Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: mae govannen

  1. #31
    Loriel F. Lin`doras
    Loriel F. Lin`doras ist offline
    Neuling

    Beiträge
    55
    @Alex

    Als ich von den talentierten Gewandungs Profis schrieb und den Modedesign Studenten habe ich in der Tat zuerst an Nicole (Lady Shadel Lenora) gedacht.

    Trotzdem gibt es nartürlich auch noch viele andere im Larp die was eigene Gewandung herstellen angeht wirklich was auf dem Kasten haben.

    Wenn ich an elbische Formen und Symbole denke kommen mir auch immer Bilder von Ranken und Efeu,Darstellungen von Bäumen, Blättern , Federn und Schwingen sowie Sterne,Mond und Sonne in den Sinn.
    Symbole in Form von Waldtieren würden auch passen.Das Tengwar nicht zu vergessen.

    Eleganz wird von fliesenden Formen vermittelt wie du schon anmerktes von geschwungenen Linien.

    Ich stimme voll und ganz mit deiner Vorstellung von einer passend Elbischen Kopfbedeckung überein.Deine Ansichten bringen mich wirklich ein ganzes Stück weiter . Danke


    @Jonas

    Ja, bei meiner Rüstung handelt es sich um die Warlord von Andracor.Ich hatte damals die Wahl zwischen dieser und jener die bei Andracor unter dem Namen bzw. der Bezeichnung Elbenpanzer angeboten wird.

    Ansich erinnert dieser Panzer an die Elben Rüstungen aus HdR .Die silbernen schnallen in ihren filigranen Details wirken sehr anmutig in ihrer Feinheit und spiegeln schon das Gespühr der Elben für edeles und schönes wieder.

    Diesen Elbenpanzer dürfte ich dann auch mal auf einer Con bewundern.Konnte da dann die Pro und Contras dieses edelen stückes
    vergleichen.

    Folgende Argumente haben mich jedoch überzeugt die Finger vom Elbenpanzer zu lassen.

    Zuerstmal schränkt der Elbenpanzer durch seine Länge die über die Oberschenkel bis zu den Knien hin reicht die Beinfreiheit zu sehr ein.
    Hinknien z.b gestaltet sich schwer, da ich als Bogenschütze mich durchaus
    auch hinknie um zu schießen ist der Elbenpanzer für mich, so schön er auch ist recht unpraktisch.

    Aus gleichem Grund wird auch das Laufen und pirschen sichtlich erschwert.

    Nicht zuletzt war auch das Preis/Leistungsverhältnis für meine Entscheidung ausschlagebend.

    Während ich beim Kauf des Elbenpanzers eben nur diesen erhalten hätte (ohne Schulterteil, ohne Armschienen und Beinschienen) bekamm ich für fast den selben Preis die Warlord Rüstung bestehend aus Oberteil mit Schultern sowie Armschienen und Beinschienen.

    Zudem überzeugte mich die Form der Warlordrüstung . Durch ihre blättrig anmutenden Einzelteile wirkt diese (aus meiner Sicht) durchaus Elbisch .Auch wenn sie ansonsten ganz schlicht ist.

    @All

    Derzeit überlege ich mir ob ich nicht vorne auf die Warlordrüstung entweder groß als Symbol einen Baum raufzeichne/male.Oder diese durch andere aufgemalte Ornamente vesrchönere.

    Eine weitere Idee die mir kamm währe, mir einige Aluminium Schuppen zu besorgen und diese auf die Rüstung aufzubringen.Dammit ,allerdings nicht die ganze Rüstung zu bedecken sondern z.b nur ein Teil dieser während der Rest frei in der grünen Lederoptik erhalten bleibt .

    Die Schuppen die ich mir vorstelle gäbe es hier:

    http://theringlord.com/

    Probleme werden sich allerdings bei der Frage ergeben wie man Aluminium Schuppen auf Leder befestigt dammit diese auch halten.Sie müssten schon geklebt werden , einfach drüberhängen währe nicht stabil genug ausserdem würden diese bei jeder Bewegung am Leder scheuern und dieses zerkratzen.

  2. #32
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Man könnte sie nieten. Um ehrlich zu sein, finde ich die Schuppen gerade in Gold sehr elbisch, aber auf den Lederpanzer passen sie einfach nicht....


    Grüße,
    Alex

  3. #33
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Ich würde auch eher zur verziehrung mit Ornamenten etc., oder auch Bemalung oder etwas in der Richtung bevorzugen.
    Ich glaube, nur an bestimmten Stellen Schuppen anzubringen und es immer noch sinnvoll und elfbisch aussehen zu lassen wäre sehr schwierig.

    Grüße,
    der Kedrik

  4. #34
    Rurik
    Rurik ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Rurik

    Ort
    Stolberg bei Aachen
    Beiträge
    106
    Mir fällt da grade die Idee eines verzierten Kragens ein. Dieser müsst denn eher mit filligranen Elementen z.B. bestickt sein.
    Auch ein dünner Gürtel mit schön verzierter Schnalle und Verzierungen im Leder, den du über der Rüstung trägst lockert die Fläche auf. Dazu noch eine schöne Gürteltasche.

