Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1
    Sonnenschein
    Sonnenschein ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Sonnenschein

    Ort
    Köln
    Beiträge
    110

    Sonnenschein ist jetzt auch hier

    Hallo!

    Ich habe nun auch endlich mal hergefunden, der eine oder andere kennt mich eventuell aus dem Ning oder von NuS. Ich dachte mir ich erweitere meinen Horizont, was Larp im Internet angeht, mal ein bisschen mehr. Kann ja wirklich nicht schaden, nachdem ich es sogar schon teilweise zum Beruf gemacht habe.

    Aber mal der Reihe nach:
    Ich heiße Kirstin, bin 24 Jahre alt und wohne seit einem halben Jahr in Köln.

    OT bin ich Schneidermeisterin und habe mein eigenes Geschäft, wobei mein Schwerpunkt auf Larpklamotten liegt. Allerdings hab ich das erst vor ein paar Monaten eröffnet, bin also noch ziemlich unbekannt und dementsprechend kann ich noch nicht davon leben sondern halte mich mit einem Zuschuss vom Arbeitsamt und einem Nebenjob in einer Bäckerei über Wasser. Ich würde mir aber wünschen, dass ich schon bald nicht mehr darauf angewiesen bin und mich ganz meinem Traumberuf widmen kann. Und dabei am bestne auch noch genug Geld verdiene für viele neue Larpsachen und Cons für mich.

    Larp mache ich theoretisch seit 2005 (da war ich das erste mal als ajnungsloser Anfänger auf nem Eintages-Con) aber eigentlich erst richtig seit kurzem. Vor 2 Jahren Ostern war ich das erste Mal NSC, dann vor einem Jahr Ostern wieder, letztes Jahr im Sommer/Herbst war ich seit sehr langer Zeit das erste Mal als Spielerin unterwegs mit meinem einzigen aktuellen Charakter, einer Nandus-Schülerin, und mit meinem Orkcharakter der mittlerweile wieder gruppenlos ist und damit erstmal im Schrank oder im Schaufenster bleibt.
    Dieses Jahr habe ich auch schon einen Con mitorganisiert (Dämmernebeltal 3) aber zum Spielen bin ich noch nicht gekommen.

    Dabei hab ich schon furchtbar viele neue Charakterideen die mangels Zeit und Geld noch auf Ihre Umsetzung warten, aber ich hoffe dass ich bald wieder dazu komme mich auch mehr als Spielerin zu betätigen.

    Das war jetzt schon wieder recht lang... dabei habe ich extra versucht mich kurz zu fassen... womit wir bei einem weiteren Punkt meiner Vorstellung wären: ich neige zu langen, umständlichen Formulierungen und bin beim Schreiben wie auch sonst manchmal eine ziemliche Labertasche.

    Ich habe viele Ideen im Kopf die ich gerne umsetzen will, aber mein Perfektionismus macht mir stets das Leben schwer weil es nicht immer so recht klappen will, den hohen Ansprüchen an mich selbst zu genügen. Aber ich arbeite daran.. sowohl am Erreichen der Ansprüche als auch daran, meinen Perfektionismus etwas runterzuschrauben.
    Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Welcome Dass du mit LARP-Schneiderei dein Leben verdienen kannst halte ich leider für unwahrscheinlich, der Markt ist dermaßen übersättigt, mittlerweile wird nur noch um die Spitze gerungen. Einige Schneidereien haben sich, was Preis/Leistung betrifft, mittlerweile an die Spitze festgesetzt, da wird es sehr sehr schwer, da quer einzusteigen. Ich wünsch dir natürlich weiterhin Erfolg, hoffe aber, dass du realistisch genug bist, das Schneidern nur als 3. Bein zu sehen

    Also noch einmal, willkommen im inLARP-Forum, take a seat, have a cookie (und wenn du gehst leg ihn gefälligst wieder zurück! - nein, kleiner Scherz), feel home.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Herzlich willkommen,

    Luthien hat leider schon recht. Gibt mittlerweile verdammt viele.

