinken wir das Larpwiki. Und die Gruppensuche hat Gabel schon bestens beschrieben.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #6
    glalex
    glalex ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    20
    Beiträge
    3
    ich hab im wiki gelesen, aber es mit dem kämpfen leider noch nicht ganz verstanden. könnte einer bitte so nett sein es mir noch mal zu erklären oder mir noch mal den entsprechenden link schiecken wo es genauer erklärt ist?. sorry vlt bin ich auch nur verpeilt

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.427
    Hallo und herzlich willkommen!

    Ich hab damals auch mit 18 angefangen und komme aus dem Münsterland - wenn du möchtest, kannst du mal unsere Gruppenhomepage anschauen: http://danglar.de/

    Also, zum Kämpfen: Es hängt vom Regelwerk ab - üblicherweise hat ein Charakter Trefferpunkte (am häufigsten sind 3); so oft kann man sich treffen lassen, dann fällt man um (wichtig: Auf die vorherigen Treffer auch reagieren, z.B. nach einem Beintreffer hinken oder sich nach einem Armtreffer den Arm halten - zumindest aber "Aua!" schreien und den Schwung des Treffers ausspielen, d.h. einen Schritt rückwärts gehen oder so, wäre gut )
    Es gibt auch Rüstpunkte - wenn man an einer gerüsteten Stelle getroffen wird, spielt man zwar die Trefferwucht aus, muss aber keinen Trefferpunkt abziehen.
    Es kann einem auch passieren, dass man mal nen Treffer vergisst auszuspielen - davon geht die Welt auch nicht unter, aber ohne Rüstung 10 Treffer auszuhalten kommt i.d.R. nicht so gut an.

    "Altertümlich sprechen" musst du nicht unbedingt. Die meisten sprechen einfach normal. Wichtig ist, moderne Wörter (besonders englische - "okay", "dissen", "Quest" o.ä. wegzulassen). Altertümliche Floskeln o.ä. sind dann für Fortgeschrittene; man muss sowieso aufpassen, dass es nicht nach albernem "Marktsprech" klingt.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Es gibt LARP mehrere Möglichkeiten, Kämpfe zu simulieren. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten: punktbasierte oder punktlose Regelwerke
    Nount hat dir grob die punktbasierten Kämpfe beschrieben. Bei punktlosen regelst du das meist selbst (am häufigsten wird dann nach DKWDDK oder den Zwei Regeln gespielt). Das kann etwa so aussehen: WOMIT hat mich mein Gegner WO und WIE getroffen. Trage ich vielleicht Rüstung? Du machst dir dann einfach Gedanken, welchen Schaden bzw welche Verletzung der Treffer in etwa in einer echten Auseinandersetzung angerichtet hätte.

  9. #9
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Die beiden Ansätze wurden ja schon erklärt. In Realitas kommt meistens beides darauf an, wie du kämpfst, damit die "Treffer" überhaupt anerkannt werden vom "Gegner" (Der eher ein Spielpartner ist, der dich gewinnen lässt). Cool heist hier nicht schnell oder "Computerspielkombis", sondern es geht eher um den cineastischen Efffekt. Da gilt aber nur für Cons die ich kenne, auf Anderen ist es auch nur wettkloppen. In beiden Fällen gewinnst aber der, der es mehr möchte. Daher sollte man dies weniger fockosiren mMN und einfach geschehen lassen was passiert, so schnell stirbt der Charakter nicht.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de