Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48
  1. #41
    Agiron (Archiv)
    Agiron (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Agiron (Archiv)

    Beiträge
    81
    Also ich spiele dann einen Asthophathen. Ich zieh mir dafür eine weisse Robe an, mit komischen Zeichen drauf und packe mir so weisse Kontaktlinsen auf die Augen.

    Dann setz ich mir ne Badekappe auf und verbinde diese durch 150 verbogene Kupferdrähte mit allerlei komischen Geräten, die um mich rumstehen. Sprechen tu ich dann nur über so nen Stimmverzerrer vor meinem Gesicht. Dann bastel ich mir noch so nen Schwebeschädel (am durchsichtigen Plastikstock über meiner rechten Schulter). Der trägt ein Banner aus versifftem Leinen mit 5 Reinheitssiegeln dran, auf dem steht "Deus Omnissia Imperatoris con rex pavonis Ultima" oder so.

    Ich bin dann übrigens die Verbindung zum Inquisior, der seine Befehle über mich weitergibt. Um alle zusammenzurufen, stoße ich spitze Schreie über den Verzerrer aus. Wenn dann alle zusammenlaufen und um mich herumstehen, dann brabble ich erstmal 10 Minuten unverständliches Zeug. Dann sage ""Meeeiinn Geisst erträgt grooooßen Schmeeeerz!!!". Dann klappt mein Kopf nach hinten und die Stimme des Inquisitors wird durch ein Funkgerät übertragen, das ich mir unter die Achsel geklemmt habe, während ich meine Lippen synchron bewege.

    Was meint ihr, was das für Stimmung macht,, wenn ich nachts durchs Lager wanke, an den Drähten 3 Toaster und ne umgebaute Mikrowelle hinter mir herziehe und dabei verzerrt schreie "Der Warpraum ist unruhig, etwas großes kommt um euch zu holen, flieht ihr Narren". Dazu lasse ich 2 Kassetten über billige tragbare Geräte laufen: verrauschte spanische Kaffeehausmusik und den Soundtrack von Akira, und zwar gleichzeitig.

    Das wird grandios! :wand: :wand: :wand:
    Alter ist nicht zwingend ein Garant für Weisheit. Es kann auch einfach heissen, dass man für sehr lange Zeit dumm gewesen ist.

  2. #42
    Der mit dem Schwert (Archiv)
    Der mit dem Schwert (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Der mit dem Schwert (Archiv)

    Beiträge
    44
    Also ich persöhnlich würde gern irgend n Teil der Imperialen Armee spielen, angfangen von Rekrut über gardist, bishin zum Kommisar oder Leutnant, was ich genau spiele werd ich dann in ner "Impi Armee" Gruppe (die wir hoffentlich zusammen bekommen) abklären, wie gesagt wäre bereit so ziemlich alles was Impi is zu spielen, hmm passen würd ja sowas wie "Gleich Nochmal Bragg" dann bräucht ich halt nen Schweren Bolter hmm naja wie gesagt des würde ich dann in der Gruppe abklären! Cool an Impi Regimentern fänd ich: 1. und einziges, Todeskorp von Krieg oder Tarlaner, wobei ich da aber auch mit mir verhandeln lassen würde

    @Agiron: wenn dir die Sache mit dem Astro spaß macht (ganzen Tag nix tun auser scheiße labern und für n Inquisitor zu funken) muss ich sagen.......... SUPER SACHE genau sowas is toll! :respect:

    Und ich denk wegen den Waffen, ich hab mal so rumgeschaut, was es da so von allen möglichen Herstellern gibt und ich muss sagen, da is für jeden was dabei, sogar sowas wie Granatwerfer gibt, also denk ich mit bissle bastellaune und Spaß an der Sache wird des n riesen Spaß für alle!

    Eine frage, wollt ich noch in n Raum werfen und zwar, woher bekommen wir die Nerf Guns, kennt irgendjemand Shops die die Dinger in Deutschland vertreibt (wenn ja bitte posten!!), weil seitdem LOST IDEAS die dinger nichmer verkauft kenn ich keinen mehr, ok, die ham da ne beschreibung, wie mer über ne Zwischenfirma holen kann, aber ideal wär schon was in Deutschland.
    Suff dich voll und fress dich dick doch halt dein Maul von Politik!

  3. #43
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Nen Shop kenn ich speziell nicht, aber da lässt sich was finden nur bei Ebay angeboten sollte wir aufpassen, da ich da schon schlechte Erfahrungen gemacht habe.

    Ich würde als erstes Regiment ein paar Tanither vorschlagen, da diese für den Anfang recht einfach darzustellen sind.
    Die Namen ausm Buch sollten wir dann aussen vor lassen, was unsere Charactere angeht, aber parrallelen dürfen da bestimmt sein.

