Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1
    Alaric Stormblade (Archiv)
    Alaric Stormblade (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Alaric Stormblade (Archiv)

    Beiträge
    134

    Alaric Stormblade, Daemonenjaeger

    Also die Sache mit der Magie hat sich nun geklaert, ich werde ein bisschen in die urspruengliche richtung gehen, die mir vorschwebte:
    Primaer Kaempfer und ausgebildet auf den Kapf gegen Daemonen, was die Folgenden Faehigkeiten mitsich bringt:
    -Magie aufspueren (konnte er schon immer)
    -daemonisches aufspueren
    -daemonenmagie bannen (z.B. einen spruch der von einem daemon auf ein objekt gelegt wurde)
    -waffen zum kampf gegen daemonen segnen (aehnlich wie ein priester eine Waffe weihen kann, erfordert ne zeremonie(ritual?))
    -Erste Hilfe/Einfache Heilung/Wunden versorgen (auch das ist altbekannt)
    -extreme willensstaerke/geistiger schild (wer gegen daemonen kaempft darf nicht leicht beeinflussbar sein, einfach ein hoeherer widerstand gegen zauber, und faehigkeiten, die ihn dazu bringen wollen etwas zu tun, dass er nicht will)

    so ich wuesste vor allem von olli gerne ob das so durchgehen wuerde und den rest bitte ich um meinungen und anregungen fuer die zukunft
    Intellect is the understanding of Knowledge.

    Bisher besucht Cons:
    Lezte Zuflucht 3, Pax 15, Helicon 38, Pax 16, ConQuest 2008 (Untotes Fleisch), IiN 2, Pax 17,
    DasCon Silvestercon 08, Battleground Mythodea (SL), ConQuest 2009 (SL)

    Angemeldet Fuer:
    Pax 19, Jenseits der Siegel 2010, ConQuest 2010 (SL)

  2. #2
    Calandryll (Archiv)
    Calandryll (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Calandryll (Archiv)

    Beiträge
    197
    Ich meinte beim telefonieren nicht, dass du Dämonen bannen kannst, is nen bissle heftig

    vielleicht magie, die von Dämonen gewirkt wurde, nicht den Dämonen selbst. Dafür kannst ja deine Waffe dementsprechend weihen, dass du dem Dämone wenigstens Schaden zufügen kannst (wie weit das reicht, entscheidet die SL).

    lg
    Stephan
    Jeder strebt nach Wissen,
    Jeder strebt nach Macht,
    Jeder strebt nach Reichtum,
    doch im Frieden liegt die Kraft.

    Bylas den Karynth an seinen ehmaligen
    Schüler Calandryll

  3. #3
    Alaric Stormblade (Archiv)
    Alaric Stormblade (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Alaric Stormblade (Archiv)

    Beiträge
    134
    ups sorry korrigier ich gleich...
    Intellect is the understanding of Knowledge.

    Bisher besucht Cons:
    Lezte Zuflucht 3, Pax 15, Helicon 38, Pax 16, ConQuest 2008 (Untotes Fleisch), IiN 2, Pax 17,
    DasCon Silvestercon 08, Battleground Mythodea (SL), ConQuest 2009 (SL)

    Angemeldet Fuer:
    Pax 19, Jenseits der Siegel 2010, ConQuest 2010 (SL)

  4. #4
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Insgesamt der Einstieg zum Powergaming. Ob gut oder schleckt kann nur das Spiel und die Anerkennung der mit-SCs zeigen.
    Auch ist das wohl eine schwierige Rolle die sehr gutes Rollenspiel verlangt. Sonst wird es schnell unglaubwürdig...

    Also, ich wünsche dir viel Kraft.
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  5. #5
    Erlic Falkenhand (Archiv)
    Erlic Falkenhand (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erlic Falkenhand (Archiv)

    Beiträge
    262
    @Alaric

    Auch das ist alles schon wieder zu viel auf einmal, oder zuviel zu schnell. Zwar finde ich nicht unbedingt wie Tobi, daß es der Einstieg zum Powergaming ist, dafür ist es zu speziell gegen dämonisches ausgelegt, aber zuviel ist es allemal.

    zu den einzelnen Punkten:

    Magie spüren
    Ist so als Fähigkeit absolut in Ordnung. Allerdings sollte die Kraft auch nur wirken, wenn Du dich auf einen Gegenstand,... konzentrierst. Von mir aus auch beliebig oft am Tag, sollte dich dann aber sehr erschöpfen und für den Zeitraum danach erstmal nicht mehr viel tun lassen.

