Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659

    Postspiele und LARP, eine unmögliche Kreuzung?

    Howdi!

    Vor einiger Zeit erschien ein Titel im Larpwelt-Magazin mit dem o. g. Titel (siehe http://larp-welt.de/cgi-bin/magazin/...gi?id=166&lv=0)

    Ich habe mir einige Gedanken zu dem Thema gemacht und diese zusammengefasst in einem Regelment, das ich mal einfüge und zur Debatte stelle. Vorweg:

    Die Grundlage dieses Regelwerks ist dem Standardregelwerk des Star Trek - Alpha Command entnohmen. Eine Genehmigung hierfür ist NICHT eingeholt, wer sich also aus welchem Grund auch immer dafür erwärmen möchte, sollte zuerst dort anfragen, bzw. könnte das über mich abwickeln:

    http://www.stac.info/


    ******************
    Regelkonzept
    ?Zwischenspiel? (Arbeitstitel)

    Inhalt:

    1. Grundlagen
    2. Organisation und Aufgabenverteilung
    3. Anmeldung eines Landes
    4. Die Form des Spiels
    4.1. Anmeldung eines Charakters
    4.2. Rechte und Pflichten der Spieler
    4.3. Die Spielbeiträge (Züge)
    4.4. Die Chronik
    5. Sonstiges
    5.1. Werbung, Kettenbriefe, etc.

    1. Grundlagen

    Zwischenspielsoll Liverollenspielern die Möglichkeit bieten, auch während der grausamen, conlosen Zeit, ihre Charaktere zu spielen. Sei es, um Reisen auszuspielen, Handel zu treiben und all die anderen Dinge, für die auf einem anstrengenden Con keine Zeit bleibt.

    2. Organisation und Aufgabenverteilung

    Von jedem Land, dass innerhalb der Mittellandkampagne spielt, bzw. von jedem Land, welches angemeldet ist, stellt Zwischenspiel einen Verteiler zur Verfügung. In diese Verteiler werden die Spieler nun entsprechend ihrem momentanen Intime-Aufenthaltsland eingetragen. Wechselt der Charakter das Land, wird der Spieler in den Verteiler des Landes umgetragen, in dem er sich nun befindet.

    Für die Pflege der landesbezogenen Mailinglisten, ist der ?Verwalter? zuständig. Die Pflege der Maillinglisten umfasst auch die Sicherung persönlicher Daten von Mitspielern, sowie die Erstellung der Chronik in einem vertretbaren Zeitraum. Je nach zeitlichem Aufwand od. Bedarf kann diese Aufgabe auch von mehreren Personen übernommen werden.

    Für die Pflege der HP ist der ?Bürokrat? zuständig. Die Pflege der HP umfasst auch die Bereitstellung der Chronik in einem vertretbaren Zeitraum, sowie ? wenn von den jeweiligen Spielern gewünscht ? die Bereitstellung der Charaktergeschichten, Sicherung der Aktualität der Linklisten, usw. Der Bürokrat ist ausserdem Ansprechpartner für alle Verwalter bzw. Spieler, insbesondere bei Landeswechseln, welche ebenfalls der Bürokrat abwickelt.

    3. Anmeldung eines Landes

    Jedes aktiv bespielte Land kann angemeldet werden.
    Erwünscht ist, dass ein Mitglied der LandesSL die Aufgabe des ?Verwalters? übernimmt, dies ist aber keine Pflicht.

    4. Die Form des Spieles

    4.1 Anmeldung eines Charakters

    Jeder kann seinen Charakter anmelden. Hierzu bitte eine Mail an den ?Bürokraten? mit momentanen Aufenthaltsland und Charaktergeschichte (nur wenn gewünscht), bzw. mit Link zur HP (auf welcher die Charaktergeschichte steht*bg*) schicken.

    4.2. Rechte und Pflichten der Spieler

    - Jeder Spieler hat das Recht jederzeit aus dem Spiel ohne Nennung von Gründen auszutreten.
    - Jedweder Missbrauch der eMail-Verteilerlisten u. sonstigen Adressdaten führt zum sofortigen Ausschluss
    - Die Spieler mögen sich bitte nicht in interne Angelegenheiten des bespielten Landes einmischen, wenn sie dazu nicht von der entsprechenden Spielleitung dazu eingeladen wurden. Also z. B. : Nicht mit der eigenen Truppe das ganze Land einnehmen, etc.
    - Jeder sollte daran denken, dass sein Handeln im ?Zwischenspiel? auch Folgen für seinen ODER ANDERE Charaktere auf Cons hat!!!

    4.3. Die Spielbeiträge (Züge)

    - Jeder Zug muss mit einer Zugidentifikation (Z-ID) versehen werden.
    - Die Z-ID hat das Format: ZS: Gruppen,- u./o. Charaktername (Aufenthaltsort)
    - Jeder Zug muss in irgendeiner Weise zeitlich eingeordnet oder zu einem anderen Zug in Bezug gesetzt werden.
    - Am Sinnvollsten ist es deswegen, die letzten 3-5 Zeilen des Zugs, auf den man sich bezieht, an den Anfang des Zuges zu stellen.
    - Am Anfang des Zuges werden die Personen genannt, die dieser unmittelbar betrifft.
    - Ortswechsel innerhalb des Zuges sind deutlich zu kennzeichnen, etwa durch --->
    - Der eigentliche Zug muss ferner deutlich von den Kommentaren getrennt Am Besten ist es, Grüße, Fragen oder Vorschläge mit vorangehenden ***** oder ----- an das Ende des Zuges zu stellen.
    - Die Beiträge müssen in Vergangenheitsform (Romanform) geschrieben werden.
    - Die Züge sollen aus mindestens fünf Sätzen bestehen.
    - Auf eine ordentliche Rechtschreibung und Formulierung ist zu achten.