    Ich würde da gerne etwas in richtung Caffran oder Milo Spielen.

    Anbieten von Nerf würden sich die Vulcan als schwerer Bolter, die Longshot als Lasergewehr und die C-6 Recon als Boltpistole (kann man ausseinander nehmen gibt optisch sogar ne recht gute Boltpistole) und wenn man will noch die Maverik.

    Alles ein bissl bemalt und den Impi Adler drauf schon siehts schick aus.

    Für mich wäre das jedoch ein Projekt, das dieses Jahr diskutiert wird und frühestens nächstes Jahr auf die Beine gestellt wird.

    Danke der Fate III die oben angekündigt wurde hätten wir sogar ein schickes gelände schauts euch mal an.

    @Agiron

    Ich glaub dein beitrag war nicht so ganz ernst gemeint was?

    Aber gegen Psioniker hätt ich nicht lässt sich ein bisschen wie ein Magier machen nur nicht alle Zauber ausm Larp lassen sich da nehmen aber das stellt an und für sich kein Problem dar.


    Gruß R.

  4. #44
    Xanthis (Archiv)
    Xanthis (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Ich meld mich hiermit auch mal zu Wort.

    Ein 40K Larp ist wohl das schwierigste, das man sich vorstellen kann. Ich sehe das Hauptproblem in einem Plot, der für die Spieler auch interessant und spannend ist und nicht voraussetzt, dass alle Militärs/Inquisitoren spielen. Sollte es nämlich darum gehen ein wenig "Military-Larp" zu machen, sollten wir uns vielleicht ein Woodlandpaintballgelände suchen und das nen Tag lang bespielen.

    Nein, Spaß beiseite.Manche wissen vielleicht, dass ich 2 Jahre beim Bund verbracht habe und dort ne vollständige Offizierausbildung gemacht hab. Mit nem 10er Trupp Soldaten auf so nem Con aufzutauchen wäre eher ne NSC Aktion, denn wenn man sich Militär generell anschaut, das 40K im besonderen, wird schnell klar, dass der normale Grunzer keine eigene Meinung haben sollte. Schränkt das Charakterspiel also recht stark ein. Ohne Wachen einteilen, Trupps und strenger Hierachie wirds schnell unglaubwürdig, egal wie gut das Equipment ist. Und Hand aufs Herz: Wieviele sind wirklich bereit den normalen Grunzer zu spielen und 24h am Tag Befehle entgegenzunehmen?

    Der wenig beleuchtete Teil des Universums (und da ändern auch 25 Jahre nix dran) handelt von der normalen Bevölkerung. Dark Heresy ist ein gutes Buch und ein schönes Nachschlagewerk aber auch dort gibt es recht wenig Informationen über den "Normalo", bis auf die Tatsache, dass die Welten nicht unterschiedlicher sein könnten.

    Was könnte also der Rahmen für einen Con sein? Ich denke das Einfachste wäre wohl die Erforschung und Besiedelung eines neuen Planeten (vielleicht ein schonmal von Menschen bewohnter). Damit wäre jedes Konzept schonmal gerechtfertigt. Egal ob Bauer, Arbeiter, Ingeneur, Soldat der Schutztruppe, Arbitrator, Maschinenseher, Heiler, legaler Psioniker, Forscher, etc. jeder hätte nen Grund da zu sein.

    Die Spieler müssen sich einen Lagerplatz suchen und die nähere Umgebung untersuchen, wobei sie auf ... treffen. Und ab da kann man dann ein Intrigen-, Survival- oder Abenteuercon draus machen.

    Es wird trotzdem verdammt schwer.

    Allein aus dem Grund, dass "jeder" nen Gardisten/Inquisitor/Space Marine/Cybot/Planetenkiller spielen will.



    Beim Thema Ausrüstung entwerfen oder eine "40K Reenactor Truppe" aufzustellen wär ich trotzdem dabei.

    Allerdings wenn ich die Cadianer so sehe erblasse ich vor Neid und rufe ins Gedächtnis, dass es nicht unbedingt Cadianer oder überhaupt ein bekanntes Regiment sein muss. Vielleicht kann man ja aus Motocross Schutzkleidung mit Unbaumassnahmen was nettes machen. Ziel sollte sein, dass es nach Militär, aber nicht nach 20./21.-Jahrhundert, nach Zukunft aber nicht nach Endzeit aussieht. Und natürlcih muss es reproduzierbar sein, wegen dem Standard.

