Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Der mit dem Schwert (Archiv)
    Der mit dem Schwert (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Der mit dem Schwert (Archiv)

    Beiträge
    44
    @Erlic Falkenhand: Ja des hab ich mir auch schon überlegt aufgrund meiner Größe die Sache auf nen Menschen umzusetzten, wobei ich persöhnlich nicht mehr vor hab nen Slayer zu spielen!

    Ich sags mal so, ich mag das Konzept, des Charakters, ob des jetzt n Mensch oder n Zwerg is, is ja im Prinzip egal, im großen und ganzen unterscheiden sich ja die beiden Rassen ja nich großartig voneinander, mal abgesehen von der Größe. Ich mein, klar Zwerge ham oft Probleme mit Elfen und ham auch probleme mit Grünhäuten, aber des kann n Mensch ja genauso haben. Ok, Zwerge werden älter, aber des is ja bei Larp eh unwichtig, weil ob man jetzt sagt, dass mer 248Jahre oder 25Jahre alt is, is ja im Prinzip des gleiche oder etwa nich.
    Suff dich voll und fress dich dick doch halt dein Maul von Politik!

  2. #22
    Ravanion (Archiv)
    Ravanion (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    56
    Hallo,
    im großen und ganzen unterscheiden sich ja die beiden Rassen ja nich großartig voneinander, mal abgesehen von der Größe
    und
    genau da trifft man auf verschiedene Meinungen. Wenn man sich mal
    Markus Heitz Roman die Zwerge anschaut oder aber die fantastischen
    Gotrek und Felix Romane zu Gemüte führt merkt man ganz schnell:es geht
    nicht um die Größe!

    Ein Zwerg ist so mit Traditionen und Zwängen beladen das er bei vielen
    Entscheidungen gar keine Wahlmöglichkeit hat. Die Rasse Zwerg lebt von
    dem Altersunterschied. Es ist nicht egal ob man ne 20 jährigen Jüngling
    spielt ,oder aber einen Krieger der seid 250 Jahren im Kampf gegen die
    Grünhäute sein Blut fließen lässt.

    Auch der nach außen hin stumpfsinnigste Slayer, war früher mal ein
    herausragender Ingeneur, Handwerker oder Minenarbeiter, der für sein
    Volk alles getan hat und wegen irgendeiner in Menschenaugen Lapalie
    alles aufgibt und ein Aussätziger wird.

    Ich finde es wahnsinnig schwierig Zwerge und Elfen darzustellen, da man
    bei jedem Atemzug auf Traditionen und jahrzehnte alte Erfahrungen
    achtgeben muss.

    Ich ziehe meinen Hut vor all den gut dargestellten Fremdrassenspieler,
    die das bei jedem Schritt rüberbekommen und sich nicht nur Ohren oder
    Bärte ankleben und damit wars.



    Mein Rat: Spiel einen Krieger vom Wesen her wie einen Slayer und
    orientier dich leicht am selbigen. Das wird dir auf dauer mehr
    Spielspass bringen



    Bis denne J
    Einstein was right, time is relative to the observer. When you're looking down the barrel of a gun, time slows down. Your whole life flashes by in front of you, heartbreak and scars. Stay with it, and you can live a lifetime in that split second...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Heiltränke brauen - wie darstellen?
    Von Konrad im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 15:25
  2. Söldner darstellen
    Von Schwarzherz89 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 21:09
  3. nun was bin ich und was kann ich glaubhaft darstellen???
    Von Dharwiin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:31
  4. Bogenschütze aber wie darstellen?!
    Von Firunian im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 20:17
  5. Blindheitszauber darstellen
    Von Kelmon im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de