    Ein simples Beispiel soll das verdeutlichen:

    ZW: Haufen, Eckbert v. Thum (Baronie Quell, Wirtshaus Hirsch)

    ***

    betrifft: Personen: den ganzen Haufen, alle Anwesenden im Wirtshaus Hirsch

    Grinsend schaute sich Eckbert um, sah kurz in das zornesgerötete Gesicht des Wirtes, zurück in seinen Humpen und schmiss dann das Gesöff an die Wand.
    Plötzlich verstummte die fröhliche Musik der Barden, das Stimmgewirr der feiernden Männer und Frauen und sogar das aufgeregte Bellen des Hundes von Torian - es totenstill in der Taverne.

    *****

    Na dann mach mal weiter Wirt;-)

    Grüsse

    Hans


    Die Antwort hierzu könnte so aussehen:

    ZW: Wirt (Baronie Quell, Wirtshaus Hirsch)

    ***

    betrifft: Eckbert, alle Anwesenden im Wirtshaus Hirsch


    >Plötzlich verstummte die fröhliche Musik der Barden, das >Stimmgewirr der feiernden Männer und Frauen und sogar >das aufgeregte Bellen des Hundes von Torian - es totenstill >in der Taverne.

    Wutentbrannt griff der Wirt nach einem Tuch und schmiss es diesem Verrückten ins Gesicht.
    ?Du hast die Wahl mein Junge?, presste er zwischen den Zähnen hervor ?entweder du zahlst jetzt dein Bier UND machst sauber, oder? sein Gesicht verzog sich zu einem befriedigten Lächeln ?ich hole die Büttel und du verbringst ein paar Nächte in der Zelle ? wegen Zechprellerei und Ruhestörrung!?

    *****

    >Na dann mach mal weiter Wirt;-)

    Nu putz mal schön*gg*

    Gruss

    Fritz

    4.4. Die Chronik

    Der ?Verwalter? stellt nach eigenem Ermessen, aber mindestens einmal im Monat, die Chronik zusammen. Diese umfasst alle Züge die in diesem Zeitraum innerhalb dieses Landes abgelaufen sind. Die aktuellen Spieles dieses Landes erhalten die Chronik per Mail zugeschickt und der ?Bürokrat? stellt sie online für alle zur Ansicht/download.

    5. Sonstiges

    5.1. Werbung, Kettenbriefe, etc.

    Kettenbriefe sind in den Maillinglisten nicht erlaubt. Wer diese versendet, wird sofort aus dem Verteiler entfernt und gesperrt!
    Werbung für eigene Cons, den eigenen Laden o. ä,, die man unbedingt loswerden will, ist nicht gestattet, wenn sie nicht ?LARP-relevant? ist. LARP-relevante Werbung ist auch nur dann gestattet, wenn sie in Form eines ?Zuges? erfolgt. In diesem Fall bitte KEINE Outtimeangaben machen, sondern einen Verweis auf die Homepage ans Ende der Mail setzen.

    *****************

    Was denkt ihr? ?(

    Grüsse

    Anja
    Ich kam, sah und rannte weg.

  2. #2
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Ich finde diesen Vorschlag super, da wir dadurch endlich eine gescheite Struktur in die Intimetavernen bekommen.

    Ausserdem bliebe so das "Zwischenspiel" nicht auf die IT-Tavernen begrenzt.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  3. #3
    Ashen (Archiv)
    Ashen (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ashen (Archiv)

    Beiträge
    462
    Ich finde das ganze auch nicht unbedingt schlecht. Bleibt die Frage wie zeitaufwendig solch ein nettes Zwischenspiel für den Einzelnen ist.

    Ich wäre bei einem Versuch auf jeden Fall dabei.
    Nur ein Soldat der das Blut seines Feindes trinkt ist ein guter Soldat!

    Die verstoßenen Wölfe werden das Rudel wieder vereinen....

  4. #4
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Der Zeitaufwand für den Spieler soll minimal sein. Mindestens die 5 Standardsätze, wobei das im Bedarfsfall reduziert werden könnte. Naja und im grossen und ganzen würde es dann ganz ähnlich wie in den Intimeforum von larp-forum.com sein.

    Grüats

    Anja
    Ich kam, sah und rannte weg.

Ähnliche Themen

  1. Suche eine LARP Gruppe in Bremen
    Von sinner89 im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:02
  2. Suche eine Gruppe bzw. Leute für Endzeit RP (Larp) aus NRW
    Von Burito im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 19:15
  3. Mal eine Neue
    Von Blackstill im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 16:53
  4. Larp und eine Wasserpfeife?
    Von Saishi im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 18:46
  5. suche eine LARP-Gruppe in Bremen und Umgebung
    Von Wolfsshade im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 01:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de