Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Die Jaal

  1. #11
    Thrawn
    Thrawn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Thrawn

    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    178
    Hallo,

    in Südhessen gibts es einige Larpgruppen, so aus dem Gedächtniss fallen mir da die www.drachenreiter.de ein. Die sind in Darmstadt und haben 2 Mal im Monat nen Stammtisch.

    Ansonsten gibt es in Offenfach noch die http://wenzingen.de/w2d/. Die haben glaube ich auch regelmäßig nen Stammtisch.

    Ob es die Schwarzen Drachen noch aktiv gibt weiss ich nun nicht, aber hier mal der Link http://soeldner-des-schwarzen-drachen.jimdo.com/.

    Ach ja, erstmal Willkommen in Hessen. Gibt genug Larper hier, wirst schon was finden.
    Do you know the difference between an error and a mistake, Ensign? Anyone can make an error, Ensign. But that error doesn't become a mistake until you refuse to correct it.

    History is on the move. Those who cannot keep up will be left behind, to watch from a distance. And those who stand in our way will not watch at all.

  2. #12
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Zu exotisch: kaum.

    In der Umsetzung noch nicht alles bedacht: schon eher.

    Da dass hier ja ein Vorstellungsthread ist halte ich es kurz: Die Stiefel gehen gar nicht (egal ob nun Dryade oder leichtes Mädchen), der Rock ist so geschlitzt dass man recht leicht drunter schauen könnte und das Oberteil wirkt irgendwie wenig dryadig. Dazu noch die modern gefärbten Haare auf dem ersten Bild und die Illusion Dryade ist erfolgreich zerstört.

    Ich halte ein derartiges Waldwesen durchaus für möglich. Wenn man ein paar kleinere Dinge beachtet. Erstens sind Dryaden Fabelwesen der Antike. Es gibt eigentlich keinen Grund ihnen Kleidung anzuziehen welche in der Antike nicht vorhanden war. Diese kann dann durchaus mit entsprechender Liebe "verbastelt" werden, als Grundstock fände ich jedoch Antike Kleidung deutlich besser.

    Wenn du auf Schminke setzt (was man vielleicht bei einer Dryade muss), dann am ganzen Körper bzw sämtlichen sichtbaren Hautstellen. Alternativ Schminke weglassen und die Verbundenheit mit dem Wald anders darstellen. Beispielsweise über eine Art Blätterkleid (welches natürlich anders als hier einen Großteil des Körpers bedecken sollte).

    Bei den Haaren hilft in meinen Augen nur entweder nicht färben oder vor Con eine Perücke kaufen. Hier würde ich aber eher auf klassische naturhaarfarben (kein Signalrot, kein superblond wie auf dem zweiten Bild) setzen und vielleicht mit Locken arbeiten.

    Eine Dryade die nicht nur auf "sexy" getrimmt ist wäre mal eine feine Sache.

  3. #13
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Hallo Jaal und herzlich willkommen in der Region Süd-Hessen-Nord-BaWü, zu der ich mich ja auch irgendwie zähle als Wiesbadener.

    Generell hat Gerwin nicht Unrecht, was die Kleidung angeht, aber das ist etwas da lassen sich sicherlich auch Vorbilder finden und das passiert in der Umsetzung auch meist nicht von jetzt auf gleich.

    Beispiel für ein Projekt-Dryade ist auch in diesem Thread zu sehen http://www.inlarp.de/larp-forum/schn...ade-t7317.html wobei es allerdings nicht unbedingt um eine LARP-Umsetzung ging, aber man viele Anregungen findet; so als Beispiel wie jemand anderer sich evolutionär entwickelt hat:
    Code:
    http://api.ning.com/files/5OZ5XTWNipV8QC1vZufpV2QTPK6pN7W86I3TfAuyJCre*6rp72ysUJQzHsgSMxXzlgTEsekpIen-PYU5r8iRFTNOnuPfV*HA/DornblattimWandelderZeiten.jpg
    Was exotisch angeht: das kommt eher aufs Umfeld an. Mit einer Dryade würde ich nicht eben auf einem Ritterturnier erscheinen, aber auf dem Conquest of Mythodea würde sie vermutlich gar nicht sonderlich auffallen.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  4. #14
    Jaal
    Jaal ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Mörlenbach
    Beiträge
    9
    Wie schon geschrieben, farben waren eher ein experiment, stiefel gehören (wie ebenfalls geschrieben) nicht zum Kostüm, nur war der Wald in dem das Bild gemahct wurde einfach zu kalt zum barfuß rennen. Ebenfalls geschrieben: haut udn Haar werden grün. Heißt denke ich auch eindeutig: die rolle hat nicht das rote Haar. ;-) Da steht emien ich wenn man egnau ließt was von grün. daraus kann man schließen, perücke vorhanden. Die zweite Perücke ist auch nciht blond sondern weiß, was meine ich ebenfalls auch dabei steht.

