Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    HA das ist recht einfach. Jeden möglich Spielbaren Char (Rasse, Klasse, Film, Spiel oder Buchvorlage) voll Ausstatten. Und zwar RICHTIG, wie mann es auf den Photos sieht, auch wenn jemand sagt, das ist so in der Realität nicht möglich.... dann wird noch mal ein 1000 aufn Tisch geknallt und gesagt: "DOCH"

    Dann den Larppark selbst Finanzieren.

    Zu aller erst jedoch mal ein paar Stunden Schauspielunterricht nehmen, um die ca. 100 000 neu erworbenen Rollen auch schön spielen zu können.

    Und zu guter letzt die restlichen 30 Mio. In mich und meine Familie investieren(Mein Haus, meine Frau, mein AutoÂ?), also bleiben noch 28 über (XD) und die werden dann Feststaatlich verzinst angelegt, die Zinsen auf ein Extra Konto überweisen lassen, und die laufenden Kosten von den knappen 5000 am Tag gezahlt.

    Tja dann noch den Job Kündigen. JA GENAU DEN JOB KÜNDIGEN und nicht sowas sagen, wie: "Ich arbeite weiter, denn nur das erfüllt mich...." So ein mist XD mich erfüllt dann nur noch meine Freizeit, das Larpen in High-End Qualität, Mein PC mit 10 Prozessoren und 5 Grafikkarten, und meine 1000PS Karren, sowie die gelegentlichen Weltreisen mit (Yacht, Hubschrauber, Auto, Flugzeug, Pferd...etc.).

    DANKE

    XD Rakin

  2. #2
    Nexagon (Archiv)
    Nexagon (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    Ähh.. ja xD Also Rakins EIntrag kommt irgendwie.. dekadent rüber
    Aber gut.. wenn man 38 MilleMille. hat..
    Also ich wüsst nicht so Recht was ich damit anfangen würd
    Aber so ähnlich wie Rakin auch würd ich mir Charaktere erstellen und nicht aufgrund von Kosten sondern nach Gusto urteilen was ich spielen will und dann die Ausstattung zusammensetzen..
    Aber ich glaube ernsthaft, ich würd trotzdem noch arbeiten... Aber nur das wozu ich Lust hab So n Abenteurer Leben, wie man das manchmal in der Zeitung liest und dann die Bücher mit Schneemanns Lieblingsthemen veröffntlichen das würde mich echt erfüllen
    Naja soviel zum Traum -> Ich habe nicht mitgespielt
    Larp-Teilnahmen bis jetzt: 2
    2. (Kreis der Minotauren - Heldenlager)

  3. #3
    Garrett (Archiv)
    Garrett (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Garrett (Archiv)

    Beiträge
    278
    na is doch ganz klar, erstmal von der billig Rüstung auf die Deluxe umsteigen. Anschließend ne Burg kaufen und sie wöhnlich gestalten. So wie mein Chef. Natürlich mit dem Extra Larptauglich.
    Unserem Verein ne Finanzspritze geben und nicht vergessen. Endlich mal en gescheites Auto, das nicht mehr säuft als ich am Wochenende.
    Und ich werd mir ein paar Lizenzen zur verfilmung meiner liebsten Fantasyromanen organisieren, als Regisseur denk ich da an Uwe Boll. Er hat mich doch überzeugt mit seinem Dungeon Siege, cooler Film, klasse Besetzung, Story leichte Kost aber dennoch ansprechend. Natürlich müsste man ihm auf die Finger schauen

    Teile des Rests werden dann Gewinnbringend investiert und die Arbeitszeit auf 50% reduziert. Endlich wieder ausschlafen!
    Und meine Freundin bekommt ne Mille zum verbrassen Den Schuhschrank kauft sie sich aber gefälligst selber
    Realität ist das, worauf du im dunkeln stößt. - Miranda, in den Höhlen der Panthatianer

  4. #4
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Da ich in meinem Alter schon etwas vernünftiger geworden bin, würde ich erstmal keinem etwas verraten - nicht mal den Eltern - und alles auf die Bank tragen. Denn Geld lockt eine menge falscher Freunde an und die echten wären mit der Situation überfordert.
    Natürlich würde ich normal weiter arbeiten, da ich die kleinen Erfolgserlebnisse brauche und so auch Selbstbestätigung erhalte. Rumlungern macht auf Dauer nur depressiv. :spinner:
    Das Vermögen wird als Anlage gesplittet um gute Zinsen abzuwerfen und Rücklage zu behalten.
    Von den Zinsen wird nach Abzug von Steuer ein Teil für Tier- und Naturschutz gespendet, mit einem Teil eine Burg im Neugothischen Stil gebaut und der Rest zum Leben verwendet. Nun vielleicht könnte man auch gleich in die Burg ein Nobel-Hotel einbauen und dazu paar Hecktar Wald kaufen um es Forstwirtschaftlich zu nutzen. So könnte man immer noch für paar Wochen im Jahr das ganze für LARPs öffnen.

