Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81
  1. #1
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189

    Warum tanzen Frauen lieber als Männer?

    Das frage ich mich seit ... schon immer. Warum ist Tanzen bei soviel mehr Frauen als Männern beliebt? Sowohl beim Standard-Tanz als auch bei Larp-Tänzen (in der Disco tanzen m.E. mehr Männer).

    Woran liegt das?
    Haben Männer mehr Angst, sich zu blamieren, als Frauen?
    Haben Männer Angst, dabei unmännlich zu wirken?

    Ich habe keine Ahnung ... habt ihr plausible Erklärungen?

    [Mir geht es hier und die Diskrepanz zwischen Frauen und Männern, bitte keine "Keine Ahnung, mir machts einfach keinen Spaß"-Antworten, es geht darum, WARUM es weniger Männern als Frauen Spaß macht!]
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Keine Ahnung. Ich tanze jedenfalls sehr gerne (LARP, Disco, Standard und Latein), und kann darum nicht sagen, warum "wir Männer" Tanzen nicht mögen.

    Meiner persönlichen Beobachtung nach scheint es im LARP bei Tänzen irgendwie regelmäßig einen Männerüberschuss zu geben. Mehr als oft habe ich schon erlebt, daß Männer versuchen, Frauen zu doch noch einem Tanz zu überreden. Ebenfalls melden sich bei Vorab-Listen zum It-Tanz, z.B. in Foren, auch nicht weniger Männer als Frauen, meiner Erfahrung nach.

    Insofern: Bin mir nicht sicher, daß das, was Du zumindest auf LARP-Tanz bezogen sagst, so wirklich zutreffend ist.

    Beim Standardtanz bzw. Lateintanz würde ich Dir aber zustimmen. Es scheint dort meist die Freundin zu sein, die den partner in den Tanzkurs zerrt.

    Daß man in der Disco mehr Männer tanzen sieht (mein persönlicher Eindruck: Es tanzen deutlich mehr Frauen) könnte schlicht und ergreifend damit zu tun haben, daß man das Geschlecht, an dem man grundsätzliches Interesse hat, einfach unbewußt in der Situation mehr wahrnimmt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Hm, sehr interessant. Ich bin ja selten genug auf Cons, auf denen getanzt wird, aber da mögen fast alle Frauen gerne tanzen, aber nur wenige von den Männern - das mag umfeldabhängig sein? Auf was für Cons hast du dieses Phänomen denn so beobachtet, vielleicht kann ich da dem Frauentanzmangel abhelfen?

    Ich meinte btw nicht, dass in der Disko mehr Männer als Frauen tanzen, sondern dass da mehr Männer tanzen als beim Standard- oder Larptanz, sorry dass das missverständlich war. Auch in der Disco sehe ich mehr Frauen als Männer tanzen, nehme da die Differenz aber weniger gravierend wahr als bei Paartänzen.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #4
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.439
    Ich habe das Gefühl, dass Tanzen (abgesehen von der Disco) heute als unmännlich gilt...warum auch immer. Vielleicht weil Tanzen auch immer mit einem gewissen Typ Mann in Verbindung gebracht wird: dem klassischen Gentleman, der heute aber als eher unmodern gilt, feminin. Machomänner tanzen nicht um sich bei einer Frau beliebt zu machen, die nehmen die sich einfach! Wer sich also entsprechend versucht bei einer Frau "beliebt zu machen" gilt als nicht so männlich..so jedenfalls mein Eindruck in der Gesellschaft.

    Ich tanze gerne, aber leider nciht so gut wie ich möchte. Ich tanze meine ersten Tänze gerne mit Frauen, die mich kennen und wo ich warm werden kann und es nicht so peinlich ist sich zu vertanzen. Ich tanze im übrigen ausschließlich im LARP.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  5. #5
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.185
    Ok, ich war bisher nur auf dem Tanzball und das auch nur einmal, und auch wenn da drauf geachtet wird, daß das Geschlechterverhältnis ausgewogen ist, so hatte ich doch das Gefühl, daß sich das auch auf der Tanzfläche wiederspiegelte. Erst bei Tänzen mit schnellen Partnerwechseln gab es dann mal durcheinander und ein paar Frauen sprangen als Herren ein, bis die sich wieder sortiert hatten.

    In die Diskos, in die ich gehe, ist das Geschlechterverhältnis auch sehr ausgewogen. Mag daran liegen, daß es weniger "peinlich" ist zu Headbangen oder den Einheitsschritt zu gehen. Und die Bewegungen zu Industrialmusik ähneln in Schnelligkeit und Kraft einer Kampfsportart, nur halt eben zu Musik. Ich glaub, daß das Hemmungen abbaut.

