Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    Daria (Archiv)
    Daria (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    270
    ok kurz Form

    Es kam ein schwert twischen den klingenbrecher und den hals.. der jenige in platte ist gestolpert nach hinten gefallen und hat sich das Genick gebrochen.

    Aber es gibt hier schon ein Thema zu Klingenbrecher ja oder nein...vielleicht einfach mal suchen

  2. #12
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    also in bezug auf den klingenbrecher kenne ich nur die geschichte, dass sich mal ein schwert zwischen nacken und klingenbrecher verkeilt haben soll. der betreffende spieler ist gestürzt und hat sich das genick gebrochen.
    Ich für meinen teil denke dass so ein vorfall tragisch ist, ganz ohne frage, aber kein grund warum klingenbrecher gefährlich sind oder verboten werden sollten. es sind mehr unfälle passiert weil leute irgendwie mit platte in nen gewässer gefallen sind oder dehydriert sind während einem con.
    die klingenbrecher diskussion ist meiner meinung nach genau so sinnlos, wie dass man metal rüstungen verbieten will, weil man ja vom blitz getroffen werden könnte. das einzige und da hat panarus recht, ist dass man darauf achten muss ob alles gut verbörtelt ist.
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  3. #13
    Daria (Archiv)
    Daria (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    270
    Naja gibt ja Leute die schneiden mit den Klingenbrechern ganz stolz ihre Äpfel... und wenn ich dann siwas sehe werd ich echt sauer

  4. #14
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    das ist ja das was ich meinte von wegen, die kanten müssen umbörtelt sein. auf dem CoM habe ich einen erlebt der hat die Kanten seinener rüstung (die dealrüstung von 2005) alle nmochmal umbörtelt und die klingenbrecher extra mit dem schutz, der normal um motorrad windschutzscheiben ist, gesichert.
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  5. #15
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Danke nochmal für alle antworten.

    Hab schon im Larpwiki gesucht und kenne viele seiten.

    Das mit den Klingenbrechern ist ne Stilfrage mir gefallen sie...naja weils "heftig" aussieht. mir gefallen sie auf jedenfall und ich werd auch welche mit brechern nehmen.

    Die genickbruch geschichte kenn ich bereits.

    aber ich muss dazu sagen, dass dies

    1. einmal passierte

    2 ich mir nicht sicher bin ob das nicht ein mythos wie das mit dem rückwärts durch den kreisverkehr fahren ist

    und 3. war das (wenn es denn den tatsachen entspricht) ein tragischer unfall der vermeidbar gewesen wär. (dummer zufall oder wie soll ein schwert zwischen brecher und hals geraten.)



    und kleine entwarnung ist alles umbördelt hab drauf geachtet. falls die lederriemen schlecht sind werd ich eigene dran machen dass ist ein ding der möglichkeit und der kragen wird vielleicht ne Maßanfertigung werden von z.b. Schwertshop. Arm und Beinschienen kommen von Leuengold (das set) wenns denn jemand kennt meinungen sind hier gern gesehn.
    und vielleicht igenwann mall ne brustplatte von zeughaus.

    falls das zeug dann doch sch... sein sollte mach ich von meine 14 tage widerrufsrecht gebrauch .

    so danke nochmal und schon weiter posten

  6. #16
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Original von Einon
    also in bezug auf den klingenbrecher kenne ich nur die geschichte, dass sich mal ein schwert zwischen nacken und klingenbrecher verkeilt haben soll. der betreffende spieler ist gestürzt und hat sich das genick gebrochen.
    WAAAAAAAAAAH! Und ich dachte, dieser urbane Larp-Mythos wäre schon seit Jahren tot! Schäm Dich Einon

    BTW: Ich denke, ich kann da für alle von CL sprechen: Wir halten Klngenbrecher für sehr blöd - wg. potentieller GEfahrenlage und natürlich, weil es ein Killer für Latexwaffen ist.
    Ich kam, sah und rannte weg.

  7. #17
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Ok das kann ich natürlich verstehn aber was heist.. für blöd halten? verbieten auch wenn alles umbördelt is? hab da extra drauf geguckt... und das mit dem larp waffen killer..... man soll halt nicht chargen nur weil jemand ne rüssi trägt.

    ach und hier könt hier sie euch anschaun... dann geht das besser mit meinung sagen

    http://shop.strato.de/WebRoot/Store1...KB_120x120.jpg

  8. #18
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206
    Hi Rakin,

    ich hab grad mal das Bild angeschaut.
    Ist leider recht klein, aber sp wie es aussieht sind alle Kanten schön umbördelt und es sind sicken eingearbeitet, damit die Teile mehr Stabilität erhalten.
    Über die Materialqualität kann zwar nix sagen, das müsste man direkt in Augenschein nehmen, aber die verarbeitung sieht auf dem Bild recht vernünftig aus.
    Woher hast du das Teil denn, und wie hoch ist der Preis?!
    Aber aufpassen, das du die geliferte Ware auch auf dem Bild wiederfindest und wenn die Abweichungen zu groß sind im Kaufvertrag nix davon steht das die Teile in Form und Ausführung variieren können, das öffnet dem Händler nämlich Tür und Tor für Schmuh!
    Kleiner Tip am Rande.

    Bis demnächst.
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

  9. #19
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Also die Platte mit Brecher kostet 130? plus 30? kragen macht 160? tragbare larp rüstung .

    Also mal danke für die in augenscheinnahme.

    Hier nochmal das Bild in groß zum besseren angucken.

    http://shop.strato.de/WebRoot/Store1...KB_750x650.jpg

    Also wenn wer bessere Sachen im ähnlichen Preisleistungsverhältnis kennt, dann sagt es mir, denn ich bin offen für sowas .

    Ansonsten mal wieder ein Dankeschön fürs beantworten.

  10. #20
    Daria (Archiv)
    Daria (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    270
    30 Euro für nen Kragen is verdammt wenig.. das würd ich mir eventuell nochmal überlegen

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kettenrock tragen
    Von Drogoth im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 09:59
  2. Rüstungen, wer sollte welche tragen..und wer nicht?
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 14:43
  3. Schild vernünftig tragen
    Von Ronald im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:06
  4. Das Tragen von Pappnasen...
    Von Trekke im Forum Laberecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 19:39
  5. Suche Hilfestellung/en für den bau von Rüstungen aus Metall
    Von Cephiro im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de