    Jedoch gibt es einen Haken: Ich spiele kein Lotto und werde dies nie tun. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn ist mir zu gering. :fluch:
    LG
    Tobi (lieber arm dran, als Arm ab)
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  5. #5
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    man könnte sich mit soviel Kohle auch überlegen einen Job zu suchen, der wirklich Spaß macht:

    Sandwichartist bei Subway
    Alt-Airbag-Sprengmeister auf einem Schrottplatz
    Im Striptease-Bunker die Klamotten einsammeln
    In einem Gorilla-Kostüm am Sparkassen-Autoschalter bedienen (OK, jetzt wirds kurios)
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  6. #6
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    @ Encanto: Dir würde ich es natürlich erzählen, wenn ich einen Gewinn hätte. Ich könnte mir schließlich keinen besseren Parter vorstellen um eine Filmgesellschaft für Erwachsenen Filme zu gründen. Oder lieber ein Tisch-Tanz Cafe mit einem Verlag für ein Herren-Hochglanz-Magazin?
    :schweinkram:
    LG Alberto von Vorne
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  7. #7
    zenobius (Archiv)
    zenobius (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    34
    Hmmm... Erzählen würde ich es auch keinem. Mein Job macht mir auch noch Spaß... Den würde ich behalten. Vielleicht bisschen weniger Stress und kürzere Arbeitszeit. Sagen wir mal so von 10 bis 14 Uhr mit einer Stunde Mittag (ein geregeltes Leben ist wichtig - sonst versumpft man bloß) und Freitags Frei... Macht die Anreise auf alle Larps (die mir Spaß machen) viel leichter - einen gescheiten Diener für meine Pfeffersack - ja, doch, den auch...

    Sonst hat es Tobi so ganz nett auf den Punkt gebracht - nur, warum erst nach Abzug der Steuer spenden???? Man spendet doch (unter anderem auch), damit man weniger Steuern zahlt...

    Gruß
    P.

  8. #8
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206

    Nee- 43 Millionen

    So, nachdem ja scho viel gescheites über den 38 Millionen Jackpot geschrieben wurde hier nun noch meine 5ct dazu:

    Mittlerweile sind es ja 43 Millionen, was die Verteilung ja viel leichter macht, gell!? :joesses:

    Als erstes würde ich auch niemandem davon erzählen, doch dafür sorgen das meine Eltern ihren Wohlverdienten Ruhestand nicht erst im Greisenalter geniessen können sondern gleich! (3Millionen) :knuddel:

    Dann würde ich einen guten Teil des Geldes mit moderaten Zinsen sicher anlegen. (25 Millionen /5%)

    Das würde mir ein Jahreeinkommen von 1,25 Millionen Euro vor Steuern einbringen und auch nach Abzug von Steuern/Versicherungen noch ca. 600.000 Euro übrig lassen. Das macht dann 50.000 Euro im Monat!!!

    Vom Rest würde ich mit 10 Millionen eine Beteiligung an meinem Geschäft kaufen und künftig als stiller Teilhaber arbeiten. Die Einkünfte daraus würde ich dann komplett für Wohltätige Zwecke spenden.

    Die Restlichen 5 Millionen würde ich dann dazu verwenden mir ein nettes Haus, optional auch eine kleine Burg zu kaufen und dies dann nach meinen Wünschen gestalten.

    Dann würde ich mich von Montag bis Mittwoch der Verwaltung meiner Finanzen (8-13 uhr) widmen, dann eine Stunde Mittag und Nachmittags meine LARP-Projekte weiterentwickeln.Ausrüstung erwerben/anfertigen lassen, Hintergründe ausarbeiten etc. dazu gehört auch das ich mir Karten malen lasen würde vom Designer der HdR-Karten, da ich leider ein ganz bescheidener Zeichner bin...

    Von Donnertag bis Sonntag wäre ich dann entweder auf Kurzurlaub (Städtetripps, Musicalreise o.ä.) oder auf LARP, die Entfernung spielt dann nur noch eine untergeordnete Rolle, da ich genug Zeit und Mittel hätte um auch eine Anfahrt an die Küste oder sonstwo hin zu realisieren!

    LARPs die ich dann auf jeden Fall besuchen würde: Segellarps in der Ostsee, ConQuest, Drachenfest, alle Adelstage, LARPs in der Schweiz und Österreich usw...

    Aber genug geträumt, jetzt geh ich den Tippschein ausfüllen...
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

  9. #9
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Hi Christian,
    Die Karten stammen von John Howe und er lebt in Neuchâtel. Also könntest du ihn Zuhause besuchen.
    Oder du mietest dir die Reenactment-Gruppe companie-of-st-george deren Mitglied er ist.

    Kontakt: http://www.john-howe.com/contact.php

    LG Tobi
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  10. #10
    Christian S. (Archiv)
    Christian S. (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Christian S. (Archiv)

    Beiträge
    206
    Hi Tobi,

    nun aber mal nicht masslos werden, gell!?

    Das mit dem Besuchen ist kein Problem, aber gleich die Companie mieten, ausserdem du weisst doch, die sind so schrecklich arg "A" und die meisten können mit LARPern eh nix anfangen, aber das ist ein anderes Thema.
    Grüße,

    Der Grischan
    aka Radebrecht Schwertfeger
    aka Karolus von Neuenstein
    aka William Taylor
    aka M.B.

    Enrique di Marco - R.I.P.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strick-Wollstoff - was tun damit?
    Von Kelmon im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 16:36
  2. Hi, ich würde gern anfangen Larp zu spielen
    Von Kratos im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 18:11
  3. Damit das nicht wieder untergeht...
    Von Leander im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 17:48
  4. Damit ich es nicht vergesse
    Von Juli im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 18:24
  5. Damit Kelgar nimmer allein ist...
    Von Daria im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 15:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de