Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Frieda
    Frieda ist offline
    Grünschnabel Avatar von Frieda

    Ort
    Köln
    Beiträge
    25

    Grüße vom Barbar an jung und alt

    Hey Mein Name ist Friederike, 18 Jahre und man trifft mich in Köln an.
    Ich bin seit Mitte 2015 hier angemeldet. Wie einige das wohl kennen sind große Reden/Pläne schnell geschwungen/gesagt, aber dann kommt etwas dazwischen und die Pläne verfallen. Nach fast einem Jahr habe ich es endlich geschafft meiner Barbaren Kriegerin leben einnzuhauchen. Die Waffen wurden gekauft, die Gewandung wurde genäht und im Mai schaffte ich es endlich auf ein Larp Treffen (Die Katakomben in Köln). Meine Gewandung war beim ersten Mal jedoch wie kann ich es nett ausdrücken...scheiße xD Nur fell wohin das Auge reichte (bei fast 30°. Schlechteste Idee der Welt!). Ich glaube die meisten wussten gar nicht womit sie es zu tun hatten (konnte ich Ihnen auch nicht verübeln).
    Ich habe sie danach sofort neu gestaltet. Weniger Fell und dafür mehr Knochen, Leder, Federn und Ketten.
    Also die Gewandung steht und entwickelt sich langsam weiter (narben, blutspritzer, mehr Dreck etc.).
    Das Charakterkonzept ist ausgearbeitet, die Gesinnung ist gewählt (Chaotisch Neutral), eine Gruppe gefunden und Kämpfe wurden auch schon ausgetragen.
    Jetzt habe ich aber ein kleines "Problem". Ist es autentisch wenn ich als Barbar Kuchen/Gebäck auf einem Treffen mit mir rumtrage und es Leuten die mir sympatisch sind anbiete? Ich selbst habe das für mich geklärt: Ehemann für den man eben auch die Rolle des Weibs übernommen hat. Daher hat man bis zu einem bestimmten Grad Erfahrung mit kochen/backen und warum sollte ich ein Arsch sein der nicht mal teilen kann.

  2. #2
    beko
    beko ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von beko

    Ort
    Waldachtal / Freudenstadt
    Beiträge
    104
    > bei fast 30°

    Hihihi

    >
    Kuchen/Gebäck

    Du machst dir sorgen. Meine Pfannkuchen werden mir jedenfalls aus den Händen gerissen. Da fragt keiner nach der Gesinnung oder "Klasse".

    Mach doch englische "Kuchen". Historisch wäre da fast überall Fleisch/tierisches drin

  3. #3
    Frieda
    Frieda ist offline
    Grünschnabel Avatar von Frieda

    Ort
    Köln
    Beiträge
    25
    Also er wird mir auch aus der Hand gerissen XD Aber wer sagt den schon bei Apfelkuchen nein?
    Er hat meiner Gruppe und mir sogar einmal das Leben gerettet xD "Kuchen oder Leben?"
    Fleischkuchen? Lässt sich sicher gut umsetzen. Danke für den Tipp! Passt sicher auch gut zu einem Barbaren.

  4. #4
    beko
    beko ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von beko

    Ort
    Waldachtal / Freudenstadt
    Beiträge
    104
    > Apfelkuchen

    Oder Hirseküchleien. Hm....


    Edith meint:

    > "Kuchen oder Leben?"

    Da würde ich einen Barbar nun eher unter "Aus Euch mache ich Kuchen! *anstürm" verbuchen. Wobei es sicher auch so allemal witzig war

    Wir wurden mal 3:1 von Räubern umzingelt und waren unterlegen. Unser Barbar griff völlig überraschend mit dem Ruf "Ich warte doch nicht bis das fair wird" an
    Geändert von beko (17.08.2016 um 13:02 Uhr)

  5. #5
    Frieda
    Frieda ist offline
    Grünschnabel Avatar von Frieda

    Ort
    Köln
    Beiträge
    25
    Ich lass mir was für die nächste Taverne einfallen :3

    Jeder durfte sich dann ein Stück nehmen XD Aber für das nächste mal werde ich es wohl wie euer Barbar machen XD Übrigens ein sehr guter Spruch XD

  6. #6
    Langer
    Langer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Langer

    Beiträge
    345
    Nett ist es sicherlich, wenn du Leuten was zum naschen anbietest. Aber so wie das für mich klingt, unterstützt es dein Charakterkonzept in keiner Weise, sondern läuft dem eher zu wider. Klar muss nicht jeder "Barbar" grimmig und abweisend sein, aber ich wüsste auch nicht, aus welchem barbarischen Kulturkreis man stammen könnte, um freiherzig Küchlein zu verteilen. Ins besondere nicht die - deinem Profilbild nach zu urteilen - Art von Barbaren, die Felle und riesige Streitäxte trägt. Erwarten würde ich da eher so etwas wie Stückchen von Räucherfleisch, und wenn etwas gebackenes, dann wohl eher grobkörniges Brot und der gleichen. Wenn es schon etwas Süßes sein sollte, vielleicht eine Honigwabe oÄ. Natürlich nehme ich auch einen Apfelkuchen dankend an, aber eine barbarische Figur, die Leckereien wie ein Konditor ausgibt, würde für mich nicht wirklich Sinn ergeben.
    Geändert von Langer (17.08.2016 um 13:48 Uhr)
    Dummheit wird mein Henker sein.

