Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. #1
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291

    Film "The Wild Hunt" - LARPer mit Realitätsverlust

    Ich dachte eigentlich, aus diesem Klischee wären wir raus. Aber schön der Reihe nach. Es geht um den kommenden Film "The Wild Hunt". Der Trailer sei hier mal kurz anhand meiner Gedanken erläutert:
    - OK, ein 08/15 Fantasy, sieht nicht sehr überzeugend aus
    - Watt, ein Film über LARPer? Wird das eine Komödie?
    - Cool, die Ausstattung ist ziemlich cool, mit Häusern etc. Besser als die Realität, aber wirft mal ein gutes Bild
    - Och neee, Spieler mit Realitätsverlust, die ein Mädchen OT als Geisel halten. Und alle anderen Spieler machen mit. Ja ne, is klar.

    Muss das wieder mal sein? Oder bin ich der einzige, den das mal wieder nervt?

    Hier geht es zum Trailer:
    http://www.youtube.com/watch?v=WENre...layer_embedded

    Irgendwie hatte ich gehofft, das falsche Klischee wäre mit "Labyrinth der Monster" vor zig Jahren abgelullt gewesen.

    Grüße,
    Alex

  2. #2
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Leider muss ich sagen, dass ich das voll und ganz nachvollziehen kann.
    Nachdem man sieht, dass es sich nicht um einen schlechten Fantasy-Film, sondern um einen Film über Larp handelt, und bis zu dem Teil mit dem Realitätsverlust wirkt das schon recht überzeugend. Danach kommt eher ein "schon wieder so ein Mist" (Genre) und ein "muss das auf Larp abzielen?" bei mir auf.
    Man hat so schon Probleme Leute für Larp zu begeistern oder ihnen auch nur wirklich zu erklären worum es dabei eigentlich geht, und dass nicht jeder an Realitätsverlust leidet, der larpt, da braucht man sowas nicht auch noch.
    Eine nette Komödie, die eher auf der "nerdigen" Schiene fährt, wäre da schon netter, etwas ungewöhnlicher und wenigstens nicht schädlich.
    Dabei fällt mir immer wieder ein, dass man über Berichte von RTL oder anderen Sendern über CoM oder DF glücklich sein kann, da die durchaus positiv berichten (wie auch Brigitte).
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  3. #3
    Tim Buktu
    Tim Buktu ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tim Buktu

    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    531
    Hi!

    Wusste gar nicht, dass es solche Filme gibt.
    Das Problem liegt mMn. nicht so sehr auf "unserer" Seite, sondern eher bei den Leuten mit diesem gefährlichen Halbwissen. Wer keine objektive Ahnung vom LARP hat, sondern nur ein subjektives Wissen besitzt, der fühlt sich mit solchen Filmen wohl bestätigt. Und das wirft dann wiederum ein schlechtes Licht auf uns.
    Ich weiß, dass es nur ein Film mit reiner Fiktion ist, aber mein Nachbar?!?

    LG,

    Rudi
    Wachter Alrik:"Sag mal, hörst du auch das Scheppern? Was ist das?"
    Wächter Thorm: "Hmmm...klingt nach nem laufenden Paladin...und...warte...ah...und eine Horde Orks dahinter!"

  4. #4
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Sieht ja erstmal ganz schön aus aber LARPer mit solchen Realitätsverlust das ist doch humbug da ist selbst Star Wars realistischer. Das ist mal leider negative Propaganda gegen uns LARPer. Obwohl die Gewandungen und Waffen recht schön aussehen. Hoffe der kommt nicht in die deutschen Kinos.
    Schwannis vult!

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Zitat Zitat von Tim Buktu
    Wusste gar nicht, dass es solche Filme gibt.
    Also neben "The Wild Hunt" ist da eben noch "Labyrinth der Monster" zu erwähnen:
    http://www.imdb.de/title/tt0084314/

    Wobei es dabei eher um P&P-Spieler geht, die eine Vorstufe von LARP probieren und einer von denen dann den Bezug zur Realität verliert. Mit Tom Hanks.

