Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445

    Alchemie - Was sollte man als Alchemist wissen?

    Hallo Leute,

    ich hab mir mal die Frage gestellt, wie eigentlich das theoretische Wissen eines Alchemisten aussehen sollte. Und damit meine ich jetzt nicht, was für Mixturen sollte ein Alchemist herstellen können, sondern sein theoretisches Fachwissen. Gibt es da eine gängige "Fantasy-Alchemie-Theorie", oder sollte man sich an der realen Chemie und den Philosophen des klassischen Altertums orientieren?

    Als weitere Frage komme ich nun auf die Mixturen im Spiel zu sprechen. Die Frage ist jetzt vor allem auch an die Alchemisten-Spieler gerichtet: Was für IT-Zutaten verkocht ihr denn für eure Mixturen? Nehmt ihr euer Grundsortimen schon auf Con mit oder geht ihr vor Ort sammeln, so wie es Kräuterkundige mit ihren Heiltränken tun?

  2. #2
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    Du wirst lachen ... aber ich habe mir vor kurzem exakt die gleiche Frage gestellt.
    Ich habe neulich im WOW einen neuen Twink angefangen (neuer Charakter), und mir überloegt, ob ich ihn Alchemie lernen lasse.
    Dazu habe ich mir auf Buffed (ein Portal für WOW) die Rezepte angeschaut, und die Zutaten mal durchgeschaut.

    Was man also auf jeden Fall braucht wäre:

    - Ein Buch mit Rezepten (Oder eben eine Sammlung von Seiten etc.)
    -- Titel der Rezepte
    -- Zutaten der Rezepte
    -- Wirkung der Mixturen

    - Wissen über die Zubereitung
    -- zermörsern
    -- aufkochen
    -- dosierung

    Einschlägige Literatur wird es im Internet mehr als genug geben. Wenn man mal nach Kräuter / Rezepte / Heilmixturen etc. sucht, dann wird man bestimmt fündig werden.
    Ich würde mir einfach alles was ich finde zusammensuchen, und nach eigenem Geschmack dann ein paket daraus schnüren.
    Immer lustig und vergnügt, bis der *A*R*S*C*H* im Sarge liegt
    Und vergesst nie : Spass ist was Ihr drauß macht !!!

  3. #3
    Meldron (Archiv)
    Meldron (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    321
    Ein schöner Alchemistischer Grundsatz ist "Um etwas zu erschaffen müssen ein oder mehrere Dinge gleichen Wertes zerstört werden"

    Ansonsten wüsste ich von keiner Schablone für Alchemisten, wenn es kurios genug aussieht vor sich hinblubbert dürfte das die meisten zufriedenstellen. Es gibt genug sehr schöne Gegenstände im Netz für Alchemisten die Destille von Lederkram zb. oder die Schreibkoffer dort sind herrlich.

    Was die Zutaten betrifft ich zermahle als heiler eigentlich fast alles im meinem Mörser was die Natur hergibt. Dann rühre ich eine ähnlich aussehende verzehrbare pampe an. Ich benutze viel Lebensmittelfarbe Rohrzucke Brausepulver und Tee.
    Das meiste habe ich dabei aber allein aus Ambiente gründen sollte man dann doch mal das ein oder andere suchen.

    Dazu muss ich sagen das ich wenn ich das Zeug dabei habe eher als Heiler unterwegs bin.
    Nur weil man etwas lange spielt heisst das noch lange nicht das man es auch gut spielt.

    Lauft nicht weg, sonst sterbt Ihr müde!


    LARP zero - Ohne DragonSys , so wie es sein sollte.

  4. #4
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Ach ja das gesetzt des "equivalent exchange" also gleichwertiger Tausch. Ja das fänd ich persönlich prima um Heiltrankfabriken ein bisschen einzuschränken.

    Wär ne nette idee und würde einen Trank ermöglichen, der leben widerherstellen kann. Vorrausgesetzt mann nimmt ein anderes.

    @Meldron hast du das aus einem Buch? ich kenn den spruch aus nem anime

    Finde, das ist für Alchimisten und Tränkebrauer ein tolle art etwas herzustellen.

    grüße Rakin

  5. #5
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    Schonmal Danke für die Antworten bisher. Aber das war bisher nur ein Teilaspekt dessen, was ich mit meiner Frage beabsichtigt habe. Mir geht es auch noch um Fachsimpeleien unter Alchemisten, also ähnlich den Diskussionen über Magietheorie bei Magiern (z.B. Astralraum). Gibt es da eine gängige "Lehrmeinung" in der Fantasyliteratur? Wäre da z.B. Kenntnis über Säure/Basen-Verhalten angebracht?

