Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Doofe Frage

  1. #1
    Nexagon (Archiv)
    Nexagon (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23

    Doofe Frage

    Hallo erstmal,
    Mir kam grat beim stöbern im Forum eine Frage auf:

    Was passiert, wenn etwas geschieht, dass Intime nich passieren kann/soll?

    Explizit:

    Beim Kamof bricht die Parierstange ab. Der Gegner landet eventuell einen Treffer.

    Spiele ich jetzt, als wäre nichts passiert, oder interpretierre ich das so, das mein Gegner so stark war und die Waffe IT zerstört hat oder mache ich das nur wenn die Situation passt, oder muss das abgesprochen sein, um Mitspieler nicht zu "überrumpeln"?!
    Larp-Teilnahmen bis jetzt: 2
    2. (Kreis der Minotauren - Heldenlager)

  2. #2
    Panarus (Archiv)
    Panarus (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    Dann haste mal fett Pech gehabt...

    klar spielt man das aus...
    Mögen brennende Ketzer unseren Weg durch die Dunkelheit erleuchten!

  3. #3
    Ashen (Archiv)
    Ashen (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ashen (Archiv)

    Beiträge
    462
    Jep....ich stimme Panarus da zu. Ich denke, dass man solche Dinge auszuspielen hat. Genau das macht doch ein gutes Rollenspiel aus
    Nur ein Soldat der das Blut seines Feindes trinkt ist ein guter Soldat!

    Die verstoßenen Wölfe werden das Rudel wieder vereinen....

  4. #4
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    meiner meinung nach eine schöne "ääätsch..." situation, würde es aber wahrscheinlich auch ausspielen. das sind später situationen über die man mal genüsslich lachen kann
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  5. #5
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Wenn die Parierstange reißt war evtl.das Schwert schrott.
    War das Schwert ok, dann ist der Gegenspieler schrott, weil er wie ein Geisteskranker draufgezimmert hat.
    Solche Sachen kann man hinterher klären, ich würde es zuerst ausspielen.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  6. #6
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Pro ausspielen! Allein schon wg. der Sicherheit... Kampf schnell beenden, Waffe aus dem Verkehr ziehen. Einen trinken, um den Verlust des geliebten Schwertes zu verkraften
    Ich kam, sah und rannte weg.

  7. #7
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    nun, wenn man das aus der Intime-Perpektive sieht, hat der Gegner ja mit Wucht zugeschlagen(auch wenn er abgebremst hat), Und Da kann es schonmal passieren, das ein schwer kaputt geht, denn auch geschmiedete Schwerter können Materialschwächen aufweisen, z.b. wenn die Parierstange beim schmieden gebrannt hat, oder wenn sich im Material Risse gebildet habe. beim kaufen sieht man solche Materialfehler nicht unbedingt.

    daher ist so eine Situation auch mit Stahlschwerter möglich und somit muß man es meiner Meinung nach ausspielen.

    auch andere Situationen, z.b. wenn aus irgendwelchen Gründen ein Aut mit fernlich vor dir steht, finde ich das man es ausspielen sollte, wenn man es einfach nicht mehr ignorieren kann.

  8. #8
    Nexagon (Archiv)
    Nexagon (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    Alles klar
    @ all

    Aber mein Gegner müsste mir die Waffe schon ersetzen - um mal bei dem Beispiel zu bleiben - wenn ich beweisen kann, dass er schuld ist, oder?!
    Larp-Teilnahmen bis jetzt: 2
    2. (Kreis der Minotauren - Heldenlager)

  9. #9
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    Wie willst du das beweisen? die meisten parierstangen die ich gesehen habe waren einfach schrott und es war meist nur eine frage der zeit, dass sie sich meist von selbst verabschiedet haben
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  10. #10
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206
    Yep,
    deshalb sieht man auch so selten Leute mit ihren Schwertern richtig in Schläge des Gegners parieren.
    Will sagen, im normalfall lasse ich einen Schlag meines Gegners an meinem Schwert abgleiten und pariere dann mit der Parierstange das Gegnerische Schwert nach aussen um selbst zum Schlag zu kommen.
    Das geht nur leider nicht mit allen Waffen.
    Ich habe ein altes von DN, mit dem würde ich das nicht machen, aber mein Terra Fabule und die Waffen von Stephan machen das locker mit, da sie entsprechend gebaut sind.
    Was aber den Ersatz angeht, kommt es auf deinen Mitspieler an, in der Regel sollte man zumindest fragen ob etwas ernsthaft kaputt gegangen ist, denn die meisten Parierstangen lassen sich mit mittlerem Aufwand ersetzen. Ist aber eine in die Klinge eingeabeitete Parierstange rausgerissen muss ich mich schon fragen mit welcher Wucht mein Gegner zugeschlagen oder zugedrückt hat um mein Schwert aus der Kampflinie zu bekommen. Dann scheue ich auch nicht davor zurück dem betreffenden zu sagen er möge schonmal 10-20 ? parat halten, denn soviel kostet eine Reparatur i.d.R.
    Aber genug geschwafelt, einfach ausprobieren ob das Parier hält, wenn es wabbelt oder unter leichtem Druck gut nachgibt, dann lieber mit einem kleinen Schild parieren und mit dem Schwert nur zuhauen.
    Anderthalbhänder und Bidenhänder würde ich nur mit extra verstärkter Parierstange kaufen oder bauen lassen.
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von larper97 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 12:24
  2. Frage
    Von Tauron im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:51
  3. Frage zum CoM-NSC
    Von Xram im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 17:29
  4. Frage...
    Von e-huhn im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 16:44
  5. ne frage
    Von Lupus Tribijan im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 06:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de