Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: "Im Notfall"

  1. #1
    Doggy77 (Archiv)
    Doggy77 (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    335

    "Im Notfall"

    Hi all!

    Über die SWR3-Homepage bin ich auf folgende Aktion aufmerksam geworden:

    www.imnotfall.de

    Worum es geht: Damit die Rettungskräfte im Falle eines Notfalles DEINE Angehörigen informieren können, kann (ich finde "soll") jeder im Handy einen Eintrag erstellen nach dem Schema "IN Freundin" oder "IN Mama" (IN = Im Notfall). Dies basiert auf der "ICE"-Aktion aus London die spätestens seit den Bombenanschlägen dort aktuell diskutiert wird.

    Alles weitere steht auf der Webseite.

    Ich finde das eine gute Idee, wenn sich das verbreitet und auch die Rettungskräfte drüber bescheid wissen, auf jeden Fall ne sinnvolle Einrichtung die Nix kostet außer einen Speicherplatz im Handy und 3 Minuten zum einrichten.

    Greets,
    Doggy
    42. Und die Frage?

  2. #2
    Henning (Archiv)
    Henning (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    156
    Auf jeden fall ne sinnvolle Geschichte. ....

    Gleich mal nen eintrag anlegen ...

  3. #3
    Ashen (Archiv)
    Ashen (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ashen (Archiv)

    Beiträge
    462
    Na ja, wenn ich ehrlich bin, dann weißich nicht, was ich davon halten soll.

    Normal läuft das über die Polizei. Da kommt dann jemand bei dem nächsten Angehörigen persönlich vorbei und überbringt die schlechte Nachricht. Telefonisch ist das immer sehr ktitisch, da man nie weiß wie darauf jemand reaiert. Da gab es schon einige Fälle von Onmacht bis hin zum Herzversagen. Das bekommt man am Telefon nicht mit und kann dann auch nicht entsprechend helfen.

    Und ei weniger schlimmen Vorfällen ist man normal noch selbst in der Lage um einem Helfer zu sagen, wer informiert werden soll.

    Soweit mir bekannt, informieren die Krankenhäuser die Polizei oder den Hausarzt, die die Nachricht dann persönlich überbringen. daher denke ich, dass ich mir einen solchen Eintrag im Handy ersparen kann. Wichtiger ist, dass wenn möglich immer ein Personalausweis mitgeführt wird und dass man immer die aktuelle Adresse eingetragen hat.
    Nur ein Soldat der das Blut seines Feindes trinkt ist ein guter Soldat!

    Die verstoßenen Wölfe werden das Rudel wieder vereinen....

Ähnliche Themen

  1. "Geistkrieger" bzw. "Schamanenpaladin"
    Von Yendor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:10
  2. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  4. "Andracor" und "Das tapfere Schneiderlein&
    Von Flowyerg im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 15:44
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de