Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ich habe mich in den Filmen immer darum bemüht die Elben nicht zu sehr zu beachten, da ich genau wusste, dass ich von den Elben enttäuscht wäre, wenn ich es täte. Und genau so war es auch. Die paar Elfen, die ich dann doch mal beachtet habe, waren schrecklich.
    Ich bin aber auch DSA geschädigt, selbst wenn ich gut gemachten "Hochelfen", wie sie so gerne genannt werden, noch etwas abgewinnen könnte.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  2. #22
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Das scheint aber echt ein Problem der von DSA geprägten zu sein, zumindest höre ich das immer mal wieder. Aber Elfen sind für mich nunmal verkappte Hippie-Indianer aus dem Wald.. Da wohnen die in Baumhäusern und treffen sich zur gemeinsamen Meditation. Wer da weg geht, ist nicht mehr Mitglied der Kommune. Und auch wenn ich das jetzt überspitzt geschrieben habe, keine Hochelfe von Mittelerde oder im Larp könnte für mich auch nur ansatzweise dieses Elfenbild in Stimmigkeit hinkriegen.
    Und wenn nicht so, dann Elfquest

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #23
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Hmm...als sowohl von DSA- als auch von HdR-Elfen geprägter - ich kann das prima miteinander vereinen. Die Elben in HdR sind eben die (fast?) ausgestorbenen Hochelfen bei DSA. Und fertig.

    Da war noch was, oder...


    ...


    Ach ja, Threaderstellerin, willkommen im Forum
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #24
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Naja ich denke dass mit den Elfen ist so eine Sache wie mit jeden Stereotyp. Jeder hat eben seine eigenen Vorstellungen, und diese gehen oft extrem auseinander. Ich bin zum Beispiel Dungeons and Dragons geprägt und halte von daher einen Halbork in einer Spielergruppe durchaus für eine Bereicherung. Deshalb ist es ja auch schwer der geborene Ork oder die geborene Elfe zu sein. Man muss halt immer das "System" im Hinterkopf haben.

  5. #25
    WrinkledEyes Spearmind
    WrinkledEyes Spearmind ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    415
    Hallo und wilkommen!

    Mein Elfenbild findet sich im Larp auch kaum wieder, und im Film sieht auch nur Legolas etwas so aus.

    Ich bin natürlich geprägt von DSA (1985!!!), aber auch von Tolkien und von Elfquest. Von daher ist meine Elfentoleranz recht weitläufig.

    Im LARP bin ich aber bislang nur drei Elfen begegnet die für mich stimmig waren, Nummer Eins ist und war Nafan, die Wildelfe.

    Das Schlimmste war der gepiercte Tattooelf der deutlich hörbar aus Bayern kam...

    Leider halten sich auch die schlechten Elfenspieler für geborene Elfen...
    Um das Interesse der Leute zu wecken muss man einfach mal was machen, und nicht nur immer Hintergrund schreiben.
    (Cartefius)
    LARP im Orient? http://www.heimat-des-windes.de

  6. #26
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ich für meinen Teil habe auch mit DSA 1 angefangen und habe die Box immer noch.
    Ich sehe das so wie Dennis. Ich bin da schon so von DSA geschädigt, dass ich selbst Ohrlöcher bei Elfben nicht mag, wenn sie auffallen.
    Dennoch bemühe ich mich darum unvoreingenommen an andere Elfbenbilder heranzugehen, da ich weiß, dass nicht jeder so an DSA hängt wie ich. Trotzdem fällt mir auf Anhieb kein Charakter im Larp ein, den ich für eine wirklich gute Elfbendarstellung nominieren würde.
    Richtig gute Elfben wird es meiner Einschätzung nach auch in absehbarer Zeit nicht (viele) geben.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  7. #27
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Zitat Zitat von Kelmon
    Hmm...als sowohl von DSA- als auch von HdR-Elfen geprägter - ich kann das prima miteinander vereinen. Die Elben in HdR sind eben die (fast?) ausgestorbenen Hochelfen bei DSA. Und fertig.
    Klar, mit den alten Hochelfen sind die auch bei DSA verankert, kommen aber eigentlich nicht mehr vor und sind damit aus dem Spiel eigentlich raus. Ist ja auch eigentlich egal, da eben Geschmacksfrage

    @Leander
    Wieder einmal Zustimmung
    Elfen sind eben für mich die am schwersten, um nicht zu sagen unmöglich darzustellende Rasse. Ich kann mich für einen Ork absichtlich häßlich und martialisch verkleiden und mich durch die Maske total in ein fremdes Wesen verwandeln. Gransh bekommt ja bei jedem Foto zu Recht Lobeshymnen. Ich kann ein überzeugendes Tierwesen bauen. Oder bei entsprechender Größe einen echt coolen Zwerg oder Halbling. Vielleicht gibt es auch irgendwo einen guten Kender. Aber davon ist keiner laut Hintergrund überirdisch besser in einfach allem und sieht dabei auch noch eleganter aus als jeder Mensch. Wie will also ein Mensch einen überzeugenden Elfen darstellen? Und zugegeben, ich messe da mit zweierlei Maß. Ich erwarte keinen perfekt dargestellten Ork oder Hobbit oder so, aber Elfen müssen einfach perfekt sein und das über das Maß einer perfekten Verkleidung hinaus. Sonst sind sie nur verkleidete Menschen. Irgendwie traurig, dass man diesem Anspruch nicht genügen kann. Aber deshalb sind es ja Elfen..

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  8. #28
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Genau das.
    Das Problem an der Sache ist ja: Es kann keinen Menschen geben, der überzeugend darstellen kann, dass er in allem besser ist, als jeder Mensch. Dafür müsste er ja wirklich so gut sein und dann ist er nicht mehr besser als jeder Mensch, er selbst ist ja auch einer. Oder wie soll man es sonst darstellen können?
    Eleganz und perfektes Aussehen sind eben nicht darstellbar, das muss einem einfach gegeben sein.
    Und wenn man Perfektion darstellen will, muss man es eben perfekt darstellen. Da die anderen Konzepte nicht beinhalten, dass man in allem Perfektion erreicht haben muss, sehe ich da auch kein Messen mit zweierlei Maß, wenn man keine Perfektion erwartet.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  9. #29
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Das ist insofern mit zweierlei Maß gemessen, dass mir zwar ein dargestellter Ork genügt, nicht aber eine dargestellte Elfe
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  10. #30
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    27
    Beiträge
    2.666
    erstmal willkommen

    mein Kommentar zu der Elfensache: Warum sollten Elfen alle einheitlich aussehen?
    Menschen sind ja auch verschieden und man sollte sich von der Einheitssache etwas lösen können.
    Ich kenne diverse Elfenversionen. Angefangen bei den Elben, dann die Warhammer Elfen und letzten Endes auch die futuristischen Eldar.
    DIe haben alle irgendwoe Ähnlichekiten, sind aber nicht zwingend gleich und im Körperbau unterscheiden sie sich auch (nicht zwingend äußerlich, aber wenigstens in der Anatomie..)

    edit: Damit will ich jetzt nicht sagen, dass Jeder Elfen darstellen kann. Gewisse Gegebenheiten sollten da sein, aber es muss ja nicht 100% klischeethaft sein oder?
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Uuuuuund ... noch eine Neue
    Von Matthia im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 12:55
  2. ... und noch eine blutige Anfängerin
    Von Myra im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 08:12
  3. und noch eine neue!
    Von Lyssa im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 20:46
  4. Und noch eine Neue
    Von Evelyn im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 10:11
  5. Noch eine Brustplatte für 50 Euro
    Von tika1979 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de