Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 87
  1. #31
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    @Meldron : hammer hat recht ! Wir hacken gerade alle auf dem armen kleinen rum ! Wir haben lediglich unsere Meinungen dargelegt ... und die sind glaube ich alle nicht so begeistert von einem Necromanden, da wir alle schlechte Erfahrungen mit Ihnen haben.

    Lass ihn doch selbst seine Erfahrungen sammeln.
    => Aus Fehlern wird man klug ! Drumm ist einer nicht genug

    Lass Dich nicht beirren ! Wenn Du unbedingt einen necromanden spielen willst, dann mach das ! Aber wundere Dich bitte nicht, wenn Du auf Ablehnung und Missfallen bei den anderen Spielern triffst. Die Gründe dafür haben wir ja dargelegt.
    Immer lustig und vergnügt, bis der *A*R*S*C*H* im Sarge liegt
    Und vergesst nie : Spass ist was Ihr drauß macht !!!

  2. #32
    Eillonwy (Archiv)
    Eillonwy (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    60
    Original von Ashen
    @Eillonwy: so so...gerne etwas spielen was man selber nicht ist... :respect: dann mußt du ja ein ziemlich übles, gemeines und durchtriebenes Luder sein
    Och, Markus, du kennst meine anderen Charaktere nicht

    Allein im Fantasy-Larp hab' ich noch eine Ulrics-Geweihte (Reiner Kämpfer-Charakter mit Berserk, unfreundlich, intolerant, ungebildet) und ne' Assassinin (Auch ausm Warhammer-Universum, natürlich treue Khaine-Anhängerin) im Angebot.
    Die Assassinin spiel' ich aber eigentlich (fast) nur auf Tobis Nurian-Cons und ich hab' bislang auch sehr viel Wert darauf gelegt, daß ich nicht aus Spaß SCs kille. Meine bisherigen Aufträge haben sich rein auf NSCs beschränkt und waren allesamt Aufträge der SL.
    Leute, die aus Spaß SCs plattmachen finde ich nicht so prall.

    Tja. Für jede Gesinnung einen Charakter.
    Ich denke, die Vielfalt macht's, oder?
    Und dann gibt's ja noch das Wildwest-Live und das Startrek-Live und das Vampire-Live... und viiiele, viiiele andere Charaktermöglichkeiten!!!

    Davon mal abgesehen, ich hab' ja fast die befürchtung, daß zumindest der Schlächter und Encanto die liebe, nette Eillonwy nach dem CL4 für ein ziemlich durchtriebenes Luder halten dürften, oder??
    Faeri ó Manwé, tuir á gwelu! Im can len an nîn...

  3. #33
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Original von Eillonwy
    Und was im Fantasy-Rollenspiel passiert ist ja eigentlich das, was die Fantasy-Romane so vorgeben.
    Also dem muss ich mal strikt widersprechen und auf Schneemanns erklärten Lieblingsspruch verweisen: spass ist, was ihr draus macht. Grenzen setzt im Fantasylarp nur die Phantasie des Spielers... wäre das anders, dann gäbe es meinen -zugegebenermassen- Lieblingschar Bryn nicht => Amazonen dieser Art hat nämlich niemand beschrieben. Uns (also Barbi und mir) geschiehts dann zwar gerne, dass wir als Barbarinen verstanden werden, de facto heben wir uns aber durch Kultur von den Barbaren hervor *ähm*.

    Ach ja für Die Blumen Rieke;-) Ich bin mindestens noch zwei Centimeter gewachsen.

    Grüats

    Anja:huld:
    Ich kam, sah und rannte weg.

  4. #34
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    @Rieke:

    Jupp, die Eillonwy kann in Wolfsmark keiner leiden...
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  5. #35
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206

    Der Necromant- oder: Gedanken zu einem heiklen Thema

    Tach liebe Streitenden!

    Gestatten, das hier mal einer der seinen (mittlerweile liebgewonnenen) "Finsterling"-Char schon seit 3 Jahren spielt und das schon auf weit über 40 Contagen.

    Die Rede ist von niemandem geringeren als Max B.

