Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1
    Velvet
    Velvet ist offline
    Grünschnabel Avatar von Velvet

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24

    Grüße aus München

    Hi,

    meine wenigkeit ist schon öfter mal im Internet über das Thema LARP gestolpert, bis es letztes Jahr dann schließlich soweit war, ich einen Bekannten zwangsverpflichtet habe (mit dem Versprechen ihm Klamotte zu nähen) und wir auf unserer ersten Con (Fantasy, Mittellande glaub ich) waren (wo wir uns zumindest nicht großartig blamiert haben, da wir ne Mail bekamen dass es dieses Jahr weitergeht ) Leider hat das planerisch dieses Jahr nicht so geklappt (Was auch drann liegt dass wir letztes Jahr komplett abgesoffen sind und ich auf keine Con mehr ohne Zelt mit fester Bodenplane fahre, ich weichei, und mit nähen bin ich natürlich auch nicht hinterher gekommen, und einen char... naja, die Gelehrte vom letzten Jahr wollte ich ablegen, wird wohl ein 08/15 Abenteurer, etwas kämpferischer dieses mal ist aber auch noch nicht richtig fertig geplant). Für nächstes Jahr ist dafür wieder was geplant, wenn wirs nicht wieder verpeilen, vll finden sich ja auch hier nette Leute aus München die mich mal mitnehmen (Zelt bald vorhanden, Auto leider nicht, hab ich verkauft und kommt auch keins mehr). Trotz dauerregen fand ichs nämlich einfach nur lustig durch den Wald zu eiern und nachts aufzupassen, nicht dahingemetzelt zu werden :eek: Nein, natürlich gab es mehr Story, und obwohl ich eher typ Stadtmensch bin der nichtmal Turnschuhe besitzt hats mir echt gefallen, nur eben ja, das Zelt, fand ich etwas zugig in dem wir untergekommen sind, ausserdem liefen irgendwann Bäche durch.
    Rumschleichen tu ich ausserdem schon ne weile um Star Trek LARP, auch wenn da meine Kenntnisse grad etwas eingerostet sind, zuviel Perry Rhodan gelesen die letzten Jahre.
    Sonst schreib ich schon etwa zwei Jahre in Foren-RPGs mit und ohne SL, naja, die obligatorischen computer-rpgs (single player offline, nix WoW und so), Bogenschießen (instinktiv, traditionell wie auch immer, mit Langbogen) hab ich letztes Jahr angefangen werde aber systematisch vom Wetter sabotiert (hatte es schon immer soviel gewitter/Sturm abends wie die letzten Monate?)

    Hier gelandet bin ich wie gesagt um vll Anschluß in München zu finden, meine zwei mitlarp-neulinge wohnen leider beide wo anders, da isses nicht so einfach sich für ne con abzusprechen, bzw wirds bei ihnen leider auch aus finanziellen gründen bei ein, zwei Cons im Jahr bleiben müssen.

    Ausserdem stoße ich mit der Näherei grad an Grenzen bzw fange an mich für andere Bastel/Handwerksarbeiten zu interessieren, und hoffe auf austausch bzw hilfe

    Wenn noch Fragen sind, fragt

  2. #2
    Phoenix1987
    Phoenix1987 ist offline
    Grünschnabel Avatar von Phoenix1987

    Ort
    München
    Beiträge
    12
    Na dann herzlcihwillkommen bei einem grandiosen Hobby!

    Jeden Samstag Vormittag trifft sichein sympathisches Grüppchen zum Kampftraining im Hirschgarten. Dabei ist sowohl eine feste Gruppe wie auchein paar "Einzelkämpfer" im LARP, alle Leutchen sind auch immer wieder mals spontan alleine oder in KLeingrüppchen mit anderen Charakteren auf Cons unterwegs --> Gute Anschlussmöglichkeiten ;-)

    Wende Dich doch einfach mal an den guten alten Dutch, der ist dabei immer mit von der Partie: http://www.inlarp.de/larp-forum/prof...profile&u=1178

    Viel Spaß und frohes Schlachten ;-)

    Ferdinand

  3. #3
    Velvet
    Velvet ist offline
    Grünschnabel Avatar von Velvet

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24
    Oh, danke für den Hinweis Ich hatte zwar im Winter schon mal ein Wochenende das Vergnügen mit einem Holzschwert, ist aber wohl eher nicht larp-tauglich, zuviel stiche und zuviel richtung Kopf
    Ich werd ihn mal anschreiben, diesen Samstag bin ich leider schon verplant (Oma hat geburtstag)

  4. #4
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Herzlich Willkommen, Velvet.

    So weit nach Süden fahre ich leider nicht und ich prophezeie schonmal: ohne Auto oder Autobesitzer, der zum Kutschieren fest einplanbar wird, wird das auf Dauer schwer mit LARP: im Laufe der Jahre habe ich es geschafft meinen eigenen Polo derart vollzustopfen, dass nicht mal für eine zweite Person Platz wäre.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  5. #5
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Willkommen im Forum!
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  6. #6
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Leider hat Chevalier halb recht. Es gibt zwar genug Larper die mit öffentlichen Verkehrsmitteln larpen (inklusive eigenes Zelt) aber angenehm ist dass nicht immer. Am besten würde ich noch sagen geht dass ganze auf mittleren und größeren Veranstaltungen die einen "Shuttleservice" zum Bahnhof und vom Bahnhof anbieten, und eben mit einen Charakter der nicht in die Richtung "ich bin so ein dekadentes Arschloch dass ich selbst ein Bett mit ins Zeltlager nehme" geht.