    Fragt man sich mal durch, wer einem zu nem Tanzkurs begleiten möchte, ob nun Standard, Latein oder historisch, findet man kaum einen Kerl, der mit Freudenschrei zusagt. Oft kommt dann ein fehlendes Taktgefühl als Ausrede oder es würde schlecht aussehen. Kommt davon, wenn die Tanzwettbewerbe im Fernsehen nur Männer zeigen, die mit ihrer Hüfte Dinge anstellen, die ein normaler Mann für schwul hält. Und für schwul gehalten zu werden, scheint irgendwie das Schlimmste zu sein, was einem Mann passieren kann. Denn ich denke schon, daß Männer und Frauen gleichermaßen ein Bedürfnis haben sich zur Musik zu bewegen, nur daß Männer erlernte größere Hemmungen davor haben.

    Allerdings sollte man vielleicht noch deutlicher machen, daß Männer, die tanzen können, einen ziemlich großen Schlag bei Frauen haben. Da reicht es schon, die Grundschritte zu kennen, führen können und dabei gut aussehen, sind dann Sahnehäubchen und Kirsche obendrauf.

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Hana
    Hm, sehr interessant. Ich bin ja selten genug auf Cons, auf denen getanzt wird, aber da mögen fast alle Frauen gerne tanzen, aber nur wenige von den Männern - das mag umfeldabhängig sein? Auf was für Cons hast du dieses Phänomen denn so beobachtet, vielleicht kann ich da dem Frauentanzmangel abhelfen?
    Naja, ich denke, daß das Publikum bei Abenteuercons (auf denen Du meines Wissens nach hauptsächlich bist) nunmal ein anderes ist als das auf Ambientecons (auch denen ich öfter mal bin).
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Benutzer755
    [...]führen können und dabei gut aussehen, sind dann Sahnehäubchen und Kirsche obendrauf.[...]
    Ich habe immer das Gefühl, dass man sich dann schon stark in Richtung Tanz-Oberliga bewegt. Im Gegensatz zu Figuren wird Führen eher stiefmütterlich vermittelt. Und gut auszusehen braucht einen engagierten Trainer und ebenso engagierte wie leidensfähige Übende.

    Ich würde auch den Eindruck von Nount bestätigen, dass Männer tendenziell weniger gern auf die Tanzfläche gehen. Zumindest ist das bei den Tanzbällen, die ich in den letzten Jahren besucht habe, so gewesen.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Zitat Zitat von Kelmon
    Naja, ich denke, daß das Publikum bei Abenteuercons (auf denen Du meines Wissens nach hauptsächlich bist) nunmal ein anderes ist als das auf Ambientecons (auch denen ich öfter mal bin).
    Öhm, aber dass ich in diesem Thread jetzt nur von Erfahrungen auf Hofcons rede, ist schon klar, ja? Auf den Abenteuercons, auf denen ich bin, tanzt gar keiner
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Einfache Frage, einfache Antwort: weil tanzen als unmännlich gilt, und das nicht erst "heute" sondern schon längere Zeit. Man hat eben (gerade bei Sonderformen wie turnierartigen Standardtänzen oder Ballettanzen) oft als junger Mann (nicht ganz zu unrecht) Bedenken bei den Kumpels anzuecken, und später dann oft den Eindruck "das kann ich nicht unbedingt lernen, dafür bin ich zu alt". Es gibt eben nun einmal Tätigkeiten und Sportarten die traditionell eher Männern zugeordnet werden (Boxen, Gewichtheben, Autos zusammen schrauben) und Fähigkeiten die traditionell eher Frauen zugeordnet werden (Tanzen, Gymnastik, Handarbeiten ausser Nähen).

    Genauso gut könntest du fragen "warum sind im Boxclub fast nur Männer?". Wahrscheinlich weil die Hemmschwelle für eine interessierte Frau (die es ja durchaus gibt) noch immer höher ist.

    Andere Leute behaupten Männer haben kein Rhytmusgefühl, aber das halte ich für Quatsch.

  10. #10
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.185
    Dutch, aber auf einem Tanzball mit höfischen Tänzen hätt ich auch schon gern die werte Dame gesehen, die sich grazil, aufrecht und anmutig zu den Schritten bewegt. Rumtampeln geht da gar nicht. Tourdion ohne Körperspannung geht auch nicht und ja, Körperspannung kann man sehen. Es geht mir nicht darum, daß nur gutaussehende Leute tanzen dürfen, sondern, daß man beim Tanzen eine gute Figur macht und nicht rumschlurft und in Gedanken Häkchen hinter jeder Figur macht.

    Beim Führen gebe ich Dir recht, das wird nur hier und da vermittelt. Um so schöner, wenn man jemanden findet, der noch nichtmal Hände dazu braucht. ;o)

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elfe oder lieber nicht?
    Von Xieandra im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 09:53
  2. Warum Männer wie dieses Kleid?
    Von googletmac im Forum Laberecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 17:39
  3. Alles gute lieber Awatron
    Von Gerwin im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 08:06
  4. Kurze Vorstellung (lieber spät als nie)
    Von Ronald im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 14:37
  5. Warum Pseudolatein für Magie? Und warum nicht?
    Von Aeshma im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 22:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de