Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Boltar (Archiv)
    Boltar (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Boltar (Archiv)

    Beiträge
    205

    Larp ist Gewaltfördernd

    Hi hab zwar lang nichts von mir hören lassen, aber mir wurd grade von einem Freund ein interessanter Link geschickt:
    http://www.derwesten.de/nachrichten/...28/detail.html
    gruß ich hoff man sieht sich mal wieder Beni
    Der Feind ist vor uns,
    Der Freind ist hinter uns,
    der Feind ist links und recht von uns
    Ha er kann uns nicht entkommen!!

    HPs:
    http://vertano.de.vu
    http://die-welten-wanderer.de.vu
    http://thalassa-orga.de

  2. #2
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    OMG!

    Winnenden war eine absolute Tragödie, und man sollte alles dafür tun, daß so etwas nicht wieder vorkommt.
    Aber: Das was die Behörden da "machen" ist doch absoluter Schwachsinn?
    Es gibt
    - 12 Millionen WOW-Spieler
    - 750000 "registrierte" CS Spieler in Deutschland
    - Millionen von Action-Film Fans
    - X-Tausend LARPer

    und "nur" weil einer durchdreht muss jetzt dies alles verschwinden?
    Wer die Presse aufmerksam verfolgt, der weiß, daß dies einzelne Personen sind, und der Zusammenhang zwischen Computer-Spielen und Amokläufen eher zufällig sind.
    Auch ohne CS oder WOW wären sie durchgedreht.

    Zur "Gewaltprävention" LARP Veranstaltungen abzusagen ist in etwa so sinnvoll wie vorzuschreiben, daß beim Halten von Goldhamstern ein Antidot gegen Tollwut im Haus zu haben hat.
    Aber laßt mich vermuten, daß diese "Absage" von Behörden erteilt wurde, die keine Ahnung von LARP haben, und nur von außen dran gesehen haben. *Kopf-Schüttel*

  3. #3
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Jaja, w ieder eine der "sinvollen" Untersuchungen auf Bild-Nivau. Da wird wieder ganz billig Populissmus betrieben.
    Sicher hat der Amokläufer auch Nutella gegessen - wird das jetzt auch verboten?
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  4. #4
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    @Encanto:


    Natürlich wird Nutelle verboten!
    Im Prinzip besteht Nutella ja aus Zucker und Fett.
    Der viele Zucker macht fett, und das fett verstopft die Poren.
    Außerdem bekommt man total leicht nen Zucker-Flash, wenn man zwei / drei Gläser auf einmal ißt, und dann dreht man durch!

    => Nutelle muss verboten werden!
    (Tut mir leid für Dich .. ich weiß, daß Du süchtig nach dem Zeug bist, aber Sicherheit geht vor)
    -------------------------

    Aber zurück zum Thema, und dies "wissenschaftlich" betrachtet.
    Ich finde es erstaunlich, daß nach solch einem Ereigniss alle Dinge, die in irgendeiner Art und weise auch nur im Entferntesten damit zu tun haben könnten gleich genommen wird, und als Übel allen Bösens identifiziert wird. Erinnert ein bisselchen an die Hexenverfolgung im Mittelalter.
    => Rote Haare = Hexe /gleich mal Hexenprobe / die schwimmt => HEXE => Scheiterhaufen

  5. #5
    MacGuinness
    Gast
    Das der Madia-Markt bei uns alle ab 18 Spiele aus den Regale geraumt hat find ich schon sehr doof!
    Grunde waren ja auch das man bei CS das ziehlen von Schüsswaffen üben kann, dass ich für Schwachsinnich halte weil ich im realen nie ein Fadenkreutz sehe!
    Jeder der bei der Bundeswehr war, weiß das man mit einer echten Waffe richtig schlecht schiessen kann!
    und jeder von Rechnerbezitzer der hin und wieder ein PC Spiel spielt hat immer ein Pallerspiel drauf!

