Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Ladaghast
    Ladaghast ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    22
    Beiträge
    2

    Rotes Gesicht LARP, ein ewiger Traum... Ich bin Ladaghast

    6 Jahre ist es nun her. Damals war ich 16 und habe das erste Mal vom Thema LARP gehört. Heute will ich ENDLICH mal rein da. Das Problem ist, dass ich derzeit als Schüler nicht viel Geld zur Verfügung habe. Daher hab ich gelesen, ich solle mich doch einer Gruppe anschließen.

    Ich komme aus dem Raum Altenkirchen (klar, kennt niemand) und da hab ich auch das Problem, dass alle Ballenpunkte recht weit weg sind. Selbst nach Köln fahr ich ne Stunde.
    Ich suche nun eine Gruppe, die mich vielleicht etwas unterstützt und ein Wenig in das Thema LARP einführt. Vielleicht mal auf das ein oder andere LARP mitnehmen kann.
    Charakterkonzepte, die ich immer mal wieder angefangen habe gingen richtung Barde, Alchemist, Nekromant oder so ein Standardkrieger. Im Moment würde ich aber eher zum Barden tendieren, zumal ein Nekromant für einen Anfänger wohl auch gänzlich ungeeignet ist..

    Wäre cool, wenn mir jemand hier helfen könnte. Danke schonmal und:

    Toll, das Forum gefunden zu haben und HI

  2. #2
    Ladaghast
    Ladaghast ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    22
    Beiträge
    2
    PS: nein richtiger Name ist natürlich nicht Ladaghast
    Ich bin Mathieu.

  3. #3
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.542
    Hallo Mathieu,

    wie du sicherlich gesehen hast, liegt dieses Forum mangels Sorgfalt im Sterben. Da alle Admin-Fähigkeiten bei der Firma Trollfelsen liegen, diese sich aber nicht kümmert, gehen die meisten Beiträge hier leider unter, hinter den ganzen Spammern. Falls überhaupt noch jemand reinschaut.

    Am besten probierst du es über Facebook oder Larper.ning.com.

    Viel Erfolg bei der Suche und noch mehr Spaß im Hobby,

    Olli
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.857
    Dennoch sollte man es nicht aufgeben Oliver, und erst recht nicht alle "Verantwortung" an Facebook geben . Um es daher kurz zu machen, weder Nekromanten noch Barden sind typischerweise gute Anfängerkonzepte. Nekromanten gelten generell als böse (was durchaus Probleme auf vielen Cons gibt) und sind noch dazu magisch talentiert (und damit am Anfang schwer darstellbar).

    Barden hingegen stellen erhebliche Anforderungen an die Darstellung. Erst einmal braucht es erhebliche musikalische Fertigkeiten (woran es beim typischen Autodidakten schon scheitert), weiterhin braucht es aber auch die Fertigkeit zu erkennen wann man besser Musik spielt und (ganz wichtig) wann man besser still ist. Hier ist eine gute Stimmungsempathie notwendig Und die haben Anfänger einfach meist nicht.

    Im Prinzip würde ich tatsächlich zu einen Standardcharakter (Heiler/Krieger/"einfachster" Magier) raten. Bei weiteren Bedarf mach gerne nen Beratungsthread auf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de