Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 118 von 118
  1. #111
    Gast
    Gast
    Lieber werden Lieder über jemanden geschrieben, als das er als Pappnase im Gedächtnis bleibt.
    Der gute Fumble war meines Wissens nach
    ein Sc Magier der praktisch keinen einzige Zauber
    wie gewollt auf die Reihe bekam, daher der Begriff "Fumbeln" (gesprochen: "Fambeln") als Umschreibung
    für einen groben Patzer beim Zaubern.
    Hatt schön gepasst da ihm diese unpappige Eigenart
    ein eigenes Lied eingebracht hatt
    (von dem mittlerweile x-versionen Exisiteren).

    grüssli:

    Villcyr von Wegen

  2. #112
    Libuse (Archiv)
    Libuse (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    153
    Fumble von Eichenlaub

    Autor des Textes: Hartung, Arnd
    Melodie: Bananaboat-Song
    Komponist der Melodie: Harry Belafonte


    Wiiiiiiiiiiiiiiindstoss, Wii-iiiindstoss,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.
    Wiiiiiiiiiiiiiiindstoss, Wii-iiiindstoss,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.

    Überall im Land nennt man mich Elfenventilator,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.

    Wiiiiiiiiiiiiiiindstoss, Wii-iiiindstoss,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.
    Wiiiiiiiiiiiiiiindstoss, Wii-iiiindstoss,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.

    Treff' ich einen Dämon so werd' ich niemals schweigen,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.

    Immer schön geschmeidig bleiben,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub,
    Ich bin Fumble von Eichenlaub.

    ein Lied auf den inzwischen verstorbenen Maziander von Eichenlaub
    Schweine sind viel freundlicher als Menschen

  3. #113
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    gibt n paar lieder über ihn,
    das wars nicht das ich meinte
    (da wird er ja gerade sehr unpassend
    zur pappnase gestempelt)...
    wie ging das doch gleich ?

    "Es zischt, es kracht, es rumst und gut
    das war Fumble vom Ah-Heichenlahauuuuuuuuuub"
    oder so änhlich war der refraint...

    na, is ja auch egal.
    Was mir aufgefallen ist:
    Pappnasen scheinen eine vom aussterben bedrohte
    Rasse zu sein, vielleicht kommt mir das nur persöhnlich
    so vor (Nögge hatt man halt schon seinen Konfort)
    aber die letzten paar Jahre hab ich echt keine wirklich
    üblen Pappnase mehr erleben müssen...
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

  4. #114
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Original von Libuse
    Uaah...auch schön *g*

    meine Geschichte hat sich auf dem Ghom! zugetragen. Muss vor etwa 3,5 Jahren in Petterweil gewesen sein. Die SL hat dann nachts noch für den Paladin seinen gott erscheinen lassen und weils ein blinder Gott ist, hat er ihn zur Strafe geblendet. naja, irgendwann hab ich ihn wieder sehend rumlaufen sehen. Ich mein..hallo??? Paladin lässt Verletzten liegen??? Ach ja, der Paladin hat uns dann noch dafür bezahlen wollen, dass wir seinen Kumpanen vom Trollritualplatz weggetragen haben. Normalerweise nehmen wir Aelms ja alles an Geld an, aber das haben wir nicht angenommen. Da haben wir dem Herrn Paladin so lieber mal gezeigt, wie schäbig er ist. War natürlich nicht einfach, den armen Kerl nachts von einem Trollritualplatz wegzuschleppen, vor allem zu zweit quer durch den Wald bei ca. - 14 Grad *bibber* Bringt allerdings garantiert mehr Spielspaß als von einem Eismagiermululumann wegteleportiert zu werden :kotz:
    Den fand ich ja auch schon komisch, als ich ihn nur gesehen hab. Aber das mit dem Teleportieren war dann der Abschuß... :hammer:
    Oh gott, ich erinnere mich! Ja, über den haben wir auch noch wochenlang später gelacht.

    Zum Thema: Pappnasen sind eine aussterbende Art: Jeder hat irgendwo seine ganz persönliche Pappnase. Davon bin ich überzeugt.

    Ferner sehe ich so viele nicht-spielende Larper auf Cons, die fallen für mich auch unter pappnasigkeit. Okay, ab und zu mal eine eigene private outtimezone zu unterhalten ist schon mal in ordnung. Aber das über einen ganzen con durchzuziehen und eher mal ab und zu, wenns sichs grad anbietet, eine spielzone darzustellen... ???
    Ich kam, sah und rannte weg.

  5. #115
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Meine Paladin Geschichte hat sich auf Orbal 1 zugetragen.

    Es war einmal eine Gruppe Paladine die nach Orbal gekommen sind um auf dem Schauplatz einer grossen Nekromantenschlacht!!!!!!!!!!
    ein Rätsel zu lösen.

    Wir die NSC waren als ziemlich pöbelde Orkse unterwegs.

    Kurzum

    Wir haben gepöbelt - sie ham nichts gemacht

    Wir haben einem Elfen die Ohren abgeschnitten - sie haben nichts gemacht

    Wir haben die Ohren gegrillt und gefressen - sie haben nichts gemacht

    Wir haben einen Ork gekillt und vor ihrem Zelt gefressen - sie wollten ihn Segnen oO???????

