Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: It's me!

  1. #11
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Zitat Zitat von Nount Beitrag anzeigen
    Mein erstes Con war auch sch***, danach folgten aber viele, viele tolle (und ein paar wenige, die ziemlich mies gelaufen sind, aber das Risiko besteht immer, wenn man das Haus verlässt. Ziemlich genau eine Handvoll (von über 100) hätte ich mir vielleicht besser gespart, aber dafür habe ich dabei über meinen Tellerrand geschaut und das ist tatsächlich auch was wert!)
    Das Selbe bei mir. Hallo und willkommen übrigens.

    Larp ist eben "nur ein Hobby", oft toll, manchmal läufts halt auch weniger gut. Passiert überall. Davon sollte man sich nicht entmutigen lassen, sondern offen sein für Neues, Dinge die einem weniger gefallen den Leuten gönnen denen es gefällt und immer die Augen offen halten, was man gerne mal ausprobieren möchte, denn Larp ist sehr vielseitig.

    Falls du konkrete Fragen hast, finden sich hier immer Leute die sich Mühe geben, diese zu beantwortenn, also keine Scheu.

    Schöne Grüße
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  2. #12
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Moin,

    jetzt beschweren sich schon motorradfahrende Hundemamas über Kälte und unbequeme Rüstungen? Was für Zeiten, was für Sitten! Irgendwann gibt es dann neben beheizten Motorradgriffen auch noch die klimatisierte Hundeleine.

    Mal ernsthaft, ich sehe dein erstes Con da deutlich weniger dramatisch als der Rest. Glaubwürdigkeit ist immer (zumindest in Diskussionen) ein großes Thema. Natürlich darf (zum Glück) im Normalfall jeder entscheiden wann er schlafen oder essen geht. Man sollte sich jedoch bewusst machen, das Larp, mal abseits von Tavernensitzerei und Verhandlungsblabla, für gewöhnlich ein Outdoorhobby ist.

    Es ist zwar blöd gleich am Anfang (evtl) an einen Extremfall zu geraten, und ich gehe auch davon aus das eine motorradfahrende Hundeliebhaberin mit den (manchmal widrigen) Bedingungen eher kein Problem hat. Wer sich jedoch schon nach wenigen Stunden über eine (passende ) Rüstung aufregt sollte in der Tat keine Rüstung tragen. Und wer seine 6-8 Stunden Schlaf am Stück braucht (so Leute gibt es) sollte sich Gedanken darüber machen ob ein Con bei dem die Nacht explizit nicht bespielt wird die beste Alternative ist.

    Ansonsten ist im Larp eigentlich für fast jeden was dabei.

    Gruß

    Gerwin

  3. #13
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Ok, eine kurze Vorwarnung an die Threaderstellerin: Gerwins Vorstellungen von Larp, Leben und dem ganzen Rest unterscheiden sich fundamental von den Vorstellungen der meisten anderen Larper und sind damit nicht repräsentativ für die Larp-Welt.

    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Und wer seine 6-8 Stunden Schlaf am Stück braucht (so Leute gibt es) sollte sich Gedanken darüber machen ob ein Con bei dem die Nacht explizit nicht bespielt wird die beste Alternative ist.
    Unfug. Ich bestehe definitiv auf meine 6-8 Stunden Schlaf und hatte, wie gesagt, auf deutlich über 100 Cons (mit Nacht-Action) keine Probleme damit (bis auf ein einziges Mal, als die Orga unbedingt jemanden für eine Vision wecken wollte und außer mir noch niemand geschlafen hat ...). Es hatte auch noch keine Orga oder Mitspieler ein Problem damit. Also braucht man sich diese Gedanken definitiv nicht zu machen.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #14
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Kurzer Hinweis: Nount hat ihre Hundert Contage höchstwahrscheinlich Großteils in einen beschränkten Conumfeld verbracht. Großveranstaltungen die einen deutlichen Teil deutschen Larps ausmachen bezeichnet sie auch gerne mal als Festival

    Mal ernsthaft und abseits von den üblichen Grabenkriegen

    Was ich eigentlich damit sagen/mitgeben will: Es hat keinen Sinn über ein Con zu meckern (im Sinne von unmögliches Verhalten usw.) Den jedes Con hat Menschen die es mögen und nicht mögen. Du weißt nun zumindest dass du regelmäßigen Schlaf willst und evtl. Rollen die darauf angewiesen sind notfalls stundenlang unbequem rumzustehen (Waldläufer, Fährtensucher und ähnliches) nicht so dein Ding sind. Normal ist beides allerdings nun nicht. Und wenn die Orga da tatsächlich mit Zwang arbeitet würde ich sie meiden. Egal wie hart man nun sein Con mag, es bleibt halt ein Hobby. Und am Ende hat man da immer noch die freie Entscheidung.
    Geändert von Gerwin (26.10.2016 um 09:39 Uhr)

