Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Echidna
    Echidna ist offline
    Grünschnabel Avatar von Echidna

    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    37

    Wasserwesen stellt sich vor

    Hallo liebe LARP-Gemeinde!

    Da ich vorhabe, dieses Forum hier stark unsicher zu machen und Tonnen von dämlichen Fragen zu stellen, möchte ich mich im Vorfeld kurz vorstellen.

    Ich wohne im Moment in Baden-Württemberg, habe viele Jahre in verschiedenen Ländern gelebt.
    Bei dieser Gelegenheit erlernte ich mehrere, für Mitteleuropa "exotische" Sprachen und Schriften.
    Mythologien, Sagen und Legenden sind mein Steckenpferd- sowohl echte, als auch erdachte
    (Tolkiens Welten und Sprachen, Warcraft Universum).

    Studiert habe ich u.a. Tanz und Musik, war an diversen Theatern tätig.
    Zur Zeit konzentriere ich mich auf meine Figur Echidna- halb Nymphe, halb Schlange, oder auch einfach eine klassische Nixe.

    Vielleicht hat der eine oder andere schonmal was von mermaiding gehört.
    Wenn man so will, ist das auch eine Form von LARP.
    Frauen, seltener auch Männer, in möglichst realistisch aussehenden Nixenkostümen schwimmen dabei in unterschiedlichsten locations oder arbeiten als Model.

    Das Ganze ist relativ neu in Deutschland, weswegen die Bezahlung hierzulande meist nicht sehr üppig ausfällt.
    Deswegen arbeiten fast alle "mermaids" nicht nur als Entertainer, sondern auch als Schwimmlehrer oder Kinderbespaßer

    Zugegebenermaßen habe ich meine Figur sehr liebgewonnen und suche nun nach Möglichkeiten, den Charakter auch abseits einer Bühne oder eines Seeufers bzw Poolrands zu verkörpern.
    LARP hat mich immer schon begeistert, darum meine Idee, beides zu verbinden.

    Beim Durchstöbern der Foren hier habe ich schon gemerkt, daß die deutsche Szene sehr speziell und anders ist als die in zB Osteuropa
    (habe auch einige Warnungen gehört a la "LARP in Germany is srs bsnss..."), insbesondere die Wichtigkeit, ein bestimmtes "Klischee" genau zu erfüllen, machen Figuren jenseits des Mainstreams eigentlich unmöglich.

    Daher habe ich keine großen Hoffnungen, daß eine spezielle Figur wie eine Nixe, Naga oder eine Seeschlange hier funktionieren könnten, wahrscheinlich noch nichtmal als NSC, aber mehr dazu dann in meinem Konzeptthread.
    Geändert von Echidna (05.06.2016 um 13:54 Uhr)

  2. #2
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.283
    Hallo und herzlich willkommen im deutschen LARP und natürlich hier im Forum!

    Zunächst einmal möchte ich klar stellen, dass es auch hierzulande Exoten und auch etliche (teils sehr gute) Tierwesen gibt.
    Zu jeder entsprechenden Rasse gibt es (ob bewusst oder unbewusst) einige Klischees. Diese zu erfüllen hilft bei der Darstellung enorm.
    Klischees beschränken dich also keineswegs auf den "Mainstream". Vielmehr sollen dir diese Klischees als Gedankenanstoß dienen, wie du deinen Charakter möglichst überzeugend darstellen kannst.
    Als Beispiel: Ein Katzenwesen, das ständig über die eigenen Füße stolpert und durch drei angeschminkte Schnurrhaare im Gesicht dargestellt wird, wirkt einfach nicht.
    Daher solltest du dir Gedanken machen, welche Klischees auf dich bzw. deinen geplanten Charakter zutreffen umsetzen willst.

    Beim lesen deines Beitrages konnte ich jedoch nicht umhin mir zu denken "is she serious?" (wie du das ausgedrückt hast).
    Der Grund dafür ist aber keineswegs der "Mainstream", sondern ganz banal die Frage: Wie willst du an den entsprechenden Cons teilnehmen?
    Insbesondere bei Rassen ohne Beine hast du kaum Möglichkeiten einfach mal ins Lager zu gehen, um dir beispielsweise was zu essen oder zu trinken zu besorgen.
    Auch das mitlaufen durch den Wald (was hier recht üblich ist) wird schwierig. Ganz abgesehen davon, dass es wohl nur sehr wenige Locations gibt, die ein (halbwegs sauberes) Gewässer bieten, das dann auch noch bespielt werden kann.
    Nun kann man natürlich sagen "Dann verwandle ich mich halt in einen Menschen, wenn's unbequem wird." Was bleibt dann aber noch vom Grundgedanken übrig (außer vielleicht ein Mensch mit etwas verqueren Ansichten, die es übrigens im LARP hierzulande recht häufig gibt)?

    Als NSC für einzelne Szenen hingegen kann ich mir so ein Konzept hingegen gut vorstellen. Allerdings dürfte sich auch hier die zu erwartende Con-Dichte, die eine solche Szene erlauben eher gering ausfallen. Das soll dir jetzt deine Idee nicht schlecht machen, sondern im Gegenteil dir einige Gedankenanstöße geben, auf welche Probleme du treffen wirst.

    Ich freue mich immer sehr über gelungen dargestellte Fremdrassen im LARP.
    Geändert von Kamikaze (12.01.2016 um 06:11 Uhr)
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  3. #3
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    501
    Hallo Echidna und willkommen im Forum,

    zu deinem Charakterwunsch sage ich im anderen Thread etwas.

    Ansonsten habe ich ein schönes Video über dein Hobby bei Youtube gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=woPjrr6ij10

    Ich finde das stellt das Hobby "Mermaiding" schöner dar als in den von dir geposteten Videos. Ich denke dabei lieber an Arielle die Meerjungfrau (oder an die Mädels aus Fluch der Karibik 4) als an eine hässliche Wasserschlange...

    Gruß,
    Section31
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  4. #4
    Echidna
    Echidna ist offline
    Grünschnabel Avatar von Echidna

    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    37
    Danke fürs Willkommen!

    @Section; die Videos waren nicht als Mermaiding-Darstellung gedacht.
    Da gibt's ja jede Menge von
    Und Seeschlangen sind Längen schöner als Meerjungfrauen, allein schon weil sie keinen humanoiden Oberkörper haben :P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de