    Für alle anderen gibt es aber auch noch Autovermieter. Zumindest wenn du abseits vom Larpen kein Auto brauchst (ist ja möglich in der Großstadt) und einen Führerschein hast (denn hat ja heute eigentlich jeder) kommt es dich billiger 12 Wochenenden im Jahr einen Kombi zu mieten und zu unterhalten als dir selbst einen Kleinwagen zu kaufen und das gleiche zu tun. Ich hab dass mal durchgerechnet .

    Aber ohne Auto wird das ganze eben komplizierter.

  7. #7
    Velvet
    Velvet ist offline
    Grünschnabel Avatar von Velvet

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24
    Danke für das nette Willkommen

    Ja, das mit dem Auto artet zu einem richtigen Problem aus, das hab ich schon befürchtet. Ich habe meins eben genau aus dem Grund verkauft, da ich in München an der Ubahn wohne und es so gut wie nie brauche bzw es ein halbes jahr während dem Ende meines Studiums ohne TÜV rumstand und ich es nicht vermisst habe. Das mit dem Mieten wäre tatsächlich eine Option Gerwin, ich habe einen Führerschein, müsste nur ein paar Runden zum üben drehen, mit papas Karre evtl (Der mich auch innerhalb Bayern durchaus fährt gegen Spritgeld, ist leider auch nur ein Clio und zum ausleien müsste man erst die Versicherung umschreiben, was aber evtl auch ne Möglichkeit wäre, kommt mir grad, das is eh so halbes Car-Sharing mit Fahrer....)

    Auf einem eigenem Bett bestehe ich nicht, nur auf meinem Feldbett, das weiß ich seit dem Zelt ohne Boden und dem dauerregen doch zu schätzen (ausserdem ist das relativ klein und leicht ) Ansonsten bin ich da nicht so und laufe auch durchaus drei Tage in den gleichen Klamotten rum und bestehe nicht auf großartig waschzeug , soviel zeug hatten wir letztes Jahr nicht dabei abgesehen von eben dem Feldbett und Zelt (das eh nicht mehr existiert, da plastik )...

  8. #8
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Feldbett habe ich auch. Das mit dem Mietauto: ist natürlich die richtige Idee, da wäre ich so spontan gar nicht drauf gekommen.


    Aber das mit den drei Tage gleiche Klamotten gibt sich irgendwann. Spätestens, wenn du z.B. einmal am Freitag Abend richtig durchnässt bist und dir ganz dringend für den Samstag was trockenes wünschst. Und dann kommen zu den Klamotten noch so Sachen, wie "die tolle Holzlaterne, die ich neulich gekauft habe, der neue Ritterstuhl, der Tisch, die Krüge und die Keramikkanne und die neue Rüstung und und und...".

    Aber ja, zu Anfang hat man nicht viel und das ist auch gut so! Meist macht man anfangs nämlich den Fehler Sachen zu kaufen, die man doch nie verwendet/braucht. Wie "das tolle Schwert, das gar nicht zu meinem Charakter passt aber sooooo cool ist!".
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  9. #9
    Velvet
    Velvet ist offline
    Grünschnabel Avatar von Velvet

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    24
    Naja, wie gesagt, wir sind letztes jahr pfingsten abgesoffen und zwar so dass Bäche durch die Zelte liefen dank leicht abschüssigem Zeltplatz. Und ja, wie waren vom Freitag nacht bis Sonntag nass. Mir hatte es natürlich auch noch in die Mütze meines Umhangs (Der ansonsten obenrum dicht gehalten hat) vom Zeltdach reingetropft (eher gelaufen), was auch nicht mehr trocken wurde... Das war so gesehen glaub ich ein ganz guter härtetest, von unten hat sich auch alles dank hohem Gras vollgesaugt, wenigstens waren so keine Bienen in der Wiese und man konnte gleich barfuß laufen. (Die blasen meines Lebens hatte ich auch wg nassen Schuhen, aber das is Frau ja durchaus auch gewöhnt)
    Ja, ich hab mir was trockenes gewünscht aber noch viel mehr einen Platz wo man sein Zeug trocken hätte abstellen können, wenn man im Feldbett schlafen wollte. Deshalb nur noch Zelt mit Boden.
    Ja, es war nass und kalt, aber mein gott. So verwöhnt wie ich dachte bin ich dann wohl doch nicht, Spaß hats trotzdem gemacht, es gab auch echt genug beschäftigung trotz pisswetter.
    (ok, ich hab meinen gelehrten-kollegen um seine trockene Wollhose dann doch leicht beneidet, ich gebs zu....)

    Und ich oute mich mal: Das nicht unbedingt zum Char passende Schwert hab ich schon :lol: Das musste sein, is auch ein ganz einfaches, kein oberbösesmagischesdämonenschwert mit stacheln. Das passt aber zur Not eingewickelt an das Feldbett zum Transport
    Auf dem besteh ich auch, nachdem mein char eh kein absoluter jungspund ist, ich geh ja selber auf die 30 zu, hat er das irgendwo schon aufgetrieben, und wenn sie das Familienerbstück des Bruders hat mitgehen lassen.
    Ähm ja, mit den Stühlen könntest du irgendwann recht haben, sowas wäre auch grad bei regen nicht verkehrt gewesen

  10. #10
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Siehst du! Ein Stuhl fehlt dir! Und so fängt es dann...
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Larp Gruppe München
    Von Mahnaz im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 04:56
  2. Gibt es Larp Läden in München
    Von Awatron im Forum Laberecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 20:37
  3. Hallo aus München
    Von Gambral im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 19:50
  4. Tach aus München
    Von Dutch im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 12:14
  5. Ich würde nie zum FC Bayern München geh'n
    Von Encanto (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 09:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de