Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395

    Rüstungen Metall? Woher? Und darf man das Tragen?

    Konnte leider keinen passenden Thread darüber finden also mach ich den mal auf.

    Ich wollt mal fragen wo man gute / preisgünstige / tragebare (sollte nicht loddern) Rüstungen Beziehen kann.

    Ich möchte meinen Söldner mit:
    Schulterplatten + Kragen,
    Arm- und Beinschienen,
    Gambeson,
    Kettenhemd und Waffenroch Ausstatten.

    Als alternative wollt ich die Warrior Lederrüstung auf Andracor.com beziehen, zwecks beweglichkeit.

    Jetzt wollt ich wissen wo bekomm ich Metallrüstungen her?

    Und "darf" man das in der Kombination eigentlich tragen?

    Bzw. ich find Klingen brecher recht hübsch aber machen die LARP Waffen kaputt?

    Und wie ist das mit Lederrüstungen kann mann die auf einer Con tragen die kein Fantasy duldet?

    So ich denk das wars mal vorerst.

    Danke schonmal fürs posten.


  2. #2
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    Metallrüstungseile bekommst du zum beispiel von Mytholon. Aber so wirklich billig kriegst du Platte glaub ich nirgendwo her. vlt mal bei Ebay schauen.

    was die Rüstungskombi angeht, denke ich nicht das es Probleme gibt. soweit ich sehe ist erstmal nichts grundsätlich wiedersprüchliches dabei.
    Nur würde ich erst man meinem Bauch/Brustbereich rüsten, bevor ich den rest mit Platte versehe. Aber ist deine Entscheidung.

    Und auf einer nicht-Fantasy-con, solange es keine Reenectoren sind denk ich geht das problemlos.
    Leder war damals auch schon ein gängiges Rüstmaterial.
    Soweit ich weiß wurden Gambeson, Kappen und in der früh-Antike auch verschiedene Körperrüstungen aus Leder hergestellt.

  3. #3
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Erst mal danke für die Antwort.

    Hab da ne seite Entdeckt weis aber nicht ob die was ist.

    www.zeughaus.info vielleicht kennt die ja jemand und kann mir was dazu sagen.

    was die Lederrüstung angeht schaut sie auch am besten mal an auf www.andracor.com findet man die warrior rüstung.

    Laut meinem Erfahrungsstand gab es so was nicht und eine Brigantine find ich einfach naja... hässlich.

  4. #4
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    also, ich hab mir die Rüstung mal angeschaut.
    3-3,5CENTIMETER Leder, das halt ich für ein gerücht. nicht in einer lage.
    aber ich bleibe bei meiner Meinung.

    gegeben, ich glaub ehr nicht, nicht in der Zeit des Mittelalters.

  5. #5
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Kenn mich da halt nicht so aus. Kann auch mit dem 3-3,5 cm nichts anfangen. Hast du / jemand mal auf Zeughaus reingeschaut, oder sogar was gekauft ich würd mir da gern schultern mit klingenbrechern kaufen aber weis nicht ob die was sind.

  6. #6
    Panarus (Archiv)
    Panarus (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    1. Solange Du nicht bei Reenactern bist, darfst Du grundsätzlich mal alles tragen, was mittelalterlich wirkt. Ob die Brigantine nun im 8., 12. , oder 18.Jahrhundert erfunden wurde ist dabei erstmal egal.
    2. Kombinationan sind ebenfalls möglich, haben je nach Regelwerk jedoch unterschiedliche Auswirkungen, am besten hierfür beim jeweiligen Veranstalter schauen.
    3. Plattenrüstungen sind natürlich erlaubt, ebenso Klingenbrecher. Wichtig ist hierbei darauf zu achten, daß die Kanten gebördelt sind, d.h. umgebogen damit keine scharfen Kanten entstehen. Natürlich kann man sich da immer noch wehtun, allerdings ist der Infight eigentlich immer verboten (außer nach absprachen evtl.), so daß da dann der Fehler liegt. Ebenso falls eine Waffe Schaden nimmt: Wenn mich einer Ansingt, daß er sich die Waffe an den Klingenbrechern kaputtgemacht hat, kann er sich erstmal warm anziehen, schließlich sollen Schläge abgebremst werden. :haue:
    4. Giessener Zeughaus bietet eine halbwegs vernünftige Qualität mit Chance auf Montagsware. Für Einsteiger jedoch absolut ausreichend. Ich hab Teile von denen die mittlerweile 6 Jahre überstanden haben.

