Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Talamor (Archiv)
    Talamor (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48

    angemessene IT Preise für Söldner

    Vielleicht könnt ihr mir helfen: Was haltet ihr für einen angemessen IT Preis für einen Söldner?

    Ich stelle mir immo folgendes vor:

    für mich in Platte, Kette, mit Schild : 1 Silber/Tag
    für nen Kumpel: Lederrüstung, 2 Schwerter, Bogen, 3 Zauber /Tag: 1 Silber/Tag

    Andere Zeitspannen werden dann ausgehandelt.

    Was haltet ihr davon?

  2. #2
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Ja das ist klasse, wenn das alles ist und du vorhast nicht lange zu leben.

    Denn ich würde dich knallhart in die Erste Reihe schicken oder die ganze Nacht vor dem Zimmer stehen lassen.


    Im ernst Söldner waren Geschäftsleute, da muss ein gescheiter Vertrag her.
    In dem dann z.b. Steht:

    Wann die Besoldung fällig ist.
    Wie sie sich berechnet (1 Tag gleich was? 0:00 -23:59? / oder 1 Tag = Sonnenauf bis Untergang)
    Welche Art von Diensten du überhaupt anbietest (Kriegsdienst, Leibwache, Eskorte).
    Ob dein Vertragspartner für Heilungen aufkommen muss.

    Welche besonderen Dinge du bieten kannst (Den Meisterbrief am Langen Schwert z.b. - vgl. Doppelsöldner)

    Naja so würde ichs machen.

    Und 1 Silber pro Tag ist viel Asche wenn man mal Überlegt (auf der Heli HP gibts ne interessante Tabelle), wo es doch so viele Lichties gibt die einen freiwillig Beschützen, da musst du schon was bieten.
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  3. #3
    Talamor (Archiv)
    Talamor (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    Was die Dienste angeht, so ist das Verhandlungssache und mit 2 Leuten stell ich mich nicht in die ersteb Reihe. Was den Tag angeht, so meine ich damit meine ich folgendes

    wird der Auftrag vor Mittag vergeben, bis Mitternacht
    wird der Auftrag nach Mittag gegeben, der ganze nächste Tag (Sonnenaufgang bis Untergang)

    Der Dienstherr sollte für die Heilung aufkommen, wenn unsere Heiler nicht auf der Con sind => it nen Auftrag haben

    Allgemeine Dienste wären für die zwei genannten Leute etwas bewachen, Truppen verstärken, Eskorte, etc

    Ist die komplette Söldnergruppe da, können wir auch kleine Scharmützel gegen ca 10 Leute führen und die bereits genannten Sachen...

  4. #4
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    Es ist auch die Sache, könnt ihr das?

    Söldner leben(wenns ie überleben) von mund zu Mund Propaganda.
    Wenn die such unternander erzählen, wie unfähig ihr seid, bekommt ihr so schnell keine Auftäge.
    Wenn ihr zum beispiel wegen eures rügen Auftretens einfach nicht als Leibwache eignet, bietet den Dienst nicht an.

    Und danach sollte man auch den Preis variieren.
    Und was auch prestigefördernd ist wenn ihr berühmte Personen nennt, die ihr Gerettet oder durch irgendwelche seeehr gefähliche Angelegenheiten begleitet habt.

    für nen Söldner, der allein 8 Trolle bit den bloßen Händen besigt hat,. würd ich auch ein Goldstück ausgeben....

    Aber wenn der mir sagt, er hat mal irgendnen Händler gegen zwei Wegelagerer beschützt und der Händler ist draufgegangen nehm ich den für 2 Kupfer net.

  5. #5
    Talamor (Archiv)
    Talamor (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    naja, zum ersten haben wir geholfen (militärisch führende Kraft/beste Organisation) einen Wald von böser Magie bzw bösen Bäumen zu befreien, haben dabei auch ne Zwergenmiene besetzt, und außerdem hatte unser Hauptmann zum Beispiel einst den Posten eines Stammeshäuptlings, ähm Anführers eine Volkes inne, ich bin Adeliger und habe bereits einen Bürgerkrieg beendet.....

  6. #6
    Ebran Shattanef (Archiv)
    Ebran Shattanef (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    164
    Auch gerne mal ein Wort von mir. Ich spiele jan nun schon länger einen Söldner und seit etwa einem Jahr ist er zu meinen sogenannten Hauptchar geworden.

    Was die Besoldung angeht, so pass ich mich natürlich auch ein wenig an das Land, die Story und den der Grad Fantasy an. Es gibt genug Länder in denen man für einen Söldner nicht mehr als 1- 2 Kupfer / Tag bezahlt und dies dann aber auch an den Preisen des "Landes"/ Cons gemessen in Ordnung ist.

    Auf anderen Cons wird aber auch etwa 1-2 Silber oder auch mehr für einen guten Söldner bazahlt.

    Reputation spielt dabei natürlich eine Rolle, wie schon erwähnt. Mittlerweile kann ich sagen hat mein Söldner nen ganz guten Ruf. Das heißt zwar nicht das man mich mit Gold überschüttet, aber ich kann es mit Zeitweise aussuchen für wen ich welchen Auftrag übernehme.

