Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192

    Kämpfen bei LARP??

    Also jetzt stelle mal eine kleine Frage an euch in den Raum, wie wichtig ist für euch das Kämpfen bei einem LARP?
    Mir selbst macht es großen Spaß, aber worauf legt ihr den meisten Wert? Es gibt Leute, die sagen man kann ganz darauf verzichten, andere wiederum sehen es als Kern eines jeden LARP Events.

    Also nur aus purem Interesse, wie seht ihr das??
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  2. #2
    Calandryll (Archiv)
    Calandryll (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Calandryll (Archiv)

    Beiträge
    197
    Hi

    naja, wie sehe ich das kämpfen?

    Wie viele wissen trägt Calandryll ein Schwert. Das liegt zum großenteil darin begründet, dass ich am Anfang unbedingt beides wollte... Kämpfen und Zaubern.

    Das hat sich inzwischen gelegt, ich mag den Kampf immer noch, aber nicht mit der Klinge sondern mit Magie und wenn ein Con keinen Kampf enthält, stört mich das nicht im geringsten, ich kann auch mit spannenden Rätseln, Intrigen und dergleichen gut leben , mehr als gut sogar.

    Ohne Kampf würde etwas fehlen, aber er ist für mich keine muss

    gruss
    Calan
    Jeder strebt nach Wissen,
    Jeder strebt nach Macht,
    Jeder strebt nach Reichtum,
    doch im Frieden liegt die Kraft.

    Bylas den Karynth an seinen ehmaligen
    Schüler Calandryll

  3. #3
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    meine besten cons waren diejenigen, auf denen ich gekämpft habe.

    Meine lustigsten waren die, auf denen ich nicht gekämpft hab.
    Ich kam, sah und rannte weg.

  4. #4
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    Zu Beginn meiner LARP-Laufbahn mit meinem Abenteurer war ich voll wild aufs kämpfen und ein Con ohne Kampf wäre für mich undenkbar gewesen. Mittlerweile spiel ich nen Schamanen, und dadurch haben sich mir ganz andere Möglichkeiten aufgetan. Ich kämpfe zwar immer noch sehr gern, aber es muss nicht mehr zwingend sein. Oftmals reicht mir auch schon die Möglichkeit eines Kampfes und der Nervenkitzel, wenn man z.B. mitten in der Nacht zu dritt durch den Wald streift und jederzeit damit rechen muss, dass man von einer großen Horde NSC überfallen wird. Aber für diesen Nervenkitzel ist Kampf auf einem Con nötig, denn wenn man weiß, dass nicht gekämpft wird, gibt es auch keinen Nervenkitzel.

  5. #5
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Momentan liegt mir das kämpfen auch mehr als eine reine "Charakterrolle".

    So ganz ohne Kämpfe könnt ich mir nicht vorstellen dafür mag ich Klingenwaffen(und wenn sie nur aus Schaumstoff sind) viel zu gerne wobei ich durchaus auch auf reine Ambiente/Feiercons gehen würde.

    Allerding würde ich nie aufs Drachenfest od. ähnliche Schlachtencons gehen, das ist mir zu gross.

    Aber ich bin dabei auch mal einem Kämpflosen Char zu entwickeln - in dem Fall wirds ein Heiler sein mit noch unklarem Werdegang.
    Magier/Kleriker/Priester interessieren mich generell, aber zugegeben trau ich mich da noch nicht ran.
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  6. #6
    Ebran Shattanef (Archiv)
    Ebran Shattanef (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    164
    Also ich finde ja daß kloppen immer total überbewertet wird
    Ne mal im ernst, gutes Rollenspiel und nette Leute sind der Kern eines gutren Cons, aber ohne kloppen bin ich da einfach fehl am Platz. Auch wenn noch so viele ´gute kumpels von mir da sind, ohne Action -->kein Sascha.

    Ich steh nun mal auf episches Gemosche und brachiale Zweikämpfe, wer mich kennt, dem könnte das vielleicht auch schonmal aufgefallen sein. :grinz:
    Was chan ich fir eich tun??

