Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Aleeke
    Aleeke ist offline
    Grünschnabel Avatar von Aleeke

    Ort
    Halle Saale
    Alter
    31
    Beiträge
    9

    Also....ähhh...

    ...was mach ich hier eigentlich?

    Wie ihr schon an meinem Avatar seht, passe ich eigentlich nicht ganz hierher. Ich bin Fursuiter und kein Larper. (Und mein Fursuit ist auch nicht Larp-geeignet - mit dem Sichtfeld qualifiziere ich mich nur als Dorftrottel, der über jede Wurzel stolpert.)

    Ich bin nur hier, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Charakter entwickelt, darstellt und ausstaffiert. Bisher hat mein Löwe irgendwie... zuwenig Charakter. Und keinen definierten Stil. Und deswegen tapse ich hier mal durchs Forum und suche ein paar Ideen.

    Noch Fragen? Immer her damit, ich beiße nicht.

  2. #2
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Hey,

    wilkommen im Forum. Mach doch mal Photos, das Interresiert mich und dein Avatar sieht irgendwie Putzig aus
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  3. #3
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    38
    Beiträge
    545
    Was macht man denn eigentlich als "Fursuiter"? Ist das so wie Cosplay? Um ehrlich zu sein, kenn ich solche Anzüge nur vom LARP.

  4. #4
    Aleeke
    Aleeke ist offline
    Grünschnabel Avatar von Aleeke

    Ort
    Halle Saale
    Alter
    31
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Schlachtross Beitrag anzeigen
    Mach doch mal Photos, das Interresiert mich und dein Avatar sieht irgendwie Putzig aus
    Ich krame mal...

    Da ist zum einen Aleeke der Löwe:




    Diesen Fursuit trage ich zum einen auf Kinderfesten, zum anderen bei Furry-Cons. Für die Kinder reicht es, "normal" und freundlich auszusehen - für die Cons möchte ich mir ein paar Accessoires oder Kleidungsstücke mit mehr eigenem Stil zulegen. Da weiß ich aber noch nicht, wohin es gehen soll. Ein Krieger wirds jedenfalls nicht, sowas kann ich nicht darstellen.

    Das zweite ist noch in Arbeit, derzeit habe ich nur den Kopf:

    Die Möwe bekommt noch Flügel, eventuell wirds später noch komplett mit Body.

    Dazu muss ich sagen: Die Fursuits sind gekauft. Mir fehlt dafür das Talent. Aber für kleinere Accessoires oder einfache Kleidungsstücke sollte es reichen. Dafür suche ich hier Anregungen.
    Geändert von Aleeke (03.02.2014 um 15:41 Uhr)

  5. #5
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Hui, nett.
    Wie du schon sagtest, eher nix fürs Larp, da das aber nicht deine Intention war spielt das keine Rolle.
    Du suchst also Kleidung, Ausstattung für die Tierchen. In welche grobe Richtung soll das denn gehen?
    Bei dem Löwen z.b fällt mir Spontan DSA ein (Tischenrollenspiel, das Schwarze Auge). Davon gab es einen Ableger "Myranor" hieß das glaube ich, in dem es eine Löwenmenschenkultur gab. Wenns in den Phatastischen bereich gehen soll findest du da vielleicht Anregungen. DSA'ler haben wir auch ein paar im Forum, vieleicht weiß da einer mehr als ich.
    In welche Richtung soll das denn gehen?
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  6. #6
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.250
    Gänzlich würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Im Larp gibt es ja auch einige Tierwesenspieler, nur versuchen die meisten von denen einen "Plüschstil" zu vermeiden und die Teile möglichst realistisch zu gestalten.
    Dein Löwe sieht ja sehr comichaft aus, an dem sich einige Larper stören könnten. Die Möwe wirkt da etwas realistischer.
    Brauchs du eine Charakterberatung fürs Cosplay (benötigt man das da überhaupt?)
    Oder möchtest du deine Charaktere auch auf Larp spielen und benötigst deshalb einen Charakter?

    Bei letzterem würde ich mich an deiner Stelle ein wenig umschauen (hier und im Ning) um zu sehen was Stand der Dinge bei Tierwesenspielern auf Larp derzeit ist.
    Tierwesenspieler sind selten, ungewöhnlich und nicht auf allen Cons gerne gesehen. Da ist es auch wichtig sich das passende Umfeld auszusuchen um akzeptiert zu werden. Selbst die wenigen Larptierwesenspieler im Larp haben in der Regel hohe Erwartungen an sich und ihre Tierwesenmitspieler, da sie teilweise durch ungenügende Darstellung einen gewissen schlechten Ruf hatten, der mühsam widerlegt werden musste.