  5. #15
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    31
    Beiträge
    708
    Hi und willkommen,
    lass dich nicht verunsichern, ich besuche sowohl Kleinst- als auch Großcons (von klassischen Abenteuercons bis Ambientecons alles dabei), bestehe auf meinen Schlaf und eine gute Mahlzeit auf Con sowohl als SC, als auch als NSC, und mir hat Larp bisher viel Freude bereitet. Du wirst schnell feststellen, dass kaum jemand so eine harte Sau ist, wie der Gerwin (sein will?) :-)
    Natürlich sollte man mit seine OT-Bedürfnisse nicht das Spiel stören, aber das ist wohl selbstverständlich. Aber es gibt Grenzen und die musst du dir selber setzen. Diese Grenzen werden übrigens im Internet viel heftiger diskutiert, als im "echten" Leben oder gar auf Con. Lass dich davon nicht verunsichern.
    Viel Spaß im Larp

  6. #16
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Nur weil es Turis nochmal anspricht,

    verunsichern will ich dich nicht (und auch sonst keiner). Larp bietet tatsächlich für jeden was (wobei das OT-Bedürfnis ansich schon die Illusion stören kann, aber das ist ein anderes Thema).

    Dennoch eine ganz blöde Nachfrage: Wie darf ich mir "Schlaf genehmigt bekommen" vorstellen? Musstest du dich bei der Orga für sowas abmelden? Das spricht eher für eine NSCRolle. Und gerade als "Haupt"nsc steht man sich tatsächlich manchmal die Beine in den Bauch, bzw. hat frustrierende Wartezeiten. In diesen Fall würde ich einmal eine Spielerrolle versuchen.

  7. #17
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Gerwin, denk doch mal nach...ein Neuling im Larp, der erstmal versucht nicht nur einen guten Eindruck zu machen, sondern der auch nicht weiß, dass einfach gewisse Dinge im Larp eben nicht Usus sind und damit erstmal annimmt das muss wohl irgendwie dazugehören. Da will man ja nicht als schlechter Mitspieler dastehen. So ging es mir jedenfalls auf meinem ersten Con, wo mir ähnliches passierte. ich war aber auch 21, noch total fit und konnte, nicht so wie heute mit 35 Jahren, ganze Nächte ohne Schlaf durchmachen, war so gut wie nie krank und konnte nie verstehen wieso andere auf Schlaf bestanden.

    Herzlich willkommen, Annika und liebe Grüße von einem Spieler aus der Gegend!

    @Calum

    Ich muss auch mal wieder auf dem Stammtisch vorbeischauen...*seufzt* so wenig Zeit! Aber: ich kenne eure Gesichter ja nun alle ich wusste beim ersten Mal aber nicht auf welchen Namen der Stammtisch reserviert war. Im malepartus jedenfalls wusste man mit Daracha damals nichts anzufangen..ok ist ja auch schon etwas her, seit ihr das erste Mal dort seid. Aber vielleicht solltet ihr das noch auf die Homepage schreiben, damit man euch auch sicher findet.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  8. #18
    [Kreativer Name]
    [Kreativer Name] ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    32
    Beiträge
    4
    Vielen Dank euch allen für eure Antworten!

    Da habe ich jetzt aber wirklich eine Menge Lesestoff. Sobald das LARP-Wiki wieder erreichbar ist, werde ich mich dort mal austoben.

    Anfänger-Veranstaltung und Stammtische in der Nähe sind eine super Sache und ich werde mal schauen, ob ich an dem einen oder anderen teilnehmen kann.

    @Gerwin Kam es für dich so rüber, dass ich die Veranstaltung, bei der ich war, schlechtmachen wollte, oder als hätte die Erfahrung mich LARP gegenüber allgemein negativ gestimmt? Falls dem so ist: nein, da hast du mich falsch verstanden. Selbstverständlich gönne ich den Spielern dieser Welt ihren Spaß, mit allem, was dazugehört, denn natürlich sind Geschmäcker verschieden!
    Ich bekam damals allerdings sehr kurzfristig einen wichtigen SC übertragen, der schon seit einer Weile bespielt wurde und war somit Teil einer mir unbekannten militärischen Struktur in sehr hoher Position in einer Story, die ich nicht kannte. Ich wusste beinahe nichts darüber, was auf mich zukäme und es war tatsächlich so, dass die Spielleitung bestimmte, wann und wie lange geschlafen wurde (ich stand damals dabei, als der eine den anderen fragte "Wollen wir die Spieler dann mal schlafen lassen?" - "Machen wir noch 'ne Stunde und dann würde ich sagen, können sie mal drei Stunden schlafen, bevor wir weitermachen"; es war bereits weit nach Mitternacht.
    Als hundebesitzende Fahrerin eines Naked Bikes sind mir Unbequemlichkeiten, niedere Umstände und unangenehme Temperaturen tatsächlich nicht fremd - allerdings weiß ich vorher, dass ich längere Zeit draußen verbringe und kann meine Kleidung entsprechend anpassen.

    Ich konnte inzwischen aber bereits herauslesen, dass das, was ich damals erlebte, nicht immer ("mal" kann ich mit sowas umgehen) und überall so üblich ist. Das beruhigt mich sehr und ich möchte nach wie vor versuchen, diesem Hobby nachzugehen - eben vorausgesetzt, ich finde eine Gruppe, die zu mir und meinen Bedürfnissen passt - dann jammere ich vielleicht auch nicht mehr über saumäßig unbequeme (nicht-passende) Rüstung.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de