    Gruß Markus
    + Die Larp Gesundheitsminister - Shisha rauchen führt zu Gewandungscampen
    + Jackass Larping - Klar spiel ich das aus. Kommt fesselt mich richtig, ich komm da eh raus!
    + Bauer Gaming - Wat Rüstung uff de Pferd, i hob da mei Mistgabel und e Schwein.

  5. #35
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Hallo!

    Da das hier inzwischen wohl zum Gewandungsberatungsthread geworden ist, muss ich doch unbedingt auch mitmischen :lol:

    Aaaalso: Die Rüstung finde ich schön. Ich muss aber sagen, dass ich die Tunika ziemlich untauglich für einen Elfben empfinde. Und zwar aus zwei Gründen:
    1. Eine normale Tunika für eine nicht normale (im Sinne von menschlich) Rolle ist keine so gute Idee. Für Elfben halte ich den geraden Saum für ziemlich unpassend - geschwungene Formen sind da wesentlich besser. Ich würde mir da unbedingt eine "elfbenförmigere" zulegen.
    2. Solche Borten mag ich gar nicht für Elfben, da sie sehr flächig sind und das Gegenteil von filigran. Viel besser sind in meinen Augen da Applikationen wie die von 1A-Kurzwaren, da gibt es auch filigrane, d.h. durchbrochene Borten. Oder die Ornamente, Blumen, schnörkelige Streifen ... Ist zum Aufbügeln, aber besser noch einmal in der Mitte drübernähen, weil aufbügelbare Dinge nicht immer unbedingt so perfekt halten ...
    Weitere Möglichkeit zum Aufwerten der Gewandung: Metallapplikationen - also so Anhängerchen in Blumen- oder Blattform wären sehr passend. Die kann man dann dekorativ als "Ring" um den Oberarm annähen oder am unteren Saum entlang oder wo immer man will.

    Von der Einstellung "Als Hochelf braucht man verzierte, elfische Gewandung, als Waldelf tuts auch vollkommen normale." halte ich nichts. Das mag für Filme zutreffen und für Bücher. Das würde auch zutreffen auf echte Elfen, falls es welche gäbe. Weil wir aber alle Menschen sind, funktioniert das nicht - man muss sich per Klamotte und Spiel zur Fremdrasse machen und das ist eben zeit- und kostenaufwändig und nicht mit ner normalen billigen 08/15-Klamotte getan. Es ist nicht unabdingbar notwendig, sowohl mit elfischen Verzierungen als auch mit elfischen Schnitten zu arbeiten (beides zusammen ist natürlich optimal und muss auch nicht nach Hochelf aussehen), aber eins von beidem sollte vorhanden sein, um elfisch zu wirken.
    Und, sorry, bei deiner Kleidung sehe ich keins von beidem.

    dayvs GE-ve
    Stefanie[/url]

  6. #36
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ Stefanie
    Na mus sich jetzt aber doch ein wenig intervenieren. Der Elfben-Look kam eigentlich beim ersten Ansehen der Bilder (ganz subjektiv) bei mir sofort rüber und wie ich merkte, auch bei anderen hier. Sicher, Rüstung ist nun mal keine Gewandung und wie die Sachen aussieht, wenn man die Rüstung weg lässt, ist erstmal fraglich. Aber mangels Fotos mag ich das nicht beurteilen. Auch mit der breiten goldenen Borte finde ich das Bild sehr stimmig. Ich denke, dass liegt allein schon daran, dass so eine Tunika mit solch einer Borte bei einem menschlichen Waldläufer ziemlich deplaziert wirken würde. Sicher kann man da noch was verbessern, jede Menge sogar, aber eine elfisch wirkende Grundgewandung ist es doch erst einmal.

    Ich denke einfach man kann nicht alles nach Schema F mit einer Häckchenliste abarbeiten und nur wenn mindest X Punkte erfüllt sind, wirkt das ganze auch entsprechend. Das zeigt schon Deine Zwergin, die zig gute Punkte erfüllt, aber immer noch nicht ganz so rüber bringt, was sie soll.

    Von der Einstellung "Als Hochelf braucht man verzierte, elfische Gewandung, als Waldelf tuts auch vollkommen normale." halte ich nichts.
    Wer hat denn diese Einstellung wo kund getan? Es war lediglich die Rede davon, dass zu einem Hochelfben edle Stoffe und adelig wirkende Gewandung besser passen, zu der Alltagskleidung eines Waldelfben aber nicht unbedingt. Dass beide irgendwie elfisch wirken müssen, hat nie jemand versucht abgesprochen oder habe ich eine entsprechende Stelle überlesen?

    Grüße,
    Alex

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de