Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Hallo ^^

  1. #11
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.756
    Aloha!

    Ich denke mal die Akzeptanz eines Tierwesen steigt etwas, wenn es:

    a: so realistisch wie möglich aussieht. Sowohl was die Optik als auch was die Bewegungen angeht. Ein ganz kritischer Punkt sind hier die Augen.
    b: weitere kulturelle Merkmale wie Kleidung, Schmuck, Verhalten etc. trägt. Dazu kommt dass du dir überlegen muss wie du ambientig essen und trinken kannst. Sich z.B. die Flasche in den Rachen zu stecken, um zu trinken, sieht einfach grottig aus
    c: erkennbar einer (idealerweise harmlosen) Spezies zugeordnet werden kann. Die Faune und Ziegenwesen haben lange daran gearbeitet einigermaßen akzeptiert zu werden. Auf dem EE gab es letztes Jahr ein paar sehr gute Katzenwesen im Orientlager und ein paar wirklich gute Rattenwesen. Einmal hab ich dort auch einen Faun (allerdings mit schrecklichen Füßen) gesehen.

    Vielleicht hast du ja Lust (trotz der nicht gerade positiven Stimmung gegenüber Tierwesen ) in den "Charakteren und Konzepten" deine Idee mal ausführlicher vorzustellen und zu diskutieren. Idealerweise natürlich mit Bildern falls du ein bereits vorhandenes Kostüm nutzen willst. Oder auch mit Skizzen/Vorlagen wenn es das noch nicht gibt. Ich bin doch so neugierig und guck doch gerne. Und wenn Kritik kommt, seh es als einen positiven Hinweis, wo etwas schief laufen kann. Dann kannst du dich auch entsprechend vorbereiten.

  2. #12
    Yami Tsukamee
    Yami Tsukamee ist offline
    Grünschnabel Avatar von Yami Tsukamee

    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    22
    Beiträge
    35
    Ich bin kein Cosplayer und spreche von einem realistischen Kostüm.

    Wie und ob ich einsteige weiß ich noch nicht. Das Ding ist, dass mich die Reaktionen allein auf die Erwähnung Tierwesen schon sehr abschreckt. Ich bin nicht so der Fan davon mit anderen über einen Kamm geschoren und in Schubladen gesteckt zu werden. Deshalb überlege ich schon es lieber sein zu lassen. Ich hatte mir schon einiges übers Larp durch gelesen. Da habe ich auch schon gesehen, dass doch einige "Tierwesen" eher eigenartig waren bzw. nicht gut angekommen sind. Dieses Vorurteil was dadurch vorherrscht macht es mir ja jetzt schon nicht leicht wie ich sehe.
    Da möchte ich nicht am Ende in einem Spiel total ausgegrenzt werden, weil man meint ich könne ja genauso sein.

    Allerdings muss ich bei den Kommentaren auch sagen, dass ich das Gefühl habe dass man es als Tierwesen einem auch schlecht recht machen kann. Weil sowohl menschliches als auch tierisches Verhalten unpassend erscheinen. Das lese ich zumindest aus Sätzen wie jenen in denen gesagt wird es könne mit dem Verhalten ja genauso gut ein Mensch sein oder ala Miau oder piep piep.

  3. #13
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.756
    Lass dich nicht gleich entmutigen.

    Die Gratwanderung wieviel Mensch?, wieviel Tier? ist der Rolle förderlich, ist nicht einfach. Das ist sicher mit ein Grund warum man sagt, nimm zum Ausprobieren erstmal eine simple Rolle.
    Und du siehst das es da einfach auch unterschiedliche Meinungen und Geschmäcker gibt.

    Ich persönlich muss sagen dass ich es enorm unterschätzt habe wie anstrengend Larp (auch als Nichtkämpfer) sein kann.

    Zum angesprochenen Realismus: Dein Avatar sieht z.B. nach einem guten Fursuit aus. Allerdings würde ich bei dem was ich erkennen kann, nicht von einem realistischen Tierwesen sprechen. Zum einen ist es die Haarfarbe, die befellte Nase mit den deutlich abgesetzten Fellfarben, die Augen (selbst wenn sie einen Follow me effekt haben) sowie dass ich es einfach nicht richtig einordnen kann (was aber auch an der Bildgröße und am Blickwinkel legen kann).

    Wenn dir die Rolle am Herzen liegt, kannst du jederzeit den Versuch machen. Such dir eine Orga und probier es aus. Noch besser such dir Anschluss an eine Gruppe und probier es aus. Sei offen dass es evt. nicht funktionieren könnte (auch aus persönlichen Gründen). Eine einfache Ersatzklamotte sollte für dich ja kein Problem darstellen. (Wenn es sein muss kannst du dir ja einen Orientalen mit verhüllten Gesicht als Alternative zulegen). Und vergiss nicht zu berichten

    PS: Ich spiele derzeit eine Rolle von der man mir anfangs extrem abgeraten hat. Und sie macht mir extrem viel Spaß, auch wenn es tierisch anstrengend ist.... allerdings hat die Umsetzung ein paar Jährchen gedauert in denen ich hier im Forum viel mitbekommen habe.
    Geändert von Tee (25.01.2018 um 21:09 Uhr)

  4. #14
    Yami Tsukamee
    Yami Tsukamee ist offline
    Grünschnabel Avatar von Yami Tsukamee

    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    22
    Beiträge
    35
    Ich habe den Charakter nun im entsprechenden Thread beschrieben.

    Der Fursuit Kopf in meinem Avatar Bild ist zwar von mir gemacht, aber nicht im realistischen Stil. Das ist mir bewusst. Bei diesem Charakter handelt es sich auch nicht um den, den ich gern spielen möchte.

  5. #15
    Serk Vastatio
    Serk Vastatio ist offline
    Erfahrener User Avatar von Serk Vastatio

    Ort
    Nea
    Beiträge
    263
    Dann lass dich mal nicht bremsen mit dem Suit Bau.
    Bin auf das Ergebnis gespannt.
    Mut zu mehr als 0815 ;-)
    Haben auch ein paar Suits gebaut, das muss man konsequent machen, aber es bleibt ein Endlos Projekt

  6. #16
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.760
    Interessant. Ich würde aber sagen....so lange man LARP benutzt weil man sich selbst...und sei es nur optisch nicht mag...ist es in der Tat kein gutes Hobby. LARP ist eben keine Therapie. Gegen Tierwesen habe ich so lange nichts wie es nicht zu...schau mal ich bin besonders ausartet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de