    Viele Grüße
    Aeshma, wünscht trotzdem viel Erfolg

  4. #4
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Hmmm :ueberleg:

    Kann es sein, daß Du letztes Jahr noch in Nürnberg gewohnt hast? Irgendwie verbinde ich dieses Foto mit Ning und Nürnberg...

  5. #5
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.820
    Hallo!
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  6. #6
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.442
    Willkommen und viel Erfolg.

    Vielleicht magst du ja mal ein paar deiner Werke angekleidet an Mann/Frau einfach zeigen? Bilder sind immer gerne gesehen.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Hier sind wohl die Bilder

    Gefällt teilweise ganz gut. Bilder zum draufklicken um die Details zu sehen wären schön. Ist aber wie meist wieder eher was für die Damen der Schöpfung. Auch eine ungefähre Preisangabe auf der Homepage hilft immer (ich weiß, genau geht dass nicht...aber es ist schon relevant ob ich für ein Kleid ungefähr 50 Euro, 100 Euro oder 1000 Euro bezahlen würde)

    Ich sehe gerade, mit nen kleinen Trick kommt der große Gerwin doch an großßßße Bilder Gar nicht mal hässlich

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Herzlich willkommen von einer Mit-NuSlerin (auch wenn ich da mehr lese und selten schreibe ...)

    Möchtest du denn auch online verkaufen oder ist die Homepage nur ein Hinweis aufs Ladengeschäft?
    Und ein Gedanke: Was m.W. deutlich unterrepräsentiert ist im Kleidungsangebot sind Hersteller, die historische Kostüme nähen, Schamlatzhosen etc. ... bist du in diesem Bereich erfahren bzw. könntest dir vorstellen, dich da einzuarbeiten?

    @luthien:
    Ich weiß nicht, Elke vom tapferen Schneiderlein ist zwar z.B. gut bekannt, hat aber inzwischen so lange Wartezeiten, dass Leute gezielt Alternativen suchen.
    Aber die "Generische Fantasykleidchen von der Stange"-Sparte ist wirklich inzwischen übervoll
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Aloha, nach da unten.
    Schwannis vult!

  10. #10
    Sonnenschein
    Sonnenschein ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Sonnenschein

    Ort
    Köln
    Beiträge
    110
    Hallo, danke für die lieben Begrüßungen :-)

    Größere Bilder von den Sachen auf meiner Homepage gibt es im Ning oder auf Facebook (Gerwin hat ja schon fleißig recherchiert :mrgreen. Aber ich werde bestimmt hier auch mal ein paar zeigen, wenn ich dann wieder was Neues zum Zeigen hab.
    Dass man die auf der Homepage anklicken kann ist schon geplant, das kommt beim nächsten großen Update wenn ich noch mehr Bilder dazu packe.
    Dass ich bisher nur Damensachen drauf habe, kommt daher dass ich eben vorher fast nur für mich selbst genäht habe und von den Sachen die ich für andere gemacht hab, hab ich keine schönen Fotos. Das wird sich aber bald ändern.
    Preisangaben kommen vielleicht auch dazu, da muss ich aber selbst erstmal überlegen in welchen Kategorien ich das sinnvollerweise angebe, weil der Preis ja auch viel von speziellen Details abhängt. Also können sich zwei Sachen, die für Laien auf den ersten Blick ähnlich aussehen, trotzdem vom Preis her sehr unterscheiden. Deswegen nützen Vergleichswerte da eh nicht viel, ich muss sowieso immer ein individuelles Angebot machen wenn ich weiß wie das gewünschte Stück genau werden soll. Was nützt es wenn ich sage "ein Kleid kostet grob zwischen 200 und 2000 Euro", dann ist man genauso schlau wie vorher.

