Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Graf D'Apcher
    Graf D'Apcher ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Dortmund
    Alter
    39
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von ro'gosh
    Ich versteh das Problem nicht:

    Natürlich soll diese Person nicht für den Rest ihres Lebens Klos putzen, aber solange bis sie wieder nen Job hat, soll sie entweder von ihrem Ersparten leben, oder halt Klos putzen, und nicht fürs nichtstun von andren bezahl werden.

    Ich sehs halt einfach nicht ein dass man über 50% seines Einkommens an Steuern abdrücken muss, nur damit Solche Leute nicht arbeiten müssen...
    Du verstehst es echt nicht oder ???
    Schonmal von 500 € im Monat gelebt ? Also mit Miete, Strom, Gas, Essen, Trinken, Minimal Versicherungen, Kleidung....
    Nein ? Dachte ich mir da du keine Ahnung von dem hast was du hier propagandierst.
    Mach mal die Erfahrung von Arbeitslosengeld 1 oder Hartz4 oder nem 400 € Job leben zu müssen dann darfst du mitreden.
    Ihr Wille hebt das Land
    Den Heiligen zur Ehr
    In Demut für Igraina

  2. #2
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539

    Bitte hier weiter diskutieren.
    Mod Ende.
    Subjektive Schwannismeinung an.

    Ich will ja mal ganz kleinaut sagen das es fürs Essen die Tafeln und es für die Kleidung die Altkleidersammlung sowie die Second-Hand Läden gibt.
    Und um Heizkosten zu sparen könnte man ja sarrazinlike dicke Pullis tragen, aber der hat ja verschissen. Obwohl ich die Pulliidee garnicht für so abwegig halte.

    Aber das sind nur spontane Ideen, verfasst von einem völlig unerfahrenem 16jährigen.

    M.f.G
    Schwannis, versteckt sich schonmal
    Schwannis vult!

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.961
    Naja..klar gibt es Möglichkeiten mit den momentanen Hartz 4 Satz auch Geld bei Seite zu legen, indem er spart. Davon kann er sich wieder ein Hobby leisten. Aber generell jetzt alle Arbeitslosen zu den Tafeln zu schicken oder zur Altkleidersammlung finde ich irgendwie menschenunwürdig. Auch ein Arbeitsloser sollte entscheiden können (in gewissen Grenzen) was er isst und was er anziehen will (wenn auch nicht unbedingt nur Levis-Jeans...aber ich finde es gut wenn er sich zumindest eine Levis leisten kann). Je weniger Menschen am sozialen Leben teilnehmen können, umso schlechter geht es ihnen. Und zum "sozialen Leben" gehört eben auch dass ich im Geschäft einkaufen gehen kann und mir ab und zu ein neues T-Shirt kaufen. Je weniger Leute jedoch am sozialen Leben teilnehmen können..umso isolierter werden sie...und um so größer ist dann auch die Gefahr von Langzeitarbeitslosigkeit. An der hat auch die Gesellschaft kein Interesse.

    Kurz gesagt: Im Vergleich geht es arbeitslosen zwar wirklich gut, dennoch wäre es positiv wenn es ihnen einerseits materiell noch besser gehen würde..andererseits das gesellschaftliche Klischee des Menschens der einfach nicht arbeiten will abgebaut würde. Ich erinnere mich hier an Fernsehsendungen mit diesen "Dauerarbeitslosen" der immer wieder mit Sprüchen wie "Arbeit ist Scheiße" durch die Medien geistert. Sowas ist meistens quatsch.

  4. #4
    Graf D'Apcher
    Graf D'Apcher ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Dortmund
    Alter
    39
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Schwannis

    verfasst von einem völlig unerfahrenem 16jährigen.
    Gute Erkenntnis...mehr als der Rogosh bisher verstanden hat.
    Ihr Wille hebt das Land
    Den Heiligen zur Ehr
    In Demut für Igraina

  5. #5
    Rolv
    Rolv ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Rolv

    Ort
    Kambs (MV)
    Beiträge
    185
    Ähm..... mal ehrlich, wegen Heizen.... Anstatt die Wohnung auf 25° mitten im Winter zu heizen wäre es wirklich einfacher einfach nur statt des T-Shirts auch einen Pullover zu tragen. Mache ich schließlich auch, also verstehe ich nicht ganz, wo das Problem liegt.