    Dämonisches aufspüren
    Kann man lassen. Ist im Prinzip ein erweitertes Magiespüren, in welchem Du erkennst, ob es sich um dämonische Magie handelt. Aber ebenfalls nur mit Konzentration.

    Dämonenmagie bannen
    Du bist dir glaub ich nicht im klaren, welche Macht Dämonen haben. Normalerweise sind sie das Gegenstück zu den Göttern, also entsprechend mächtig. Deren Magie bannt man nicht so einfach und schon gar nicht alleine. Überlass das Priestern oder Magiern, die dann lange Rituale draus machen.

    Waffe segnen
    Warum?? Woher kann er das. Um eine Waffe zu segnen, muß man ein Priester oder etwas ähnliches sein, sprich ein direkter Diener eines Gottes. Alles andere wäre nur an den Haaren herbeigezogen und unglaubwürdig. Auf Cons gibt es immer Priester oder Magier die einem die Waffe segnen/magisch machen, um entsprechende Wesen zu verwunden.
    Wenn Du eine permanent geweihte Waffe willst, dann such dir auf Con einen Priester, der dies in einem schönen und langen Weiheritual für dich vollbringt und lass es von der entsprechenden SL absegnen.

    Erste HIlfe / Wunden versorgen
    Auch hier spricht absolut nichts dagegen, wer ins Abenteuer auszieht, sollte zumindest notdürftig Wunden versorgen können. Damit sie verheilen, ist dann aber der Besuch eines richtigen HEilers, Feldscher oder Medicus notwendig. Ich würde es wirklich darauf beschränken Wunde saubermachen (Auswaschen) und verbinden, damit man nicht verblutet, dann ab zum Fachmann.

    extreme Willensstärke (Seelenschutz)
    Kannst Du dir nehmen, sozusagen als Geschenk deines Ordens dem Du angehörst. Bedenke aber, daß solch eine Seelenschutz nur gegen weltliche Beherrschungsmagie wirkt. Gegen die Macht dämonischer oder göttlicher Beeinflussung bist Du allemal machtlos.

    Du suchts für deinen Orden nach Gegenständen und Wegen um Dämonen zu bannen oder zu vernichten. Das ist kein neues aber ein stimmiges Konzept. Warum aber ausziehen um Dinge zu finden, wenn man selbst schon alles kann.
    Geht man davon aus, daß Du gerade frisch in den Orden eingestiegen bist (auch Aufgrund deines Alters), und Du kannst schon sooo viel, was können dann deine Ordensmitglieder ??
    Man muß davon ausgehen, daß diese wesentlich mehr können müßten und dann brauchen sie keine Waffen gegen Dämonen mehr.

    Noch kleines Beispiel von Contakt. Dort tauchte am Schluß ein Dämon auf unf es gelang den Gewweihten (Priester aus DSA) ihn mit ihren gesegneten Waffen an den Boden zu nageln. Waren etwa 6 Stück und des war vom DSA-Hintergrund her ein sehr schwacher Dämon. Dennoch gelang es keinem, den Dämon zu vernichten.
    Dafür benötigte man dann die Hilfe eines besonderen Schwertes was extra dafür geschaffen wurde, solche Wesen zu vernichten. Sowas wie Du suchst.

    Gruß
    Oliver
    Man muß wissen wann es Zeit ist zu gehen !!

    ---------------------------


  6. #6
    Alaric Stormblade (Archiv)
    Alaric Stormblade (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Alaric Stormblade (Archiv)

    Beiträge
    134
    das mit dem waffe segnen hat mir der stephan vorgeschlagen: normale waffen machen daemonen keinen oder kaum schaden, durch ein gebet oder eine zeremonie kann er die waffe "segnen" so dass sie groessere wirkung gegen daemonen und nur daemonen hat, fuer alle anderen wesen ist es einfach ein schwert,

    das mit der daemonenmagie bannen hat ebenfalls der stephan vorgeschlagen, es geht hier darum z.B. beeinflussungszauber von leuten zu nehmen, die der daemon unter kontrolle haellt.

    mein chara ist eigentlich seit seiner fruehen kindheit teil des ordens (ca ab 3-4 jahren), wer frueher mir dem training anfaengt kann daher auch frueher mehr. (zur erinnerung vater und mutter uebergaben ihn dem orden damit er in sicherheit ist...immerhin ist er ein dunkelelf der mit einer sklavin durchgebrannt ist...). er sollte jetz eigentlich am ende seiner ausbildung stehen, sozusagen kurz vor dem aufstieg in den rang eines "ritters" (wie ich das genau nenn muss ich mir noch ueberlegen).
    Intellect is the understanding of Knowledge.