  5. #45
    Der mit dem Schwert (Archiv)
    Der mit dem Schwert (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Der mit dem Schwert (Archiv)

    Beiträge
    44
    @Xanthis: wegen der Sache mit dem Befehle entgegennehmen und so, schau dir einfach bei Fantasy Larp mal Gruppen an, die wirklich auf sowas aufgebaut sin, z.b. is mir mal n Ritter plus zwei Knappen begegnet und der Ritter hat die eigentlich nur rumgeschäucht und als der Knappe zu lange zum Rüstung anziehen weg war, durfte er gleich mal ne weile laufen gehen auserdem hör ich immer von ner mir bekannten Larp Gruppe, dass die des auch so handhaben, die ham offiziere und wenn die Sagen Hüpf von der Brücke, dann fragen die nur "in voll platte oder ohne rüstung?"! Ich will damit sagen, wenn mer so nen Chara spielt, heist nen Soldat in nem Imperialen Garde Trupp oder sonst irgend sowas, dann muss man sich logischerweise darüber klar sein, dass man rumgescheucht wird und mal Nachtwache schieben muss oder so! ich persöhnlich hab damit kein großes Problem, es sei denn ich bin wirklich schon kurz vor m OT abkratzen (was auch n Grund für ne "befehlsverweigerung" is meiner Meinung nach). Auserdem isses in der Imperialen Armee klar so, dass die sehr Strukturiert und Hirarchisch aufgebaut sin, aber des Variiert denk ich auch n bissle von Armee zu Armee, die Todeskorps von Krieg sin sehr sehr befehlsgewohnt aber z.b. die Tanither sin eigentlich (zumindest meiner Erinnerung nach in den Büchern) ziemlich Locker, so vom führungsding, klar schon noch militärisch, aber ich denk umsetzbar, auch so mit individualismus im Kampfeinsatz und so!

    Die andere Idee, mit dem ich sag mal neu Kollonisieren von nem Planet is cool, des dumme is nur, dann musst du wirklich alle Cons als zusammenhängende "kampagne" spielen, weil jedes mal nen neuen Plani besiedeln, weis ja nich! Ich mein, es wäre sicher ne coole idee, weil du wirklich die 100% Handlungsfreiheit und die 100% Freie Charaktergestaltung hättest, da wären sogar sowas, wie Illegale Psioniker, die sich zu verbergen versuchen oder Schmuggler oder sogar Häftlinge möglich, ok, die müssen sich Tarnen, aber allein die Tatsache, dass mer sowas spielen kann, is schonmal ne tolle Sache!

    Zu der Sache, dass es nich nach 20./21. Jahundert aussehen soll, naja ich mein, fast alle bekannten Regimenter sehen zumindest mit den Standart Jungs aus, wie irgendwas, was es auf der Erde gibt oder schonmal gab! Catachaner = GIs in Vietnam, Valhalianer = Russen im WW2, Todeskorps von Krieg = Deutsche Soldaten WW1, Tarlaner = Tuareg, Mordianer = GIs in Paradeuniformen, Stahllegion = Deutsche Soldaten WW2 also du siehst, da kann man wunderbar sowas nehmen. Ich denk, bei es gibt keine wirkliche Einschränkung in Sache aussehen der Imperialen Armee.
    Suff dich voll und fress dich dick doch halt dein Maul von Politik!

  6. #46
    Xanthis (Archiv)
    Xanthis (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Geb ich Dir vollkommen recht.
    Leider bin ich da in Form von persönlichen Erfahrungen geprägt. Ein Grund, warum ich meinen Kämpfer im Moment nicht mehr gassi führ. "Ja, lass uns Militär machen!" Drei Tage später: "Du hast uns so schlecht behandelt. Du darfst es nicht an uns auslassen, wenn Du schlechte Laune hast. Mününününü... etc." Und dabei war ich nur Intime angepisst von der schlechten Moral und hab nur einmal befohlen niemanden durch die Tür zu lassen... Egal.

    War nur ein Hinweis für zukünftige Gardisten, dass das nicht leicht und locker wird.

    Ok, bei Catachaner "GI´s in `Nam" musst ich echt lachen. Rambos auf Stereoiden würds wohl besser treffen. Russen und Todescorp, bzw. Stahllegion (vor allem die) wären zwar auch echt super, aaaaber wir wohnen hier in Deutschland und dank unserer Vergangenheit passiert es doch recht schnell in eine unschöne Ecke geschoben zu werden. Der gleiche Grund warum kein Deutscher nen Deutschen im WK 2 Reenactment spielt, Battelfield Paintball gewerblich verboten ist und von Alternate History Larp wollen wir mal gar nicht anfangen. Wenn jemals ne Bande im Tannhäuser Obscura Korp Outfit rumrennt wird sie wohl sofort vom echten schwarzen Block eliminiert.