    Ansonsten geb ich Gerwin einfach mal Recht. (Wobei ich trotzdem immer noch nicht verstehe, wozu man unbedingt Klamotten von irgendeiner Marke braucht. Hauptsache sie trägt sich gut, der Rest ist doch reichlich egal....)

    Geez Rolv
    Den Tod als Gewissheit... geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch?

  6. #6
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Warum wird dieser Troll hier eigentlich noch gefüttert? Und warum diskutieren wir in einem LARP-Forum über HartzIV und soziale Missstände? Tut das Not?

    Der Graf haut hier was polarisierendes rein, beleidigt noch ein bis zwei Leute und alle so "Yeah!". Versteh' ich nicht...

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  7. #7
    Awaren
    Awaren ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Dossmo
    Versteh' ich nicht...

    D.
    Ich verstehe auch nicht warum das Früchtchen hier, oder in andere Foren überhaupt noch schreiben darf....

    Immer das gleiche ; Grosse Klappe, Leere Worte, hohle Spüche..... und ein neuer Rausschmiss.... Dann kurze Ruhepause, und das Spielchen fängt wieder erneut an.....

    Aber lassen wir ehrlich sein, als Politiker wäre er doch fast passabel, oder ?

    Die werden sogar gut entlöhnt für ihren geistigen Dünnschiss ! Das ist sicherlich mehr als ein Bäckerchen empfängt....

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.961
    Naja, so uninteressant finde ich derartige Diskussionen in einen Larpforum gar nicht. Larper sind ein ganz guter Querschnitt durch die Gesellschaft. Während ich auf Indymedia eben nur linke Diskussionspartner finde gibt es im thiazi-forum eher.....naja lassen wir das. Und ein Larper der nicht mit diskutieren will, diskutiert eben nicht mit.

    Lasst den Graf doch in Ruhe. Hab schon schlimmeres erlebt.

  9. #9
    Awaren
    Awaren ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Gerwin
    Lasst den Graf doch in Ruhe. Hab schon schlimmeres erlebt.
    Mag sein Gerwin.....

    Aber, "what goes around, comes around !" oder ?

    Gut.... vielleicht hatt es tatsächlich mehr Sinn ihm zu ignorieren....
    Werde mein Bestes tun !

    (Freue mich aber trotzdem auf unsere erste "Begegnung".... Er wollte mir ja soooviel mal ins Gesicht sagen !! )

  10. #10
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Und sorry, aber heutzutage in Deutschland hat JEDER die Chance nen anständigen Job zu bekommen, man darf halt nur nicht in der Schulzeit die ganze Zeit nichts tun, und sich später beschweren warum man keinen guten Job bekommt wenn man mit mühe und not und 100 Fehlstunden grade noch so seinen Hauptschulabschluss bekommen hat...
    Das kann ich einfach so nicht stehen lassen. Ro'gosh lass dir gesagt sein das ist so schlicht und ergreifend nicht richtig.
    Man kann seine Chancen natürlich über Bildung und Engagement verbessern aber das reicht leider in vielen Fällen nicht aus.
    Z.b ist es in größeren Unternehmen und gewissen Sparten gängige Praxis deutlich über dem Eigenbedarf auszubilden. D.h die Auslerner - dann immerhin gelernte Fachkräfte ("Gesellen") - sitzen zum großen Teil wieder auf der Straße.
    Und in etwas Spezialisierteren Sparten ist es dann fast unmöglich einen Job zu finden egal wie gut es um die Bildung steht und wie gut der Abschluss ist.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de