Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Octalius (Archiv)
    Octalius (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Octalius (Archiv)

    Beiträge
    97

    Größter Mittelaltermarkt Deutschlands

    Welcher isses den nun? Im Internet hab ich nciht wirklich was gefunden. Ich will mir dieses Jahr aber mal sowas gönnen...aber ich will nicht irgendwo mit 50 Ständen landen....
    Grüße aus dem Badnerland

    Thomas
    _______________________________
    What the hell is going on here?
    That is exactly whats going on!

  2. #2
    Barbardin (Archiv)
    Barbardin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    365
    tja, Größe ist Relativ. Nach was willst du es bemessen? Anzahl der Stände, der Besucher, Größe der Fläche, Anzahl der Teilnehmer (Lagergruppen...)?

    Nach Anzahl der Stände sind es meines Wissens immer noch die Maximilian Ritterspiele in Horb,
    wobei die Kaltenberger Festspiele insgesamt mehr Besucher und Fläche bieten.
    Nach Anzahl der Lagergruppen dürfte mittlerweile das Cave Gladium im Böhmer Wald (Furth im Wald) das absolute Highlight sein. Kann ich sehr empfehlen, die Reise lohnt sich. Ein so gigantisches Lager hab ich noch NIE gesehen (ich hab das ganze Wochenende nicht geschafft, alles anzuschaun!) und auch der Markt macht sehr große Freude, weil nahe an der tschechischen Grenze -> Besucherfreundlichere Preise. Ich werde wieder hingehen, ganz sicher.

  3. #3
    Octalius (Archiv)
    Octalius (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Octalius (Archiv)

    Beiträge
    97
    Horb? Das kann ich mir nicht vorstellen...ich bin jedes Jahr dort, und soooo viele Stände sind das dann auch wieder nicht. Aber ich würde schon von der Anzahl der Stände meinen.
    Grüße aus dem Badnerland

    Thomas
    _______________________________
    What the hell is going on here?
    That is exactly whats going on!

  4. #4
    Akelei (Archiv)
    Akelei (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Akelei (Archiv)

    Beiträge
    15
    Relativ groß fand ich auch den alle zwei Jahre stattfindenden Markt in Kaiserslautern. http://www.dielegende.de/
    Für mich wirkte er größer als Horb, Angelbachtal und Hohen Neuffen.
    Dort ist der Stadtpark abgesperrt, die Stände verteilen sich schön um die Wiesenflächen, so dass für Lager und auch nur gemütliches Wiesensitzen auch gut Platz bleibt.

    Der Markt beim Peter und Paul Fest in Bretten empfand ich auch als vielbeständert, auch weil er so verwinkelt ist. Man kann sich leicht von Muggels und allem Unmarktigen lossagen und die Atmosphäre genießen. Hier lohnt sich vor allem auch das mitternächtliche Tanzen: hunderte von Gewandeten auf dem Kirchplatz tanzen zu den Ansagen des Tanzmeisters. http://www.peter-und-paul.de
    Rettet die Erde - Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!

  5. #5
    corimaniac (Archiv)
    corimaniac (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von corimaniac (Archiv)

    Beiträge
    44
    Also ich war schon 2 Mal in Bretten und das 2. Mal war ich richtig enttäuscht.
    Weniger Stände, viel Mist und Geldmacherei.
    Draußen vom Walde da komm ich her....

  6. #6
    Neja (Archiv)
    Neja (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Neja (Archiv)

    Beiträge
    161
    ach....Deutschland...was ist schon Deutschland....*coole Sonnebrille aufsetz...

    Bei mir gehts diesen Sommer nach Schweden...

    ...zur Medieval Week auf Gotland :whistling: (wobei ich dann wohl nur ca 2-3 Tage auf Gotland bleibe,das Land bietet ja noch andere schöne Dinge :thumbup: )

    Ja,ja doch,ich werde viele Bilder und einen ausführlichen Bericht von dem Mittelalterfest mitbringen

    http://www.medeltidsveckan.se/defaul...ategoryid=8067

    So,dann duck ich mich mal schnell weg*

    Bettina

  7. #7
    dundu
    Gast
    Zitat Zitat von 'Barbardin',index.php?page=Thread&postID=25166#post25166
    Nach Anzahl der Lagergruppen dürfte mittlerweile das Cave Gladium im Böhmer Wald (Furth im Wald) das absolute Highlight sein. Kann ich sehr empfehlen, die Reise lohnt sich. Ein so gigantisches Lager hab ich noch NIE gesehen (ich hab das ganze Wochenende nicht geschafft, alles anzuschaun!) und auch der Markt macht sehr große Freude, weil nahe an der tschechischen Grenze -> Besucherfreundlichere Preise. Ich werde wieder hingehen, ganz sicher.
    Das kann ich absolut bestätigen und mehr als empfehlen!!!

Ähnliche Themen

  1. inLarp goes Mittelaltermarkt
    Von Alex im Forum Cons
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 12:21
  2. Im Larpkostüm auf den Mittelaltermarkt
    Von Phy im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 16:50
  3. Grünhäute im hohen Norden Deutschlands
    Von Per1984 im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 00:15
  4. Mittelaltermarkt in Horb a. N. (16. bis 18. Juni 06)
    Von Tobi (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 03:52
  5. HORB Mittelaltermarkt - wer kommt mit?
    Von Tobi (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 23:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de