Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Kekse!!!

  1. #1
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.822

    Kekse!!!

    Weil ich durch Hanas Plätzchenmusik daraufgekommen bin:
    Was sind eure Lieblingsplätzchenrezepte?
    Ich mach mal den Anfang mit:

    Vanillekipferl
    200g Butter
    100g Puderzucker
    2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
    1 Prise Salz
    abgeriebene Schale von 1/4 Zitrone (unbehandelt) alternativ etwas Rum
    2 Eigelb
    300g Mehl
    100g gemahlene, geschälte Mandeln

    Einen Mürbeteig daraus kneten
    1 Stunde ruhen lasssen
    Mit den Fingern ca. Würfelzuckergroße Stücke davon nehmen und zwischen den Handflächen mit leichtem Druck zu einer Rolle formen, die Enden werden dabei etwas dünner, das gehört so,
    aufs Blech legen und dabei zu einem Mond biegen.
    bei ca. 150° 12-15min. hell backen ( Hinweis: Wenn Plätzchen anfangen zu duften, sind sie fertig).
    Dann aus dem Ofen nehmen und gleich einzeln in ca. 100g Zucker gemischt mit Bourbon- Vanille wenden.
    Fertig.

    Früher habe ich mich immer davor gescheut Vanillekipferl zu machen, weil ich nie einen gescheiten Teig dafür hatte ( war meistens zu klebrig) dieses Rezept habe ich von einer Freundin bekommen und es funktioniert wunderbar.

    Viel Spaß damit.

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.919
    Kipferl sind doch aber Plätzchen und keine Kekse?

    Ansonsten schwarz-weiss-Gebäck. Schmeckt lecker und sieht auch noch gut aus. Das Rezept findet ihr hier. Wie die vom Weihnachtsmarkt werden sie aber eh nie, also lieber ein Tütchen kaufen.

  3. #3
    Dunstläufer
    Dunstläufer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Dunstläufer

    Ort
    Rhein-Berg
    Beiträge
    277
    Wikipedia sagt:
    Als Plätzchen (Diminutiv von mundartlich Platz, „flach geformter Kuchen“, nach der flachen Form übertragen von Platz aus altfranzösisch place[1]) bezeichnet man allgemein zu den Feinbackwaren gehörendes süßes Kleingebäck wie Kekse, Konfekt und ähnliches. Plätzchen sind ein beliebtes Weihnachtsgebäck.
    Also gehören Kekse zu den Plätzchen, ich vermute aber mal, dass hier "Keks" und "Plätzchen" synonym gebraucht werden.
    Hauptsache lecker und irgendwie weihnachtlich.
    Hier also mein Beitrag: Kokosmakronen
    Zutaten:
    4 Eiweiß
    200g feiner Zucker
    1 Messerspitze Zimt
    2 Tropfen Backöl Mandel
    200g Kokosraspeln
    Oblaten

    Das Eiweiß zu (sehr!) steifem Schnee schlagen.
    Esslöffelweise Zucker, Zimt und Öl darunterschlagen.
    Kokosraspeln langsam unterheben.
    Teighäufchen auf die Oblaten setzen.
    Backzeit: 35 Minuten bei leichter Hitze

    Einfach und einfach nur lecker! :na:
    Lippen leckend (Samstag wird gebacken!)
    Dunstläufer

    Edit: Rechtschreibung

  4. #4
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.822
    Gerwin? WAS MACHST DU IN MEINER KÜCHE!
    Da haben doch nur Frauen und Kinder was zu suchen!?

    (Wenn du reinkommen willst, musst du wenigstens ein eigenes selbstausgetestetes Gelingt-Immer-Rezept hier abliefern)
    Rezepte googlen kann ich selber.

    Hat jemand ein absolut idiotensicheres Zimtstern Rezept?
    Ich kann gut backen, aber manche Rezepte sind einfach - sagen wir mal: unausgereift.

    Gekaufte Plätzchen mag ich meistens nicht: entweder sind sie total überwürzt oder sie schmecken wie gepresstes Sägemehl.

    PS: Du darfst dir gerne ein anderes Wort für den Titel denken.
    Es gibt ja auch Brödle, Gutsle, Feingebäck oder, oder....

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.919
    Ich habe dieses Rezept ausprobiert Tee. Und es ist gelungen. Sonst hätte ich es nicht gepostet. Dennoch haben die "Kekse" nicht wie die Kekse vom Weihnachtsmarkt geschmeckt. Das dürfte aber für alle Personen welche die Kekse vom Weihnachtsmarkt nicht kennen irrelevant sein.

    Muss ich das Rezept jetzt noch einmal abtippen?

    Ansonsten empfehle ich:

    Kekse (Gerwin Art):

    1. Arbeiten gehen
    2. Geld verdienen
    3. Geld zum erwerb gewünschter Kekse einsetzen.
    4. Kekse ein wenig zerkrümmeln und Ecken abschneiden, auf Backblech legen, warten bis der Besuch kommt
    5. Was kann ich toll backen.

  6. #6
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.822
    Dann nehme ich das Eingeklammerte zurück.

    Meine Meinung über gekaufte Kekse behalte ich aber

  7. #7
    Matthia
    Matthia ist offline
    Neuling

    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    57
    Husarenkrapferln:
    100g Zucker, 1Pck Vanillezucker, 200g Butter, 2 Eigelb, 80g Mandeln oder Haselnüsse, 300g Mehl. Und Marmelade ohne Stücke. Alles Verkneten (bis auf die Marmelade), 45 Minuten oder so kaltstellen. Kleine Kugeln machen und mit nem Kochlöffelstiel ein Loch reindrücken und mit Marmelade füllen. Bei 200 Grad ca 15 min backen.

    Zur Plätzchen-/ Keksediskussion: Bei uns wird man gemobbt wenn man "Weihnachtskekse" sagt, angeblich heißt das in Bayern "Leibler" (geprochen Loibla).
    Komm jetzt, wir machen nen Herr der Ringe Marathon!

  8. #8
    M. Holconia
    M. Holconia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    35
    Loibla heißt das natürlich nur in Schwaben

    Bei meiner niederbayerischen Verwandtschaft sagt man Platzerl. Oder eben doch Plätzchen. Wer Weihnachtskekse sagt wird gesteinigt

    Und gekaufte Plätzchen? Wo kämen wir denn da hin? Tststs

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Hat jemand ein absolut idiotensicheres Zimtstern Rezept?
    Rezept nicht, aber einen Trick, der dazu geführt hat, dass in meinem Elternhaus die traditionellen Zimtsteine inzwischen durch wohlgeformte Zimtsterne abgelöst wurden:
    Den extrem klebrigen Teig kann man am besten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen.

  10. #10
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    mein liebstes Keksrezept

    Man kaufe bei Bofrost gefrohrene Teigrollen, taue diese sorgfältig an, schneide dann den Teig in gleichmäßige Scheiben und packe sie gemäß der Anleitung.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de