Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    KeksKatze
    KeksKatze ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    normal München / im Moment Australien
    Alter
    18
    Beiträge
    5

    Ein Neuling aus dem Süden

    Hallo zusammen,

    ich bin nicht besonders gut in Vorstellungen werde aber mein bestes geben: Ich bin 18, weiblich und komme aus einem Vorort von München. Im Moment bin ich aber als AuPair in Australien, sodass ich bis April wenn ich wieder zurückkomme logischerweise nicht auf Cons gehen kann. Ich wollte mich trotzdem schonmal an die "theoretische Ausarbeitung" eines Charakters machen, damit es wenn ich wieder in der Heimat bin dann so schnell wie möglich geht. Ich bin mir noch nicht sicher was für einen Charakter ich spielen will, hab aber schon ein paar grobe Ideen.
    Da ich niemanden im Bekanntenkreis habe der LARP betreibt oder gerne betreiben würde, hoffe ich hier ein Anregungen und Antworten zu finden. Ich hoffe so viel wie möglich an meiner Gewandung selbst machen zu können, da ich wirklich gern bastel und nähe. Außerdem hoffe ich eine LARP-Gruppe in meiner Nähe zu finden (hab schon eine im Blick, aber ich weiß natürlich nicht ob sie mich wollen). Meine Hobbys sind Lesen, Fernsehen und ich plane mit Bogenschießen anzufangen. Ansonsten fällt mir jetzt nichts mehr ein was ich über mich erzählen könnte. Falls ich also was vergessen habe, fragt einfach nach.

    LG, KeksKatze

  2. #2
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.251
    Hallo und willkommen im Forum und im Hobby!

    In München gibt es etliche Gruppen...
    In welche Richtung soll dein Charakter denn gehen?
    Welche Gruppe hast du schon im Blick? (Und warum?)

    Klamotten selbst machen ist absolut machbar (wenn auch je nach Charakterwahl womöglich komplex).

    Bis bald und schöne Grüße aus einem Vorort von München.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  3. #3
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Kamikaze Beitrag anzeigen
    In München gibt es etliche Gruppen...
    Und einige Vertreter von denen findest du entweder beim wöchentlichen Stammtisch am Donnerstag abend ab 18:00 in der Schandgeige (ist aber gerade Urlaub), oder beim wöchentlichen Kampftraining am Samstag morgen ab 10:00 im Hirschgarten (kein Urlaub). Schau einfach mal vorbei, dann lernst du schnell Leute kennen!

    https://www.facebook.com/groups/152461901459788/
    https://www.facebook.com/groups/180895042268591/

  4. #4
    KeksKatze
    KeksKatze ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    normal München / im Moment Australien
    Alter
    18
    Beiträge
    5
    @Kamikaze Die zwei Hauptideen die mir zur Zeit im Kopf herumspuken sind einmal eine Botin oder eine Heilerin. Beides wären keine Kampfcharaktere, weder mit Waffen noch mit Magie. Bei der Botin bin ich allerdings etwas besorgt ob ich mich auch wirklich einbringen kann (also ob jemand oder sogar die Spielleitung einen Boten in Anspruch nehmen würde). Die Heilerin wäre nicht magisch sondern würde eher Kräutertees, Salben und herkömmliche Methoden wie Schienen zum Heilen verwenden.
    Ich hab mich bisher ein bisschen in den Tross Silberquell eingelesen und auf mich macht die Gruppe einen sehr sympathischen Eindruck. Vor allem scheint es eine gute Balance zwischen Kampfcharakteren (gibt ja eine Menge Waffenknechte und zwei Ritter) und anderen zu geben. Da hat man die Möglichkeit alles mal zu sehen und vielleicht auch später mal zu einem Kampfcharakter zu wechseln. Außerdem mag ich die DSA-Welt, obwohl ich noch nicht sehr viele Erfahrungen damit gesammelt hab (ein oder zwei Computerspiele und eine Pen&Paper-Runde). Die Gruppe hat hier ja auch ein Unterforum, darum werde ich mich demnächst mal umhören ob ich dort unterkommen könnte.

    Ich hab eigentlich nichts spektakuläres bei den Charakteren vor, darum hoffe ich das ich das mit der Gewandung hinkriege. Mir stehen aber zwei mehr oder weniger erfahrene Näherinnen zur Seite, sodass das schon irgendwie klappen wird.

    EDIT: Ich bin gerade ins Silberquellforum gegangen und dabei zu dem Schluss gekommen das du ein Mitglied oder sogar Anführer (mir fällt gerade kein besseres Wort dafür ein) davon bist. Darum frag ich mal direkt: Soll ich eine Bewerbung im entsprechenden Thread posten und wenn ja wie sie soll sie aufgebaut sein? Oder soll ich einfach bis April warten und dann beim Kampftraining reinschneien?