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Nein. Gebäck und Barbar passt nicht zusammen. Der Klischeebarbar ist groß, muskulös, bärtig und männlich. Und knabbert in seiner Freizeit keine Plätzchen.

    Natürlich KOMMT das dennoch gut an. Ungefähr genau wie eine Frau die ihre Brüste zeigt. Völlig unabhängig vom Charakonzept kannst du damit sicher ein paar Freunde finden. Aus reinen OT-Gründen. Die Axt geht übrigens gar nicht. Aber das ist ein anderes Thema.

  8. #8
    Frieda
    Frieda ist offline
    Grünschnabel Avatar von Frieda

    Ort
    Köln
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Nett ist es sicherlich, wenn du Leuten was zum naschen anbietest. Aber so wie das für mich klingt, unterstützt es dein Charakterkonzept in keiner Weise, sondern läuft dem eher zu wider. Klar muss nicht jeder "Barbar" grimmig und abweisend sein, aber ich wüsste auch nicht, aus welchem barbarischen Kulturkreis man stammen könnte, um freiherzig Küchlein zu verteilen. Ins besondere nicht die - deinem Profilbild nach zu urteilen - Art von Barbaren, die Felle und riesige Streitäxte trägt.
    Das ist aufjedenfall ein gutes Argument. Ich denke dann lasse ich das Gebäck lieber in unserem Lager stehen und jeder der dort "Gast" ist darf zu greifen.

  9. #9
    Frieda
    Frieda ist offline
    Grünschnabel Avatar von Frieda

    Ort
    Köln
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Nein. Gebäck und Barbar passt nicht zusammen. Der Klischeebarbar ist groß, muskulös, bärtig und männlich. Und knabbert in seiner Freizeit keine Plätzchen.

    Natürlich KOMMT das dennoch gut an. Ungefähr genau wie eine Frau die ihre Brüste zeigt. Völlig unabhängig vom Charakonzept kannst du damit sicher ein paar Freunde finden. Aus reinen OT-Gründen. Die Axt geht übrigens gar nicht. Aber das ist ein anderes Thema.
    Der Klischeebarbar. Davon möchte ich ja etwas abweichen, vorallem als Frau. Das soll jetzt nicht heißen das ich da singend rumtanze und die leute im Kampf mit Gras anpuste. Ich will nur nicht jeden gleich abschlachten, anschreien oder anrempeln. XD Es ist nur so das ich mich teilweise um die Verpflegung in der Gruppe kümmere und deswegen Kuchen dabei habe und wenn ich dann natürlich Leute sehe die so aussehen als ob sie auch etwas möchten biete ich Ihnen etwas an.

    Und nun zur Axt! Das darfst du mir gerne erläutern :3

  10. #10
    Langer
    Langer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Langer

    Beiträge
    345
    Gerwin meint vermutlich, dass die Axt absolut überdimensioniert ist. So ein Ding wäre realistisch gesehen gar nicht führbar und ist größtenteils in den 90ern aus der Mode gekommen.
    Natürlich ist Larp auch Fantasy, und Fantastik ist nicht an die Grenzen der Realität gebunden. Aber trotzdem sollten Ausrüstung, Darstellung und Charakter zusammenpassen. Und da musst du dich fragen: Komme ich wirklich so riesig und mächtig herüber, dass es passend aussieht, wenn ich eine Axt von der Größe eines Spülbeckens und dem Gewicht eines Vorschlaghammers schwinge? Ja, es gibt Rollen, denen man so etwas abnimmt, aber die legen sich dafür mächtig ins Zeug und sind in den meisten Fällen nicht rein menschlich.

    Ansonsten rate ich wie immer dazu, mal im LarpWiki zu stöbern, und in deinem Fall ins Besondere hier.

    Ansonsten kann man sich im LarperNing immer gut Anregungen holen. Für eine Barbarin vielleicht diese hier (Anmeldung erforderlich).
    Geändert von Langer (17.08.2016 um 22:27 Uhr)
    Dummheit wird mein Henker sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de