    Entgegen der landläufigen Meinung ist der Char KEIN!!!
    "Necromant", er begreift sich selbst als "Wissenschaftler" und geht dabei auch über Grenzen, die von vorherrschenden Moralvorstellungen gesteckt werden hinaus, will sagen: Wenn es ihm nützlich erscheint einem Paladin zu helfen, tut er das, wenn es ihm nützlich erscheint seinen Lehrling an eine Kreatur der Hölle zu verfüttern, tut er das.
    Niemals jedoch aus reinem Selbstzweck der Aktion.
    Ja, ich gestehe! Auch ich hab schon Charaktere über die Klinge springen lassen und wusste dabei nicht ob es SC oder NSC sind, wie soll der Char das denn auch unterscheiden?!
    Es liegt dabei imho, ganz allein an der darstellung und dem "Hintergrund" des Chars, ob du einen "Finsterling" überzeugend rüberbringst oder nicht.
    Ich stand auch schon einem "Magier" gegenüber, der sich selbst als "..., der Necromant" betitelte. Daraufhin habe ich nur gelächelt und gesagt: "Wie schön für euch..." Wer sich selbst so hinstellt ist schnell ein toter Necromant, das nur am Rande.
    Erfolgreich sind diejenigen, welche sich so geben das man ihnen seine Oma/Handtasche wasauchimmer anvertraut und diese dabei doch teuflischer und gemeiner als der Herr der Finsternis selbst ist.
    Wer SO einen Finsterling spielt, kann nur gewinnen.
    Und zwar Spielspaß und Erfahrung, denn wer sich selbst zurücknimmt, erzeugt imho viel atmosphärischeres Spiel als einer der mit "Feuerball, Feuerball, Blitzstrahl etc" durch die Reihen marodiert.

    Das ganze mag jetzt ein wenig verwirrend Klingen, aber als Quintessenz soll das folgende gelten:

    "Spielspass für alle"

    Und es macht einen Heidenspass wenn jemand zu dir kommt: Ihr seid der mächtige Magier Blahblub und müsst xyz tun, und du erwiedern kannst: Tut mir leid, nicht mein Fachgebiet, und ausserdem bin ich kein Magier, sondern Wissenschaftler. Das raubt Leuten echt den letzen Nerv.

    Und von Magier zu Magier noch ein Tipp:

    Setze die Magie nur dann ein wenn es notwendig ist, sonst wird es inflationär. Wenn es aber notwendig ist, dann lass es richtig krachen!!!

    Und noch ein Tipp als Finsterling: Niemals "drohen"( wenn du das tust, dann...) imho absolut lächerlich, denn davon lässt sich keiner Beeindrucken.
    Man sollte entweder gar nix sagen, oder sowas wie:
    "Aha, ihr habt also auch gelacht...wie war doch gleich euer Name?"
    Merke: Rache schmeckt am besten wenn sie kalt serviert wird( und einen seeehr guten Grund hat!!!)


    Beste Grüße, und

    Capitan di Marco
    aka: Maximilian Bächle
    alias: Christian

    PS: Fast noch was vergessen:
    Ich hab kein Problem damit, wenn mein Char umgeholzt wird. Ich gebe zu ihn auch recht provokant zu spielen
    (wer auf CL3 dabei war weiß was ich meine) und zu kleiden: Schwarz mit goldenen Stickereien, verkehrtes Pentagramm um den Hals und "finstere" Lektüre auf dem Tisch die jeder sehen kann, der das Buch aufschlägt(hat mich schon mehrfach in die Bredouille gebracht, konnte mich da aber immer rausreden )
    Insgesamt, vom äusseren wohl eher "Klischeehaft", oder?!
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

  6. #36
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Hmm also ich fasse zusammen.