    @Wesp5 Ich würde echt gerne sowohl beim Stammtisch als auch beim Kampftraining vorbei schauen. Da ich jedoch auf der anderen Seite der Welt bin wird daraus vermutlich bis April eher nichts. Trotzdem vielen Dank für die Einladung. Wenn ich wieder da bin werde ich auf jeden Fall vorbei schauen. Trainiert man beim Kampftraining eigentlich nur mit Schwertern, Äxten, etc. oder auch mit Fernkampfwaffen?
    Geändert von KeksKatze (05.08.2017 um 11:52 Uhr)

  5. #5
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.251
    Klingt erstmal ziemlich solide.
    Wenn du dich öffenltich lesbar bewerben willst, dann kannst du das gerne im Silberquell-Forum tun. Alternativ kannst du mir auch gerne eine Email schreiben. Die entsprechende Adresse findest du im Wiki.
    Was drin stehen sollte ist eine Idee, was du gerne tun willst, während wir spielen - also was dir OT Spaß macht und wie du dir das Spiel innerhalb der Gruppe vorstellst (was du erwartest und was du dir wünschst).
    Dazu evtl. nochmal eine etwas detailliertere Charakteridee.

    Schlussendlich ist die Hauptsache, dass du in deiner Rolle später Spaß hast.
    Übrigens hilft es auch der Darstellung von Nichtkämpfern, wenn man die Grundlagen des LARP-Kampfes beherrscht. Insofern macht es durchaus Sinn, wenn du das Training mal besuchst, wenn du wieder im Land bist.
    Es ist mir übrigens sehr wichtig, die Leute, die in die Gruppe kommen persönlich kennen zu lernen, ehe wir gemeinsam auf Con fahren. Immerhin ist es für alle Seiten ziemlich doof, wenn man erst auf dem Gelände feststellt "den kann ich nicht riechen" (passiert leider hin und wieder).
    Insofern wirst du dich zumindest mit konkreten Con-Planungen gedulden müssen, bis du wieder in München bist.
    Geändert von Kamikaze (06.08.2017 um 07:14 Uhr) Grund: Typos
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  6. #6
    KeksKatze
    KeksKatze ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    normal München / im Moment Australien
    Alter
    18
    Beiträge
    5
    Danke für die schnelle Antwort. Sobald ich mich für ein Charakterkonzept entschieden habe, kriegst du eine Mail von mir oder ich mache es öffentlich (mal schauen wie selbstbewusst ich mich zu diesem Zeitpunkt fühle). Vorweg aber schonmal eine Frage: Meinst du als Botin hab ich was zu tun? Also würde die Rolle anderen Spielansätze liefern, z.B. das sie mich Briefe überbringen lassen? Wenn ich als Botin nämlich nie Bote spielen darf kann ich mir die Rolle gleich sparen und gehe stattdessen zu Heilerin über.

    Ich hab mir fest vorgenommen gelegentlich mal beim Kampftraining zu erscheinen. Dann hab ich schon ein bisschen Erfahrung wenn ich doch mal einen Kämpfer spielen will. Kann man dort auch als Bogenschützin trainieren?
    Ich verstehe voll und ganz, dass du erst persönlichen Kontakt willst. Mit manchen Menschen ist man eben einfach nicht auf einer Wellenlänge. Ich hatte aber eh nicht vor schon konkret zu planen, schließlich muss ich mir noch eine Gewandung nähen und dafür will ich mir genügend Zeit lassen.

  7. #7
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.251
    Dass die Spielleitung oder andere Gruppen deine Dienste als Botin nutzen dürfte maßgeblich davon abhängen, wie gut man erkennt, dass du eine Botin darstellen willst.
    Falls du mit uns auf Con gehst, würdest du natürlich aus der Gruppe heraus hin und wieder Aufträge bekommen, allerdings ist ein IT-Brief immer ein gewisser Aufwand- und Zeitfaktor. Du wirst also vermutlich nicht andauernd mit Botengängen beschäftigt sein.
    Das ist an sich auch nicht weiter schlimm - Kämpfer kämpfen ja auch nicht ständig, sondern eben nur, wenn es gerade sinnvoll ist. Bei Heilern ist es ebenso. Die "Klassenfertigkeit" wird so über den Daumen gepeilt vielleicht 5-10% der Zeit gebraucht/genutzt (je nach Con etwas mehr oder weniger). Insofern macht es in meinen Augen viel Sinn, den Beruf des Charakters möglichst gut erkennbar dar zu stellen, um dann eben auch dabei zu sein, wenn es gerade soweit ist; allerdings sollte man sich dennoch überlegen, was man mit der restlichen Zeit anfangen kann/will, um trotzdem Spaß zu haben.
    Daher interessiert mich mehr, was du bzw. dein Charakter so macht, wenn gerade nichts für dein "Fachgebiet" zu tun ist - sprich: wie gut er geeignet ist, "Spielflauten" zu überbrücken bzw. in dieser Zeit aktiv Spiel nach außen zu tragen.
    Sprich: Hat dein Charakter Hobbies, einen Spleen, besondere Rituale, oder hast du andere Ideen, wie du Spielflauten so gestalten kannst, dass dir (und optimalerweise einigen weiteren Leuten) nicht langweilig wird? (Wir helfen gerne bei Detailfragen, aber es macht viel Sinn, zumindest schon mal darüber nachgedacht zu haben.)

