Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Im Gegenteil. Respekt vor dem Alter gehört eigentlich zu den Dingen die man durchaus in der Schule vermitteln (könnte). Ist halt heute nicht mehr ganz up-to-date. Und eine provokative Frage kann eine provokative Antwort nach sich ziehen.

    Meine Hauptintention war aber darauf hinzuweisen dass tatsächlich niemand neidisch sein muss. Warum auch? Handelt es sich bei der Schul-AG tatsächlich um eine "freiwillige Veranstaltung" (das kenne ich von diversen Schulen eben anders, da MUSS man eine dieser AGs besuchen) zeigt mein Beispiel das nicht wenige von uns schon früher "gelarpt" haben. Angefangen im Kindesalter (wo sich einige sicher verkleidet haben um in andere Rollen zu schlüpfen), bei dem ein oder anderen aber auch sicher im Teenageralter. Man hat es halt nur nie Larp genannt.

    Ist eine derartige AG unfreiwillig (!) dann bin zumindest ich nicht neidisch auf dich, lieber Lobosius. Dann tust du mir nach meiner rein subjektiven "Projektschulgedönserfahrung" fast eher leid.

    Aber vielleicht verrätst du uns einmal (eventuell in einem anderen Thread) ein wenig mehr über die Projekt-AG, die Regeln die ihr dann auf Con habt und den "schulischen Sinn"* dahinter.

    Ah, verstehe, Du bist also bestimmt auch gegen Sportunterricht an Schulen, ja?
    An weiterführenden Schulen? Nach etwas längerer Überlegung in letzter Zeit, warum nicht? Der bringt bei Leuten die sich nicht dafür interessieren eh nicht viel. Ausser mal eine ausgepowerte Klasse.

    *falls vorhanden und an die Schüler vermittelt.

  2. #12
    Lobosius der Schatten
    Lobosius der Schatten ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    @Gerwin

    1. Die AG ist freiwillig und wird nicht von Lehrern gemacht
    Sondern von LARPern aus Laatzen
    2. Gerne. Allerdings ist das nur möglich wenn ih mehr über
    die AG in erfahrung gebracht habe.
    Mfg
    Lobosius der Schatten

  3. #13
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    27
    Beiträge
    2.666
    Nebenbei bemerkt finden solche AGs außerhalb des Unterrichtes statt, und was sie mit der Schule zu tun haben ist idR. nur, daß die Schule zum einen die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, zum anderen daß die Aufsicht über solche AGs von Lehreren ausgeübt wird, die dafür freiwillig ihre Freizeit opfern.
    Nebenbei bemerkt, gibt es zweierlei Arten von AG
    Ich hatte damals AG´s die fester Bestandteil des Stundenplanes waren und aus deren Angebot man eine oder zwei wählen musste. Ich glaube das war in der 5ten und 6te Klasse. Darunter war auch besagte Rollenspiel AG an der ich teilgenommen habe.

    Und dann gab es da noch die Zusätzlichen. Das waren z.B. freiwillige Förderkurse für Englisch in den tieferen Klassen und ab der höheren Handelsschule so Sachen wie Schach, die dann von Schülern organisiert wurden.
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  4. #14
    Lobosius der Schatten
    Lobosius der Schatten ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Diese verbindlichen AGs heißen bei uns
    WPK=WahlPflichtKurse
    Mfg
    Lobosius der Schatten

  5. #15
    Naran
    Naran ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Naran

    Ort
    Friedrichsthal (Saar)
    Beiträge
    578
    Hi und willkommen im Forum Lobosius!

    Gerwin: Deine Einstellung zur Schule ist auch etwas sehr vorsintflutlich. Oder fast schon untere Bildungsschicht mässig:"Die Schule muss mein Kind erziehen!". Ist jedenfalls auffällig oft eher bei solchen Menschen anzutreffen, dass erwartet wird, dass die Schule den Kindern "Respekt vor Älteren" beibringen soll. Die Schule soll Wissen vermitteln, da hast du recht, aber was spricht dagegen dass Schulen solche Angebote machen? Oftmals hilft das einigen Leuten die keinen Bock haben und dann mal mitmachen dort und richtig Begeisterung entwickeln. Wir hatten später in der Oberstufe einen Lehrer in Politik der sich für sowas eingesetzt hat und grade so eine AG hat einigen Schülern in den Unterstufen stark geholfen weil sie sich da eher integrieren konnten.

    Ebenso mit dem Sportunterricht, viele Leute denken sich:"Uh Sport sau doof!" und spielen dann in der Schule Volleyball, Handball, Fussball, Basketball oder Federball (wie heißt das nochmal wenn man gegeneinander spielt? Mir ist der Name entfallen) und am Ende begeistern sie sich dafür weil sies da mal ausprobiert haben.

    Und solche Sätze wie:
    Auf dem Schulhof habe ich dann irgendwann einmal den bösen Räuber gebracht der den kleinen, schlecht erzogenen Gören ihr Taschengeld abgezogen hat. Die hatten wenigstens noch Respekt.
    Lassen mich das ganze dann eher belächeln. Die hatten Respekt weil du sie verprügelt hast. Hammer Sache.

    Wenn wirs diskutieren wollen, können wir ja einen Thread starten.
    Mann ohne Bauch? Welch Schmach, diese Verkrüppelung!

  6. #16
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Zum Thema Sportunterricht findest du meinen Beitrag im Sportthread.

    Der Rest ist mir jetzt zu umständlich zu erklären. Nur soviel: Ich halte viel davon Kinder und Jugendliche ausserhalb der Schule in soziale Aktivitäten einzubinden (politische Parteien, Sportvereine, Musikgruppen, die Kirche usw.) und wenig davon diese Aktivitäten in den Verantwortungsbereich der Schule zu übertragen.

  7. #17
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Herzlich willkommen Lobosius!

    Hehe, einige meiner engsten Larpfreunde haben damals in Garbsen an ihrer Schule auch eine LARP-AG gehabt und das war für sie der perfekte Einstieg. Ich wäre sowas von froh gewesen, hätte ich sowas gehabt. Finde das Klasse.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  8. #18
    Bändigerin
    Bändigerin ist offline
    Neuling

    Ort
    daheim
    Beiträge
    50
    wär ich nicht schon über 20 Jahre aus der Schule raus, ich wär neidisch. Ne LARP AG, wie geil ist das denn? Das "abgefahrendste" bei uns war ne Karate und Selbsverteigungs AG, der Rest lief unter Kerzengießen, Nähen oder "wie pflege ich meinen Kaktus richtig" :sad:
    Und das waren Pflichnummern, für die wir unsere Freizeit nach der Schule opfern mussten. Gott Sei dank kamen irgenwann jüngere und modernere Lehrer, die auch, innerhalb der AGs, keinen Wert auf Siezen legten. ICh wünsch dir total viel Spaß Lobius!!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Damenkleider gesucht (Hannover)
    Von Satyr im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 21:29
  2. Suche Gruppe im Umkreis von Hannover
    Von Agrawain im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 16:14
  3. Vorstellung eines Spielers aus Laatzen
    Von Pelindur im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 18:57
  4. LARP Gruppe Hannover oder Hamburg gesucht
    Von LARPfreund im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 20:16
  5. Gruppe sucht Mitspieler/innen - Hannover und mehr
    Von BePic im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 10:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de