    Wenn ich mich von der Akademie anheuern lasse, dann lasse ich mir meinen Sold auch schon mal in Form eines Knickfokies auszahlen, denn was hat man von Gold, wenn eine Horde Untoter auf einen zukommt, die sich nicht von einfachem Stahl besiegen lässt. ;-)
    Und für einen Söldner zählt nunmal auch das überleben. ;-)

    Der langen Rede, kurzer Unsinn, je nach Können, Auftreten, Ausrüstung kann so ein Sold zwischen 1 Kupfer und 5 Silber liegen. Kommt eben darauf an was das Leben in dem bespielten Land so kostet.
    Was chan ich fir eich tun??

  7. #7
    Barbardin (Archiv)
    Barbardin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    365
    ...genau.
    Bei uns in Rethal kostet schließlich schon ein Bier ein Silber - bei uns gibts gar keine Kupfer. Das wäre ein gar kärglicher Tageslohn.
    Unsere SC-Orks auf Nögge 3 haben pro Stunde ein Silber kassiert.

    Also wie gesagt: Preise an den Wert der Intime-Währung anpassen.
    <

  8. #8
    Talamor (Archiv)
    Talamor (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    danke für die ganze Hilfe, werde mich dann mal so umschaun, was ich auf der nächsten Con verlangen kann

  9. #9
    Neja (Archiv)
    Neja (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Neja (Archiv)

    Beiträge
    161
    Also ich hab mal auf nem Tageslarp 5 Kupfer gezahlt und ein Heiltrank.
    IT wusste ich,dass der Charakter doch einiges auf dem kasten hat,da ich schon mehrmals mit ihm spielte.Abgemacht war auch,dass ich ihn heile wenn ihm was passiert.

    Also ich glaube ich weiß ehrlich nicht,ob ich jemand unbekanntes bezahlt hätte Aber wie das zustande kam dass ich ihn bezahlte steht auf einem anderen Blatt :grinz:
    Na ja,ich glaube ich habe es auch ohne Bedenken gezahlt,da er eigentlich einem anderen Söldner 2 Silber zahlen wollte ,um mich und sich selbst beschützen zu lassen, und ich hätte ihm dafür einen Heiltrank von mir geben müssen.Aber dem Söldner waren 2 Siber für uns beide zu wenig,das war uns dann zu doof zu verhandeln und so haben wir das Geschäft dann unter uns ausgemacht....und ich fühlte mich sehr gut beschützt!



    Grüße Bettina

  10. #10
    Ashen (Archiv)
    Ashen (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ashen (Archiv)

    Beiträge
    462
    jep, jep, jep....der Sold solte zum einen unbedingt an die Landeswährung angepasst sein, zum anderen an den Ruf den man hat.

    Ist der Ruf bescheiden oder gar keiner vorhanden, dann gibt es natürlich auch nichts. Ist der Ruf gut oder hervorragend, dann sollte man unbedingt eine gewisse Grenze an Sold nicht unterschreiten. Da ist gutes Rollenspiel gefragt. Wer einen Söldner spielt der sollte außerdem unbedingt auch dazu bereit sein für die "böse" Seite zu arbeiten.

    Das ist ein Beruf der mit Überzeugungen oder so nichts zu tun hat. Ich persönlich hasse Söldner die eigentlich eher ein "Lichti" sind.

    Außerdem immer daran denken...um so größer die Gefahr für die eigene Haut um so höher der Sold. Notfalls muss nachverhandelt werden, wenn sich eine Lage dramatisch ändert.

    Außerdem...2 Mann würde ich als Söldner niemals anheuern. Wenn dann will/brauch ich eine größere Gruppe. Da macht es dann Sinn, sich einem Trupp Söldner anzuschließen und über deren üblichen Sold zu leben.

    Rollenspiel ist als Söldner sehr wichtig um einen solchen überzeugend darzustellen. Leider habe ich dir Erfahrung gemacht, dass es nur wenige gibt, die wissen was ein Söldner wirklich ist. Für viele ist es nur Plot jagen, die Jungfrau vor dem Drachen retten, einen Schatz finden, kämpfen wollen......und dann dafür unbedingt auch noch Geld kassieren.

    Ein Söldner Dasein kann wenn es dumm läuft auch mal stink langweilig sein, wenn es darum geht ein Lager zu bewachen, das nicht einmal angegriffen wird.
    Nur ein Soldat der das Blut seines Feindes trinkt ist ein guter Soldat!

    Die verstoßenen Wölfe werden das Rudel wieder vereinen....

Ähnliche Themen

  1. [Biete] allerlei Ausrüstung !einige Preise gesenkt!
    Von Elster im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 11:06
  2. Allerley Felle Schädel Geweih (Preise gesenkt)
    Von Morrock im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 19:31
  3. Preise für Karten
    Von J.E.Frimann im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 10:43
  4. [Biete] Oberteile, Wollrock [Preise runter!]
    Von Hana im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:32
  5. Preise für die COM Undead Deals
    Von Tarrant im Forum Beiträge von inLarp
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 01:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de