    Und das sind jetzt alles Dinge, auf die ich mal echt super Lust habe. :schuldig:

    Hmm, die Kolonisierungsgeschichte ist nicht unbedingt so schlecht, auch wenn da ne Kampange draus wird. Muss ja nicht immer der gleiche Ort sein. Ein paar Charaktere werden sicher drauf gehen und wenn man denselben öfters spielen will, würde sich der gleiche Planet ja schon förmlich aufzwängen und Neuzugänge sind auch gerechtfertigt. Jeder hat halt mal ne andere Idee für seinen Char, ausser man reglementiert sehr stark den Standard, von wo die Chars herkommen und wie sie grob auszusehen haben. (Und je länger ich drüber nachdenke, desto mehr hab ich das Gefühl es wäre einfacher nen Film zu drehen...)

    Das Gelände vom FATE 3 sieht den Bildern nach zu urteilen ultra aus. Allerdings sind das von Stuttgart aus ca 700km zu fahren und das nenn ich scheiß weit. Kennt nich wer ne stillgelegt Fabrik mit Kanalisation? Ideen hab ich genug, aber keine befriedigende Location...

  7. #47
    Der mit dem Schwert (Archiv)
    Der mit dem Schwert (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Der mit dem Schwert (Archiv)

    Beiträge
    44
    Ja, dass es schwer sein wird, Stahllegion darzustellen, ohne in diese Ecke gedrängt zu werden is mir klar, ich wollte damit auch nich wirklich sagen, dass mer des machen sollte, ich wollte damit nur zeigen, dass die meisten Berühmten Imperialen Garde Armeen vom aussehen her, sehr an schonmal vorhandenen Armeen angelehnt sind.

    Ja ich habe auch die Befürchtung, dass durch so nen Drillsergeant Tohn einige Leute abgeschreckt werden könnten, aber ich denk, wenn mer sich da wirklich drüber klar is, wird des sicher gehen........ Hoff ich!

    Ja klar, muss nich der gleiche Ort sein, aber der gleiche Planet schon, ich denk schon, dass es machbar wäre.

    Zu der Sache mit dem Fate 3 gelände is des, dass es auch für mich (Waiblingen, nähe Stuttgart) sehr Weit weg wäre, auserdem isses noch so, dass des Gelände sicher nich ganz billig is, weil wenn ich mir die Anzahl und die Kosten anschau, muss ich schon sagen, da müssen wir ne menge Leute zusammen zu bekommen, damit sich des rentiert. Ansonsten wär des gelände mega geil! Und ich glaub an Ideen mangelts denk ich den wenigsten, aber Gelände, ich weis nich, ich hab hier in der Gegend schonmal rumgesucht und hab nix gefunden, leider! Ich mein für des erste "Probecon" denk ich wär auch n Waldgelände passend!
    Suff dich voll und fress dich dick doch halt dein Maul von Politik!

  8. #48
    Shishamann
    Gast
    Hallo,
    wir Veranstalten am vom 10. auf den 11. Septemper 2011 ein Warhammer 40k Larpi.

    Als Veranstaltungsort haben wir uns eine Alte Stahlgiesserei ausgesucht, die Henrichshütte in Hattingen.



    Infos könnt ihr über



    warhammer40k@larp-factory.de bekommen oder auch über den Larpkalender Con-ID 6833



    Sobald die Seite halbwegs in Ordnung ist werden auch auf www.Larp-Factory.de Bilder, Infos und Regelwerk zu finden sein.



    Check in ist ab 16.00 Uhr möglichkeit zum Umziehen werdet ihr auch haben. Ende wird gegen 8.00 Uhr am folgendem Morgen sein.

    Es wird bei jedem Wetter gespielt da wir auch über Luftschutzbunker und Katakomben verfügen.

    Es dürfen alle Rassen gespielt werden. Wichtig für einen Optimalen aublauf ist die bekantgabe des Charakters welchen man spielen möchte z.B. Imperialer Soldat, Ork Boy, Tau XV88 usw. Es wird Speziellen Plot für alle geben die sich vorher Anmelden und auch bezahlen.

    Intime:

    "Die Titanicus Manufaktur â??????Opus Machariusâ?????? hat seit langer Zeit seinen Kontakt zum Mars eingestellt. Die letzten Aufnahmen zeigen -offensichtlich durch das Chaos verfälscht- Bilder wie Xenosabschaum den Geheiligten Planeten â??????Opus Machariusâ?????? unterwandert und offen Krieg führt."
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 23:11
  2. Was ist "Warhammer Fantasy" ?
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 12:34
  3. Warhammer Online
    Von Ravanion (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 14:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de