    Ich spiele zwar kaum solche Spiele und werde das Verbot überleben, aber Larp gehört zu meinem Hobby was ich als zweitliebstes mache. (ersteres ist Zeichnen ) Wenn sie das verbieden wollen werde ich mit meiner Gewandung auf Demoturen gehen und mit meinem Kilt vor den Rechtssystem den blanken Popo zeigen :P

  6. #6
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Also Nutella auf Butter sollte auf jeden Fall verboten werden.
    Im Zuge der Gewaltprävention sollte auch die "Bild-Zeitung" und die bebilderte Nachrichtenberichterstattung in den Privatsendern verboten werden. Wenn Verbote, dann gleich konsequent die richtigen.
    *keine Ironie*
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  7. #7
    Bathôkh (Archiv)
    Bathôkh (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Bathôkh (Archiv)

    Beiträge
    159
    Da ich mir da schon einige Gedanken drüber gemacht habe:

    Ich denke dass es jedem einleuchtet dass soetwas wi in Winnenden nicht mit Gewaltspileen zu erklären ist. ich denke ja dass da das soziale Umfeld unglaublich mit reinspielt. Also Freunde auf die man sich wirklich immer verlassen kann, einen entsprechenden Rückhalt in der Familie etc ihr wisst schon was ich meine...

    Wenn jetzt jemand gemobbt wird (oder einfach nur IMMER der Aussenseiter ist) und er hat eben diesen Rückhalt nicht dann, so denke ich, wird er ziemlich sicher irgendwann durchdrehen. und da kann man sich entweder vor den Zug werfen oder Amok laufen. Beides ist ziemlich endgültig.

    Davor flieht derjeneige aber unter Garanie in irgendwelche Fiktionen... es sei mal dahingestellt welche genau. und im Nachhinein sagen, komischerweise immer die selben Leute, dass das dann die Ursachen waren!

    Einer der größten Fehler den wir immerwieder begehen ist das wir nur die Symptome bekämpfen nicht aber die Ursachen, sei es jetzt bei so einem Ausnahmefall wie neulich bei dem Amoklauf, der Grippe der wir versuchen möglichst schnell wieder zu entkommen, oder aber die finanzielle Situation auf dem Weltmarkt...

    meine bescheidene Meinung

    Ps: Ja genau so sollte man auch nutella verbieten!
    "Vernünftige Leute brauchen keine Regeln um gut zu spielen, während unvernünftige Leute immer einen Weg finden werden diese Regeln zu umgehen!"

    FredSchwohl 6.2.2004

  8. #8
    Barbardin (Archiv)
    Barbardin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    365
    Ich stimme euch in allen Punkten zu und möchte noch darauf hinweisen, dass wir dieses Jahr Wahljahr haben.
    Da wird viel geblökt und viel profiliert. Jeder Politiker sagt mal irgendwo seine Meinung, damit es so aussieht, als ob er gute Ideen hat... erst mal abwarten. Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird und ich persönlich hoffe und gehe davon aus, dass sich diese Hysterie bald wieder legt.
    Heute hat es ja leider wieder einen Amoklauf gegeben, aber unter völlig anderen Voraussetzungen - offenbar ein Trennungsstreit vor Gericht. Wahrscheinlich werden jetzt bald Trennungen oder zur Sicherheit gleich Beziehungen generell verboten.

  9. #9
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    So, hier noch etwas politische Bildung:
    Die "Bild"-Zeitung (Springer Verlag) betrieb Ende der 60er Hetzkampagnen gegen die Studentenbewegung. Als indirekte Folge kam es zum politisch motivierten Mord an den Studenten Benno Ohnesorg (1967) und den Mordversuch an den Studentenführer Rudi Dutschke (1968].
    Die "Bild" wurde damals nicht verboten...
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  10. #10
    Garrett (Archiv)
    Garrett (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Garrett (Archiv)

    Beiträge
    278
    Es ist schlimm was passiert ist, aber schlussendlich haben Sie sich ihr eigenes Monster geschaffen. In einem Interview mit einem jungen Mädel gab es ein Statement "der wurde immer fertig gemacht" sprich gemobbt. Und Mobbing ist eines der schlimmsten Verhalten die es gibt und das so ein Opfer irgendwann mal austickt ist nur eine Frage der Zeit und das er sich in dem Fall genau dahin wendet wo alles angefangen hat, ist auch nicht weiter wunderlich. Wenn also etwas bekämpft werden soll dann die Wurzel, da kann ich mich also der allgemeinen Meinung hier anschliessen.

    @Tobi das Thema hatte ich mir mal vor längerem durchgelesen und muss sagen das war damals schon ein hartes Stück was da alles ablief. Eine der Folgen war die RAF die sich zum teil auch darauf berufen hatten wenn ich mich nicht irre...

    Und bitte, verbietet doch nicht das Nutella, denn ich bin mir sicher, schuld sind nur diese billigen Kopien deren Namen ich nichtmal wage in den Mund zu nehmen. :atomrofl:
    Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in den Höhlen der Panthatianer

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de