    Sie wollten nicht kämpfen weil sie meinen der Boden ist Heilig - Ja ja alles klar, siehe vermerk NEKROMANTENSCHLACHT

    Sie haben uns versucht mir BROT! zu einer Allianz zu überreden. -ja weil alle Orks auch so gerne Brot essen........

    Sie haben sich es mit so ziemlich jedem NSC wegen ihrer Kopfschläge und "Ich fall nicht um ich bin ja Paladin Einstellung" verscherzt.

    Das ende vom lied war bei der Endschlacht standen alle NSC auf der Burg un ham als Schlachtruf BROT! BROT! BROT! BRO! geschrien.

    War nicht fair aber wir hatten die Schnauze sowas von voll.


    Ps. Die Paladine waren keine Pazifisten ...

    Scher in Worte zu fassen aber der Con war sowieso naja... Mies.
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  6. #116
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    lol, sachma hattet ihr strikte weisung den sc nix zu tun
    oder warum habter nicht einfach aus einem von denen
    ein lecker schaschlik für die meute bereitet ?

    Ja sowas kennt man leider... die hiessen aber nicht
    zufällig Semnonen oder (wär arger zufall) ?
    Wahrscheinlich wollten die sich nicht auf euer niveo
    bzw das niveo von orks "herablassen" und waren so
    irritiert das sie nur noch sch... zusammengespielt haben,
    so nach dem motto wie: "huch, die haben ja gar keinen
    respekt "

    Hatten seinerzeit auf Leo (glaub 2 wars) auch so nen
    Hauffen (die bereits erwähnten Semnonen), alle schön
    uniform in frisch mit tribals verzierten Waffenröcken,
    jeans, t-shirt und turnschuhe drunter. Ihrer eigenen
    Aussage nach keine Anfänger (?).
    Hätte man ja noch drüber wechsehen können,
    wenn sie nicht grotten schlecht gespielt und,
    wie die meisten pala-häuffen nicht nur zu zwanzigst
    gegen einen kranken, alten ork vorgegangen wären
    (der übrigens als informant und nicht schlachtfutter
    gedacht war). Naja, als ihre grosse Stunde dann schlug
    und sie als einzige Träger von heiligen Waffen die ins
    Lager walzenden Untoten abwehren hätten können
    saßen die Herren als einzige in der Taverne und soffen
    sich schon um 14.00 Mittach nen heiligenschein an.
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

  7. #117
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Nein, das waren Kargother oder so ähnlich...

    Naja die SL hat gesagt wir sollen einfach nur rumstänkern und rumpöbeln weil es wären genug fraktionen da die Orks hassen.

    Naja wir konnten locker flockig in die Taverne sitzen und die Nordmänner(selbst ausgewiesene ORKHASSER) anstänkern es passierte nix. (War der erste Abend vllt waren sie schüchtern).

    Naja so sassen wir dann auf dem ersten wichtigen hinweis bis wir uns dann endlich mal einer angegriffen hat und unser Boss sterben durfte.

    Später hab ich als Ork in einer total chaotischen Schlacht wo irgendwie alles gegen jeden ging Sc vs SC vs Nsc vs NSC war total das chaos.
    Ich hab dann einen Heldentot bekommen.
    Die wollten mich tatsache Heilen lassen!!
    Naja wie gesagt der Con war irgendwie kagge.

    Ach ja und Dsys wars auch vllt lags daran
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  8. #118
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206
    Ah!

    Jetzt klingelts!

    Von dem guten Fumble von Eichenlaub hab ich schon gehört.

    Was aure Erzählungen angeht, hört sich gruselig an.
    :kotz:
    Wer bitte macht sowas!?
    Ich kenn da andere Palas.
    Die handeln nach dem Motto: "Erst schlagen, dann fragen!" Gell, Sascha!?

    Das ist in der Tat oberpappnasig.
    Aber ich hab da so das Gefühl das Paladingruppen eher in den Bereich PN's fallesn als andere.
    Ich kenn da eine Gruppe in Blau-Weiß, mit dem "MentalernagelrechterFuß"-MG.
    Gibbet die eigentlich noch!?
    Als Palas hat man allerdings auch einen schweren Stand.
    Man soll per definition ja der Elite-Glaubenskrieger sein, der seinen Glauben bedingungslos verteidigt und den "Heiden" vermitteln soll, so was wie die Kreuzritter/Conquistadores und die Tempelritter in einem. Das das schwer zu spielen ist, grad wenn man eine eher "unbekannte" Religion zu Grunde legt ist klar.
    Ausserdem macht man sich so keine Freunde und die durchschnittliche Lebenserwartung sinkt rapide.
    Ich hab vor Jahren eine Gruppe Palas getroffen um Gerrit Bartels die von sich selber sagten, ihr Ordenskrieger haben eine Halbwertzeit von 1,3 Contagen!
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. ist die Charaktere so als Anfänger geeignet?
    Von steph im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 22:09
  2. Peinliche Charaktere
    Von Mira_Kunze im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 22:02
  3. arabischer Charaktere - Waffensuche
    Von Calandryll (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 03:07
  4. Charaktere aus der Antike im LARP
    Von Besserwisserboy im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 08:12
  5. Fotografie - Charaktere gesucht.
    Von digitalizer im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de