    Harald: ja, ich habe von August bis November letztes Jahr in Nürnberg gewohnt. Lustig, dass du mich wiedererkannt hast :-)

    Und luthien368, du bist die Erste die mir so eine schlechte Prognose gibt... wenn ich nicht dran glauben und das Schneidern nur als drittes Bein sehen würde dann hätte ich gar nicht erst angefangen. (Abgesehen davon, was wären denn die zwei anderen Beine? Das ist schließlich mein Beruf für den ich vier Jahre Ausbildung und Meisterprüfung gemacht hab.)
    Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich nicht nur Larpsachen schneidere sondern auch Anderes, aber Larp ist eben mein Schwerpunkt. Und ich glaube nicht dass es so viele Schneidereien speziell in diesem Bereich gibt, und wenn die irgendwo am anderen Ende Deutschlands sitzen sind sie auch keine Konkurrenz für mich. Ich persönlich habe bisher im Larpbereich noch keine einzige Maßschneiderei gesehen, nur Anbieter von industrieller Stangenware die sie dann evtl. auf die Maße anpassen.

    Und ohne überheblich sein zu wollen, es kommt auch drauf an was für Qualität man produziert, ich habe gar nicht das Ziel mit irgendwelchen Billig-Schneidern mitzuhalten. Deren Produkte habe ich jetzt schon mehrfach zum Ändern bekommen weil die Kunden da nicht zufrieden waren. Da kalkuliere ich für meine Sachen lieber ein bisschen mehr Arbeitszeit, aber dafür kann man sich darauf verlassen dass die Klamotte nachher auch so aussieht wie man sie bestellt hat. Und es gibt genügend Leute die mehrere Tausend Euro für maßgefertigte Rüstungen und sonstige Ausrüstung ausgeben, da sind ein paar Hundert für ein passendes, hochwertiges Gewand dann auch kein Hindernis.

    edit: die neusten Beiträge kamen erst als ich schon am Schreiben war.

    Die Homepage ist momentan nur ein Hinweis auf das Ladengeschäft, weil das Internet eben der Haupt-Werbeträger ist, fast alle meine Kundenkontakte bisher liefen über das Ning. Online verkaufen will ich in Zukunft auch mal, dann allerdings aber eher Kleinkram wie Taschen, Mützen, Umhänge. Maßgeschneiderte Sachen sind schon darauf angewiesen, dass man persönlich maßnimmt und bespricht, damit ein gutes Ergebnis dabei rauskommt. Außer in meinem Laden werde ich das für die Leute von weiter her dann eben auf diversen Cons anbieten, nach vorheriger Absprache, wenn ich als Spielerin unterwegs bin, oder an meinem eigenen Marktstand.

    Erfahrung mit historischen Sachen habe ich nur begrenzt, ich habe meine Ausbildung in einem Kostümverleih gemacht, aber die Savhen dir wir da gemacht haben waren hauptsächlich für Theater oder Stadtfeste, da musste es nicht super historisch korrekt sein. Also zwar "wir spielen Mittelalter", aber eben eher frei interpretiert. Für wirklich authentisch aussehende Sachen müsste ich mich erstmal genauer in die Materie einarbeiten, und wenn es nicht nur so aussehen soll sodnern auch noch handgenäht sein etc, dann ist es vermutlich unbezahlbar, und die Leute die so viel Wert darauf legen, nähen meist lieber selber.
    Wenn es aber nur um grob das gleiche Aussehen geht, dann habe ich die Bücher dafür hier und mit genauer Besprechung müsste das machbar sein.
    Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ganz neu hier und auch im Larp?
    Von Honehe im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 15:26
  2. Ich jetzt auch hier :D
    Von marci im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 10:42
  3. Jetzt auch dabei
    Von Veronika13 im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 08:33
  4. Bin auch neu hier
    Von dsayn im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 18:47
  5. jetzt auch in diesem Theater
    Von profoss im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 07:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de