    Wenn ich unbedingt einen Nekromanten spielen will sollte ich auf folgendes achten:

    a) nicht mit meiner Profession hausieren gehen.
    eher Nette Herausredende Bezeichnungen finden.

    b) Lichtis (Paladine und anderes Gesindel) nach möglichkeit meiden.

    c) Lieber mehr Klischee (düstere Klamotten Knochenzeug etc.) als total unglaubwürdig -siehe Nette Vampiere :spinner:

    d) Magie nur anwenden wenns sein muss.

    e) drohungen füren zu einem schnellen ableben.
    lieber abwarten Geld verdienen und ein Rudel Meuchler loshetzen

    Also Danke euch allen für euer (größtenteils) positives Feedback ich werde versuchen ein guter (schlechter,wasauchimmer) Nekromant zu sein.
    Wie gesagt ich werde hier demnächst mal ne vorstellung posten.
    Auch liebe Rieke werde ich auch mal versuchen etwas ehm weniger Selbstdarstellungen in Charkatern zu verwenden.
    (wobei ein Gewaltsüchtiger Folterbessesener Meuchelmörder schonmal ein anfang ist)

    Also euch allen ein DICKES

    Ach und das mit dem "kleinen" hab ich geflissentlich überlesen kann ja nicht jeder son Alter Knochen wie ihr sein
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  7. #37
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Hmm eine Frage hab ich allerdings noch an Schneemann

    und zwar wieso kommst du darauf das bei einer

    "Vollständigen Wiedererweckung" sprich dem wieder einführen der kompletten seele in den entseelten Körper Nachteile Auftreten. Nur weil ein Nekromant das durchgeführt hat.
    Ich mein ich kann mir nachteile Vorstellen wenn der zu erweckende schon eine weile Tot ist und der Körper bereits zerfällt und dieser dann Blut/Seelen verzehrt um selbigen zu erhalten.

    Nur weil ein Nekromant sowas macht und kein hoschi Priester der im Prinziep das gleiche macht find ich seltsam.
    gut das dieses Ritual von einem Nekromanten durchgeführt nicht ohne etwas Blutvergiessen geht hab ich mir gedacht.

    Sollte mein Nekromant jemals solang Leben plane ich eine Art austausch Ritual 1 Lebende Seele gegen die des Verstorbenen - das schränkt auch die bereitschaft ein sowas zu nutzen ( ausser es gibt zuviele NSC gefangene *eG*)

    Untote diener besitzen keine vollständige Seele mehr sie wurden lediglich mit etwas Beseelt Magie und fragenten ihrer seele damit sie Wandeln etc.
    Ihr seht auch ich habe mich schon etwas damit auseinandergesetzt
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  8. #38
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Ah, Max B...... :] Ja in der Tat, war ein Vergnügen da zu eseln. Eine Herausforderung... und tapfer im überaus heroischen Falkenhain einen hinterlistigen, selbstverliebten ... Kerl zu spielen*gg*.

    Wer weiss, vielleicht kann er sogar als Lehrmeister seiner Wissenschaft fungieren für den werten Meldron?

    Grüsse

    Anja
    Ich kam, sah und rannte weg.

  9. #39
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206
    Hallo Anja,

    auch mir war es ein Vergnügen von dir "geeselt" zu werden.

    Was deine Idee mit dem "Laerning by showing" angeht:
    Warum eigentlich nicht

    @Meldron: Möchtest du den einen oder anderen Con mit einem "Spezialisten" unterwegs sein, der dir die Feinheiten mal aus erster Hand zeigt und beibringt?

    Dann bitte PM!!!

    Liebe Grüße,

    Christian
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

  10. #40
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    Ich denke ihr zwei beide werdet genug gelegenheit haben euch auf CL8 über die "Dunkle Seite der macht" zu unterhalten.

    Mir graut jetzt schon davor, wenn Ihr beide zusammen eines tages als TAG TEAM die Larps unsicher macht ... *lach*
    Immer lustig und vergnügt, bis der *A*R*S*C*H* im Sarge liegt
    Und vergesst nie : Spass ist was Ihr drauß macht !!!

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Low-Power Nekromanten Lehrling
    Von Lychor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 12:13
  2. Nekromanten leben länger?
    Von Leander im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 10:49
  3. Regelwerke und DKWDDK/DKWDK
    Von Black Hunter im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 22:39
  4. DKWDK Zauber darstellen
    Von Villcyr (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 14:08
  5. Magier - Ausspielen von Magie in DKWDK
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de