    Dann gab es da noch eine Folge "Lenßen & Partner", wo die LARPer Drogendealer, Entführer etc. waren, die illegal in abbruchreifen Häusern spielten und sich IT-Briefe zur OT-Entjungferung schrieben. Das schlimme daran war, dass die echte LARP-Ausrüstung benutzten, die eine Orga ihnen zur Verfügung gestellt hat. Als "Dank" wurde der echte Flyer für eine Con der Orga in der Folge verwendet, zu einem der "illegalen" Treffen. Ganz toll...

    Andere Filme und Serien in die Richtung sind mir nicht bekannt...

    Grüße,
    Alex

  6. #6
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    575
    Role Models sah ganz lustig aus.

    Das Ende des Films gibt's hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=QE5VC...eature=related
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Den hab ich im deutschen gesehen, da hieß er "Vorbilder". Der war wirklich gut, auch wenn man da klar sehen konnte, das amerikanisches LARP anders als deutsches ist. Leider hatte man hier auch den Eindruck, dass zumindest einzelne Leute aus ihrer Spielwelt nicht raus kamen. Zum Beispiel der König, der mit seiner Burger King-Krone im entsprechenden Schnellrestaurant mit seinem Hoftstaat an einem Tisch residierte...

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Jupp, der Trailer fängt nett an und läßt dann stark nach.

    aber! Alles hat auch sein gutes.... denn Youtube hat - wohl als Entschädigung das hier nach dem Trailer angeboten..

    http://www.youtube.com/watch?v=ReOw_...1&feature=fvwp

    Und das find ich wirklich akribisch witzig gemacht... :lol: :lol:

    Zum Trailer nochmal, für mich ist das so eine klassische Nummer... - heh geil ich will ein Film über nackte Frauen machen die Angst haben und blutüberströmt weinen... Hmmm... was nehm ich denn heute mal als "Rechtfertigung" dafür he??? Bevor man irgend einen Larper auch nur komisch ansieht, sollte man erstmal den Vogel, in dessen Hirn diese Story entstanden ist genauer durchleuchten....
    Wenn's kein LARP gäbe, dann hätte er eben den X-ten Horrorfilm gedreht. Hauptsache er kann seinen Blutrausch ausleben und visualisieren...

    Ich wette, mit Larp hat der Film so viel zu tun wie die Bildzeitung mit Berichterstattung!

  9. #9
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Role Models alias Vorbilder kriegt man den noch auf DVD???

    Apropo Realitätsverlust und aus seiner Rolle nicht mehr rauskommen... DAS gibt es ja wohl auch zuhauf in der sog. OT Welt....

    sog. "Leistungsträger" die nicht mehr abschalten können und ihren Job 24h leben....

    Ist natürlich nicht ganz unproblematisch, wenn man "Töten" oder "Foltern" spielt und dann da "nen Hacker kriegt"... Allerdings trau ich mich zu wetten, daß jährlich mehr Leute im Straßenverkehr drauf gehen, weil einer "wirklich ganz ganz dringend" zu seinem Meeting mußte oder was auch immer er für "nen Hacker hatte"....

    Letztlich ist es IMMER unsere Verantwortung unser Tun zu reflektieren und zunächst selber mal die Grenzen zu definieren. Egal was wir machen. Ich möcht auch nicht gerne Volleball spielen, mit einem Gegner, der um jeden Preis gewinnen will!!!

    Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, daß potentiell gewaltbereite Leute doch eher Hooligans werden als sich mit Polsterwaffen zu hauen... - das dauert einfach viel zu lange, bis da Blut fließt. :wink:

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Role Models alias Vorbilder kriegt man den noch auf DVD???
    Japp:
    http://www.amazon.de/Vorbilder-Seann...6007644&sr=1-1

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  2. Kritik zum Film: The Wild Hunt
    Von Tristan im Forum Laberecke
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 07:56
  3. Welche Berufsgruppe stellt "Die LARPer" ?
    Von Harald Ösgard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 08:36
  4. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06
  5. Wild West LARPer hier? - Westernstadt zu vererben
    Von Alex im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 18:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de