    Bisher besucht Cons:
    Lezte Zuflucht 3, Pax 15, Helicon 38, Pax 16, ConQuest 2008 (Untotes Fleisch), IiN 2, Pax 17,
    DasCon Silvestercon 08, Battleground Mythodea (SL), ConQuest 2009 (SL)

    Angemeldet Fuer:
    Pax 19, Jenseits der Siegel 2010, ConQuest 2010 (SL)

  7. #7
    Calandryll (Archiv)
    Calandryll (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Calandryll (Archiv)

    Beiträge
    197
    Hi,

    also, ich hab dir erstens gesagt, dass du nicht alles am Anfang können solltest.

    Zum Waffen segnen hab ich dir gesagt, dass du nur deine eigene Waffe "weihen" kannst, und das nur durch ein längeres Ritual (wie das geht, liegt an deinem Hintergrund) und mit einer priesterlich/magischen Waffen an Schaden gegen den Dämon gleich kommt und nur gegen Dämonen wirkt.

    Das mit dem Dämonenmagiebannen kannst du machen, aber nur einfache Magie (z.b. Beeinflussung o.ä.) keinesfalls mächtigere udn auch nur mit einem längeren Zauber.

    Ich habe dir auch gesagt, dass ich eh der Meinung bin, dass du deine Ausbildung noch gar nicht beendet haben kannst, dafür bist du zu jung. Selbst Calandryll ist noch offiziell Lehrling :rolleyes: .

    So finde ich den Chara dann ok.


    so far.

    Stephan
    Jeder strebt nach Wissen,
    Jeder strebt nach Macht,
    Jeder strebt nach Reichtum,
    doch im Frieden liegt die Kraft.

    Bylas den Karynth an seinen ehmaligen
    Schüler Calandryll

  8. #8
    Karla (Archiv)
    Karla (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Karla (Archiv)

    Beiträge
    83
    Hi Alaric,

    hier nun auch meine Meinung zu diesem Thema:

    Bernd und ich waren auf dem CLX als "Jäger des Widernatülichem". Also dass was du vor hast aber in einer abgeschwächten Version. Wir brachten jeden Morgen unsere Waffen einem Priester bzw. einem Geweihten zum Segen. Somit brauchten wir die Fähigkeit nicht unsere Waffen selbst zu segnen. Dies fördert auch das Spiel zwischen den Charakteren darum geht es ja schließlich.

    Dämonisches spüren, hatten wir in dem Sinn, dass wir die Anwesenheit Dämonischer Mächte spürten aber eher unfreiwillig als Gezielt.

    Grundlegende Heilkunde + Seelenschutz macht für diese Art Charakter auf jede Fall Sinn. Hatten wir nämlich auch.

    Liebe Grüsse Gabi
    "Ich helfe gerne, bitte sprecht mich an!"

  9. #9
    Alaric Stormblade (Archiv)
    Alaric Stormblade (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Alaric Stormblade (Archiv)

    Beiträge
    134
    gut dann kuerzen wir mal, hier die neue Version:
    -Magie aufspueren
    -daemonisches spueren (passiv, z.B. wird ihm in der naehe von daemonischem unwohl und er erkennt es daran...so haette ichs eig auch ausspielen wollen)
    -Grundlegende Heilkunde (also das versorgen von wunden: auswaschen verbinden)
    -Seelenschutz (durch willensstaerke nicht unbedingt als klassischen zauber)
    so was sind nun die meinungen??
    Intellect is the understanding of Knowledge.

    Bisher besucht Cons:
    Lezte Zuflucht 3, Pax 15, Helicon 38, Pax 16, ConQuest 2008 (Untotes Fleisch), IiN 2, Pax 17,
    DasCon Silvestercon 08, Battleground Mythodea (SL), ConQuest 2009 (SL)

    Angemeldet Fuer:
    Pax 19, Jenseits der Siegel 2010, ConQuest 2010 (SL)

  10. #10
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404

    besser

    Hi,
    die abgemilderte Version gefällt mir schon besser.

    Hier noch ein Link für Gesinnunsanregungen:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?GuteCharaktere

    LG Tobi
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de