    Kostüme nähte ich so, wie ich eminerseits mir dryaden vorstelle. Will da schließlich meinj persönlcihes Bild meiner Rolle verkörpern. Natürlich solls mit dem allgemeinen Bild der dryaden auch einher gehen. Dryaden sidn nunmal sehr oft sehr spärlich bekliedet. ich will da nicht die dryaden auf supersexy trimmen, das soll niht der schwerpunkt der rollen sein. Zumindest nicht unserer. Gesamt sind wir zu 4. Das reizvolle wird aufgabe des Frühlings sein. Kostüme für Frühjahrs udn herbstdryade sind allerdings noch in Planung.

    Ich würde auch absolut nicht sagen die rollen sidn nicht durchdacht. Hab mit meinen mitspielern stunden philosophiert was das beste für unsre dryaden wäre. Über die Rollen wurden sich schon ordentlich gedanken gemacht.

    Erstmal vielen Dank für den Link zu den Bildern hier. Die sind echt klasse udn da find ich evtl inspiration für die 2 Ausstehenden Kostüme. Lese ich die tage mal ausführlich.

    Was genau stellst du dir vor mit Kleidung der Antike? Ein beispiel? Ich würde an der Kleidung selbst ncihts ändern. Mag sein das Dryaden zwar aus der antike kommen, aber unsere sidn in germanischen Wäldern heimisch.

    Das Kleider ein wenig wenigStoff haben muss auch nciht heißen das man nen chara nru auf Sexy trimmen will. Die Charaktere haben liebevoll überlegte Charaktere die aufeinader abgestimmt sind. Durch diese sollen sie überzeugen. Wir symbolisierne die naturlaunen, den fröhlichen sommer, den trüben, einsamen Winter, den stürmischen, launischen Herbst, den erblühenden, lieblichen Frühling.

    Auch großen Dank für die Links zu den Seiten. Schau ich gleich mal drüber. Klingen zumindest auf den ersten Blick mal Interessant.

    Selbst suche ich schon ne weile hier, aber ich konnt bei bestem willen keine Larper finden. Naja maga cuh dran leigen das ich mcih außerhalb des arbeitsweges hier absolut noch nicht auskenne.
    Ich bin ein Gänseblümchen im Sonnenschein!

  5. #15
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Es kann nie schaden hier im Forum immer mal mitzuteilen auf welche Cons man geht: unter Umständen trifft man da auch mal andere inLarper und lernt sich mal näher kennen.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  6. #16
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Über die Rollen wurden sich schon ordentlich gedanken gemacht.
    Sorry, aber offenbar ist das nicht ganz richtig. Es gibt im wesentlichen für Nymphen/Dryaden und andere Waldwesen nur zwei Möglichkeiten.

    1. nackt (von mir aus mit Bodypainting)

    2. zweckmässig angezogen.

    Zweckmässig angezogen bedeutet im Wald möglichst wenig Haut zeigen, gerade an empfindlichen Stellen (wozu auch die Schenkel gehören). Ich denke wir sind uns einig darüber, dass "nackt" beim Larp keine gute Alternative ist.

    Griechisch sieht zum Beispiel so aus oder alternativ für Männer in einer sehr freien Interpretation so. Aus einem Tunikaschnitt kannst du dir zum Beispiel auch ein kurzes Kleid machen welches aber immer noch zumindest den Oberkörper zweckmässig bedeckt.

    Alternativ bin ich ein Mensch der immer bereit ist zu lernen und für Erklärungen offen ist. Erkläre mir bitte warum ein Waldwesen ausgerechnet schulterfrei tragen sollte (ausser um Haut zu zeigen).