    Um es zusammenzufassen: Tierwesenspiel ist auf LARP möglich, aber nicht sehr einfach und nicht ganz unumstritten!
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  7. #7
    Aleeke
    Aleeke ist offline
    Grünschnabel Avatar von Aleeke

    Ort
    Halle Saale
    Alter
    31
    Beiträge
    9
    Du suchst also Kleidung, Ausstattung für die Tierchen. In welche grobe Richtung soll das denn gehen? Kf7WH2RW53
    Historisch wirds nicht - das würde nicht passen - aber in Richtung Fantasy soll es gehen. Eher schlichte Kleidung aus Naturstoffen, dazu passende Tasche und Schuhe. Bisher bin ich über Umhang und Methorn noch nicht hinausgekommen.

    Zitat Zitat von Besserwisserboy Beitrag anzeigen
    Oder möchtest du deine Charaktere auch auf Larp spielen und benötigst deshalb einen Charakter?
    Nein, zum Larp möchte ich mit meinen Fursuits nicht. Ich sehe zuwenig, und wie du schon sagtest, passts auch nicht so recht hin.
    Im wesentlichen suche ich Ideen zum Gestalten des Charakters, und Tipps wie man ihn dann auch überzeugend darstellt. Derzeit habe ich in der Interaktion mit anderen noch recht oft diese "Ähhh....und was jetzt?"-Momente .

  8. #8
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.442
    Heya und willkommen!

    Hast du denn eine grobe Idee, in welche Richtung die Chars tendieren sollen? So schwer gerüsteter Kämpfer, Schurke, Händler, Gelehrter...?
    Sollen die Charaktere einen bekannten Hintergrund haben wie z.B. Myranor, eine D&D-Welt o.ä. oder ist es vollkommen frei mit einer generischen Idee wie "Der Löwe wurde in einem Dorf nahe des Grüngrund-Wasserlochs am Rande der großen Wüste in die Familie von Dattelbauern geboren" ohne näher die Welt zu definieren..?

    Hast du den Löwen selbst gemacht?
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Meiner Meinung nach bildet die Grundlage dafür, etwas mit Ausstattung und Schauspiel rüberzubringen, eigentlich immer, dass man sich erstmal überlegt, was man eigentlich als Grundkonzept rüberbringen will. "Fantasy" bringt einen da noch nicht weiter, weil das so ziemlich alles bedeuten kann.

  10. #10
    Aleeke
    Aleeke ist offline
    Grünschnabel Avatar von Aleeke

    Ort
    Halle Saale
    Alter
    31
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Quin Beitrag anzeigen
    Was macht man denn eigentlich als "Fursuiter"? Ist das so wie Cosplay? Um ehrlich zu sein, kenn ich solche Anzüge nur vom LARP.
    Man kann den Fursuit zu Furry-Cons tragen - da gibts auch Tanzwettbewerbe, Bühnenshows etc. Oder man geht einfach mit Freunden raus und unterhält die Leute.
    Oder man sucht sich etwas, wofür man sich engagieren kann - Kinderfeste, Spendensammeln, Klinikclowns etc.
    Ich war zB bei Kinderfesten dabei - als Kuscheltier wird man von Kindern sofort mitgeschleppt zum Ponyreiten, in die Hüpfburg, aufs klettergerüst... da ist man nach ein paar Stunden völlig platt, aber es macht viel Spaß.


    Zitat Zitat von Chevalier Beitrag anzeigen
    Hast du denn eine grobe Idee, in welche Richtung die Chars tendieren sollen? So schwer gerüsteter Kämpfer, Schurke, Händler, Gelehrter...?
    Sollen die Charaktere einen bekannten Hintergrund haben wie z.B. Myranor, eine D&D-Welt o.ä. oder ist es vollkommen frei mit einer generischen Idee wie "Der Löwe wurde in einem Dorf nahe des Grüngrund-Wasserlochs am Rande der großen Wüste in die Familie von Dattelbauern geboren" ohne näher die Welt zu definieren..?
    Schwerer Kämpfer wird nix, mit 1,65m und 50kg wäre das wenig überzeugend. Händler oder Gelehrter wäre passender.
    Die Welt ist vollkommen frei - es sollte was unkompliziertes sein, womit auch Laien, die D&D und ähnliches nicht kennen, etwas anfangen können.

    Hast du den Löwen selbst gemacht?
    Nein, den hab ich gekauft. (Hatte ich oben schon erwähnt - ist wohl unter den Bildern verlorengegangen.)

    Geändert von Aleeke (03.02.2014 um 19:04 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reederssohn auf der Fluc.... ähhh Wanderschaft.
    Von Schwannis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 14:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de