    Wenn du das nötige Equipment mitbringst kannst du beim Kampftraining auch Bogenschießen üben.
    Bisher haben wir dazu immer einen Gambeson an einen Ast gehangen, als Ziel, um die Pfeile zu schonen (direkt auf Bäume mögen LARP-Pfeile auf Dauer nicht). Scharfe Pfeile sind in einem öffentlichen Park ohnehin tabu - also LARP-Pfeile verwenden. Eine Zielscheibe oder so (z.B. in Form einer Stoffbahn, die aufgespannt werden kann) ist zwar (seit Jahren) geplant, aber mangels wirklich aktiver Bogenschützen noch nicht umgesetzt. Da darfst du dich gerne einbringen - ich bin sicher dann finden sich auch noch mehr Leute, die mit dir üben wollen.

    Auch beim Gewandungsdesign und der Umsetzung des Ganzen kannst du problemlos Hilfe aus dem Tross bekommen. z.B. gibt es in unregelmäßigen Abständen immer wieder Näh- bzw. Basteltreffen, bei denen gemeinsam an Projekten gearbeitet werden kann. Allerdings findet das alles eben hier bei München statt...
    Was die Theorie angeht ist dieses Forum aber schon eine sehr gute Wahl, da hier etliche sehr talentierte Schneider/innen bzw. Designer/innen unterwegs sind. Auch eine Beratung zur Charaktererstellung hier kann sehr bereichernd sein, um noch weitere Blickwinkel zu sehen bzw. lesen.
    Geändert von Kamikaze (06.08.2017 um 07:23 Uhr)
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  8. #8
    KeksKatze
    KeksKatze ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    normal München / im Moment Australien
    Alter
    18
    Beiträge
    5
    Danke für die ausführliche Antwort. Erstmal zur Erkennbarkeit: Darüber hab ich mir schon Gedanken gemacht kam aber noch zu keiner richtig guten Lösung, da ich ja schlecht in Postbotenuniform kommen kann. Falls du also Idee hast würde es mich freuen. Ansonsten wollte ich deswegen noch einen Thread in "Charaktere und Konzepte" (wär ich da richtig?) öffnen um zu schauen ob jemand einen guten Vorschlag hat.

    Wenn ich es aber schaffe erkennbar zu werden, dann würden mir 5-10% Botentätigkeit völlig reichen. Die restliche Zeit hab ich noch keine genauen Pläne, da ich ja noch nie auf einem LARP war und folglich auch nicht so genau weiß was man da tun kann. Deshalb hoffe ich einfach mal wenn ich offen für alles bin und zu (fast) allem ja sage, dann ergeben sich schon Spielideen. Prinzipiell würde ich mich aber sehr dafür interessieren mittelalterlich zu kochen, da ich auch in meiner Freizeit gern in der Küche arbeite. Außerdem liebe ich Kartenspiele und plane ein Set Karten irgendwie alt wirken zu lassen damit sie LARP-tauglich werden. Was direkt auf den Charakter bezogene Spielansäze angeht, muss ich leider sagen, dass ich noch nicht so weit bin in der Charakterausarbeitung. Natürlich hab ich schon Ideen aber ich will mich eigentlich noch nicht festlegen. Nicht das ich dann am Ende total unpassende Hobbies habe. Aber sobald ich mit meinem Char halbwegs zufrieden bin, kriegst du eine ausführlichere Bewerbung in der ich dann auch auf Beschäftigungen außerhalb des Berufsfelds eingehe. Aber auf jeden Fall danke für die Anregung. Ich hatte bisher bei der Charakterplanung nicht so gezielt an mögliche Beschäftigungen für Zwischenzeiten gedacht.

    Noch habe ich zwar das Equipment nicht, aber ich bin erfreut zu hören, dass es die Möglichkeit gibt.

    Ich werde ohnehin erst wenn ich wieder zuhause bin mit basteln und nähen anfangen (mein Kofferplatz ist sehr begrenzt) und dann ist München ja direkt um die Ecke. Es ist auf jeden Fall toll das ihr so etwas umsetzt. Bis dahin werde ich allerdings wie von dir vorgeschlagen erstmal die theoretische Hilfe dieses Forums in Anspruch nehmen (ich finde nämlich auch das hier oft tolle Vorschläge kommen).

  9. #9
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.682
    Aloha!

    Zum Thema Bote + Erkennbarkeit: Normalerweise würdest du da das Wappen deines "Dienstherrn" tragen.
    Wenn du magst kannst du mal nach Bildern zum Thema "Herold" oder "Tabard" suchen.

  10. #10
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.251
    Wie gesagt - in Sachen Charakterentwicklung wirst du vom Tross problemlos Hilfe bekommen und ich bin sehr sicher, dass auch andere Schreiber hier im Forum gerne weiter helfen.
    Mit so vielen Ideen und der beschriebenen Einstellung sehe ich keinerlei Problem, dass du auf Con eine schöne Zeit ohne nennenswerte Flaute-Phasen haben kannst. Ein offener, hilfsbereiter Charakter wird üblicherweise gerne "mitgenommen" bzw. einbezogen.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de