  7. #17
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338
    Willkommen im Forum!

    Aber ich glaub es wäre besser für die Charakterberatung einen extra Thread aufzumachen.


    lg
    und viel Spaß!

  8. #18
    Jaal
    Jaal ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Mörlenbach
    Beiträge
    9
    Ich schrieb ja, mein bild von Dryxaden. Würd ich genau das darstellenw as bereits bekannt ist könnt ich auch in nem geshcichtsbuch lesen statt larpen zu gehen. E smuss nicht alles so sein wie man es bereits kennt, wo bleibt denn sonst auch die Phantaise bei dem ganzen? Warum schulter udn bein frei? Weil ich für mcih mir meine Dryade genau so vorstelle udn denke das es ihrem wesen entsprechen wird. So, stell ich mir dryaden vor wenn ich von ihnen lese udn ich versuche meine vorstellungen zu verkörpern. dazu muss ich nicht mit irgendwelchen uralt-bildern übereinstimmen.
    Ich bin ein Gänseblümchen im Sonnenschein!

  9. #19
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Ohje, na da habe ich ja ein Thema angeschnitten.

    Um es kurz zu machen, ja natürlich kannst du deine eigene Phantasie mit einbringen. Jedes phantastische Konzept im Larp (völlig egal ob nun von dir selbst erdacht oder nicht) sollte allerdings in irgendeiner Weise plausibel sein. Wenn ich mir nun persönlich vorstelle "Jo, Ritter sahen sicher aus wie Hells Angels, mit fetten Harleys und so...voll krass" mag das von meiner Phantasie gedeckt sein. Und so lange es dort bleibt ist alles gut.

    Da Larp nun aber einmal ein Spiel mit anderen ist kommt es nicht nur darauf an was du dir unter XY vorstellst, sondern auch ob andere dir dieses Bild abnehmen. Und, wenn man mal ehrlich ist, es gibt keinen Grund für ein Waldwesen in schulterfreier Kleidung und mit unvorteilhaften Rock herum zu laufen. Auch erschließt sich mir dieser barfuß-Look bei angezogenen Dryaden nie. Wenn ein Waldwesen überhaupt Kleidung anzieht, dann doch wohl primär Schuhe (ist ja schließlich ganz schön unbequem, so ein Waldboden).

    Versteh mich nicht falsch, du bist in bester Gesellschaft. Auf die Idee "ich benutze schulterfreie Kleidung, hochgeschlitzte Röcke und ähnliches für meine Dryade/Nymphe/anderer tendenziell attraktiver Waldgeist" sind zig Leute vor dir gekommen. Und das dürfte auch der Grund sein warum derartige Konzepte bei manchen Larpern eher schlecht ankommen.

    Ich rate dir übrigens tatsächlich dazu einen Charakterberatungsthread zu erstellen. Meist gibt es ein irgendwie geartetes Zwischending zwischen "ich will aber dass es so aussieht" und "eigentlich KANN es gar nicht so aussehen". Und erfahrungsgemäß bist du am Ende mit der Optik sogar glücklicher als jetzt.

  10. #20
    Violetta/Catalina
    Violetta/Catalina ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Violetta/Catalina

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Ich fasse mich kurz. Ich sehe mit dieser Klamotte auch keine Dryade...

    Es ist ja schön und gut wie du dir ne Dryade vorstellst, wie aber schon an anderer Stelle gesagt wurde, geht es auch um die Mitlarper und die haben in der Regel ein ziemlich einheitliches Bild einer Dryade bzw Nymphe.

    Dryaden sollten viel weniger nach Mensch aussehen, als es im Larp dargestellt wird...und da die Spielerinnen dies nicht tun (zumindest kenne ich noch kein anderes Beispiel) muss man davon ausgehen, das da nur wieder jemand sexy sein möchte oder sonst was.

    Es sind Naturgeister und geine mutierten Weiber, warum sollen sie also so aussehen?

    Um nicht nur nörgelig zu wirken hier nochmal ein paar Bilder von Dryaden wie sie wohl besser Dargestellt wirken könnten.

    http://fc05.deviantart.net/fs50/f/20...by_MedoK81.jpg

    http://img.geocaching.com/cache/larg...905c244833.jpg

    http://fc01.deviantart.net/fs51/f/20...by_MedoK81.jpg

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de