    Ich hoffe das hilft.
    Mögen brennende Ketzer unseren Weg durch die Dunkelheit erleuchten!

  7. #7
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Das hat erstmal geholfen danke. Wenn jeder noch ein paar andere bezugsquellen zum thema Rüstungen Posten will bin ich dankbar. Also wo bestellt ihr?

  8. #8
    Daria (Archiv)
    Daria (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    270
    Probier vieleicht ertsnal ein bisschen etwas... denn ich trage Kette und Kragen plus schultern aus platte und mir reichts das asolut... den ganzen Tag tragen da wird das schon gut schwer.

    Klingenbrecher würd ich weglassen.. mcahen oft ärger.. nicht jede Orga lässt sie zu und gefährlich können sie auch für dich sein...vielleicht kann dir ja jemand die Geschihcte von demjenigen erzählen der an seinen Klingenbrechern gestorben ist

  9. #9
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    ich kann garade nicht filgen.
    Klingenbrecher sind doch die beiden Platten die senkrecht auf der SChulter stehen, oder verpeil da grad was? wie kann man es anstellen, daran zu sterben....


    und was die Bezugsquellen angeht, gibt es hier im Forum eine Händlerliste. Und sollte diese mittlerweile weg sein, so gibt es immer noch eine LARPwiki.

  10. #10
    Thomas (Archiv)
    Thomas (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Thomas (Archiv)

    Beiträge
    103
    moin,
    ich hab meine Rüstung auch von Wielands-schmiede bzw. Zeughaus (is das gleiche). Ich habe sie da gekauft, weil die Teile einfach billig sind. Allerdings bin ich nicht 100% zu frieden. Das Material an sich ist ok auch von der optik her. Meiner Meinung nach auch schöner als Mytholon. Die große Schwachstelle sind die Lederriemen und die Schnallen. Wenn du Pech hast, bekommst du Mist, der reißt oder sich ständig verdreht. Wenn du Glück hast, stimmt auch da die Qualität. Keine Ahnung, warum es da so Qualitätschwankungen gibt. Ich persönlich habe auch noch das Problem, dass mein Kragen nicht richtig passt und etwas absteht - das würgt unter Umständen manchmal bissel und wenn ich noch meinen Helm trage, kann ich den Kopf kaum noch drehen bzw gar senken oder heben. Von Klingenbrechern würde ich dir ganz abraten! Die sehen erstens nicht gut aus...irgendwie billig draufgenietet und (in meinen Augen) sind die nicht gescheit umbördelt. Die Brigantinen sind auch nicht das wahre. Ein Freund hat sich eine gekauft und ist nicht zu frieden - die Platten sind zu scharfkantig und schneiden in das Trägermaterial. Beinschienen würde ich da auch keine kaufen. Die sind nicht angepasst und ich finde, da ist die verltzunsgefahr für den Träger zu hoch. Ich für meinen Teil, leg lieber mehr Kohle für angepasste Beinschienen hin, als dass mit die Dinger unter die Kniescheibe fahren.

    War jetzt viel Kritik, aber vom Preisleitungsverhältniss kann man da tortzdem bedenkenlos kaufen. Allerdings solltest du die Ware sorgältig auswählen und prüfen, sobald du sie hast.

    hoffe, ich konnte helfen.
    Thomas
    [ALIGN=center]Toleranz ist die Unfähigkeit ja oder nein sagen zu können.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kettenrock tragen
    Von Drogoth im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 09:59
  2. Rüstungen, wer sollte welche tragen..und wer nicht?
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 14:43
  3. Schild vernünftig tragen
    Von Ronald im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:06
  4. Das Tragen von Pappnasen...
    Von Trekke im Forum Laberecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 19:39
  5. Suche Hilfestellung/en für den bau von Rüstungen aus Metall
    Von Cephiro im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de