  6. #6
    Doggy77 (Archiv)
    Doggy77 (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    335
    Ich trage mich schon länger auch mit dem Gedanken.

    Ich würde mich auf das Vier-Elemente-System (Feuer, Wasser, Erde, Luft) ggf. erweitert um das Element "Blut" beschränken.

    Alles andere ist "zu modern" in meinen Augen. wichtig ist, dass Du Deine Ansicht
    - gut ausgearbeitet hast
    - Begründungen dafür hast, warum das wirkt,
    - vehement vertrittst in Diskussionen, gerne den anderen als "Scharlatan" oder sowas abtust. DU bist überzeugt von DEINER Alchemie-Theorie, das muss rüberkommen.

    So stell ich mir ne Alchemistenrolle vor.

    Greets,
    Doggy
    42. Und die Frage?

  7. #7
    Meldron @work^^
    Gast
    Hi Wikipedia hat auch einen ziemlich langen Artikel über Alchemie.

    Was die Fachgespräche betrifft, wenn ich erhlich bin habe ich in meinen Jahren als Larper vielleicht 2 reine Alchemisten getroffen, die meisten verwenden die Alchemie als "Beiberuf" für Ihre Heiler.

  8. #8
    Alaric Stormblade (Archiv)
    Alaric Stormblade (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Alaric Stormblade (Archiv)

    Beiträge
    134
    hi
    ich denke man sollte auf jeden fall ueber die wichtigsten IT kraeuter bescheid wissen - wo diese wachsen, wie sie etwa aussehen es waere schon peinlich wenn man als alchemist seine zutaten nicht (er)kennt. lektuere dazu gibts bestimmt im netz ansonsten mal pnp rollenspiele oder evtl sogar pc spiele anschauen, da kann man oft brauchbare sachen klauen.
    Intellect is the understanding of Knowledge.

    Bisher besucht Cons:
    Lezte Zuflucht 3, Pax 15, Helicon 38, Pax 16, ConQuest 2008 (Untotes Fleisch), IiN 2, Pax 17,
    DasCon Silvestercon 08, Battleground Mythodea (SL), ConQuest 2009 (SL)

    Angemeldet Fuer:
    Pax 19, Jenseits der Siegel 2010, ConQuest 2010 (SL)

  9. #9
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    @Alaric: Also meinem Empfinden nach ist Alchemie und Kräuterkunde/Trankkunde nicht das gleiche. Es mag zwar einige Gemeinsamkeiten bei der Herstellung der Tränke/Mixturen geben, aber meiner Meinung nach sollte ein Alchemist in erster Linie nicht auf Pflanzen als Zutaten zurückgreifen.

    Ich werd mal ein bisschen im Internet stöbern.

  10. #10
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Vor Urzeiten habe ich eine Weile lang Alchmist gespielt:
    Mein Vorbild waren die spät Mittelalterlichen Alchmisten (14.-15 Jhd.).
    Ich versuchte auch meinen Kenntnisstand dem anzupassen.
    BAsis waren die vier Elemente, welchem alle Komponennten zugeordnet wurden.
    Säure und Basen waren auch damals schon bekannt.
    Kräuter habe ich der Wasseralchemie (Heiltränke) und trockene Supstanzen der Erdalchemie zugeordnet. Natürlich gibt es überall fließende Übergäng - auch zu Luft und Feuer.
    Die Alchmisten waren damals auch häufig soetwas wie Naturforscher mit einer gesamtheilichen Bildung. So sind Kräuter und Astronomie durchaus Dinge die mit einbezogen werden.

    Historische Vorbilder erhöhen die Chance, dass einen Kollegen findet, der sich auf der selben Basis bewegt.
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alchemie - von der Pieke auf!
    Von Farewell im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 13:30
  2. Bestienjäger und Alchemie?
    Von Gavin von Rima im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 11:40
  3. würde gerne mal eure Meinung zu dem Zelt wissen
    Von Garek im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 22:46
  4. 37 Jahre es besser wissen
    Von Alex im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 07:51
  5. Alles was man über Stahlgilde wissen muss
    Von Stahlgilde im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 15:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de