  7. #7
    Grim (Archiv)
    Grim (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    52
    dem kann ich mich nur anschließen. Einige wissen ja dass ich nicht wirklich ein guter Ambientespieler bin ich bin halt der Mann fürs Grobe. Ein guter CON zeichnet sich für mich durch 2 Dinge aus,

    1. Nette Gesellschaft und Gruppe
    2. Kampf und Aktion.

    Auf Plot könnte ich z.B. ganz verzichten, da er mich eh nie wirklich interessiert und ich mich auch nie darum kümmere dass der Plot läuft. Dass überlasse ich den Spitzohren, Wundertüten, Waldleutz und so weiter.

    Soviel dazu.

    Und wie könnt es anders sein

    LIFE ROLLENSPIEL IST KRIEG
    Life Rollenspiel ist KRIEG




  8. #8
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Ich habe es gern, wenn sich eine Geschichte entwickelt und zuspitzt. Von daher ist Plot für mich unverzichtbar.
    Sollte es auf einem Con mal kein Plot geben (warum auch immer) besteht immer die Möglichkeit Charakterplay mit seinen Mitspielern zu betreiben.
    Für mich ist der Aspekt "Rollenspiel" einfach zu wichtig, als nur zum schlägern auf einen Con zu gehen.

    Aber als Krieger freut man sich natürlich über jeden Kampf, bei dem man mitmoschen kann.
    Ergo: Kämpfe gehören definitv für mich zum Larp,
    viel wichtiger sind jedoch Rollenspiel und spannende Elemente.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  9. #9
    Libuse (Archiv)
    Libuse (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    153
    Bei mir kommt es auf den Con an, ob Kämpfe für mich wichtig sind oder nicht.


    Auf den Galladorner Kriegen waren sie natürlich der Kern des Ganzen, auf dem heli 34 werden sie eher unwichtig sein. Und das ist auch gut so, einen großen Teil des Hobbies macht für mich auch gerade diese Abwechslung aus.


    Für mich persönlich kann ich auf Nahkämpfe verzichten, ich bin halt ein alter Bogen-Bold. Wenn ich ein Schwert in die Hand nähme, würde es wahrscheinlich für mich und meinen Gegner eher gefährlich als sonstwas. Na gut, ich hab einfach nicht mehr geübt, seit ich auf den Bogen gekommen bin *schäm*
    Schweine sind viel freundlicher als Menschen

  10. #10
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    Wie Encanto sagt: an erster Stelle steht das Rollenspiel.
    Selbst ein Con ohne den geringsten funken Plot kann
    zum absoluten Uber-burner mutieren wenn die richtigen
    Charaktere zur richtigen Zeit aufeinander prallen.

    Ich spiele einen berufsmässigen Söldner,
    das heisst: Mein Charakter hasst es zu kämpfen.
    Gerüchteweise soll kämpfen Ungesund für´s Leben sein,
    das man ja sinnvoller in Tavernen bei Wein, Weib,
    Gesang und Glücksspiel vertrödeln kann.
    Womit nichts gegen einen ordentlichen
    Raufhandel gesagt sei...

    Ich als Spieler meine es gibt nichts geileres
    als einen gelungenen Kampf mit Leuten die´s
    drauff haben (und die man am besten schon kennt)
    und die den Kampf von schweren Hieben realisitsch
    bis hin zum Tod ausspielen (der im seltensten Fall
    Hollywoodmässig still und sofort eintritt).
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und noch ne frau die kämpfen will
    Von Buddiksgreet im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 15:52
  2. Kämpfen
    Von Witschwatsch im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 16:14
  3. Kämpfen gegen Kinder
    Von Aeshma im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 11:04
  4. Kämpfen mit Stab
    Von Alana im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 20:16
  5. Frau- Kämpfen im Larp? vorsicht nur spass
    Von Rakin (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de