Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    SpaceritterNiebuhrg
    SpaceritterNiebuhrg ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    2

    Spaceritter Festival 2014 – Eine Reise durch die Fantasie

    Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter – so oder so ähnlich könnte man das bunte Gipfeltreffen von Fantasy- und Science-Fiction-Fans, das seit 5 Jahren am Theater an der Niebuhrg stattfindet, beschreiben. Vom 3.-5. Oktober verwandeln knapp 30 Gruppen mit über 100 Akteuren die Gebäude und das umliegende Gelände der alten Zeche Concordia in eine bunte und vielschichtige Fantasiewelt. Die einzelnen Themenbereiche des Spaceritter Festivals werden durch so genannte “Sternentore“ miteinander verbunden und so können Bewohner und Besucher aus dem gesamten Universum ganz einfach von einer Welt in die nächste reisen. So kann es durchaus passieren, dass ein Gast im einen Moment noch mit einer Gruppe Jedis über die Auswirkungen der Macht philosophiert und gleich darauf schon auf J.R.R. Tolkiens Hexenmeister von Angmar trifft. Ob mit dem allerdings gut Kirschen essen ist bleibt abzuwarten. Mit den Kopfgeldjägern rund um Jango und Boba Fett lässt sich sicher auch so manches grimmiges Selfie machen. Wer es hingegen lieber locker und lustig mag, der ist beim Gaukler an der richtigen Adresse. Dieser treibt seine Späße gerne mit Groß und Klein. Auch Monster und Sternenflottenoffiziere sind vor ihm nicht sicher. Auf dem Markt der Epochen bieten Händler ihre Waren und Gewänder an: von Steampunk, über Kunsthandwerk und Selbstgenähtes – es wird eine große Auswahl geboten. Außerdem entführen Bands wie „Animus Andvarii“ die Besucher ins Mittelalter und die Tanzgruppe „Shahirasadis“ lässt den Orient aufleben. Auf ein historisch angehauchtes Abenteuer lädt eine Gruppe von wilden Wikingern ein, die gerade im Zwiegespräch mit einem Bataillon alter Preußen steckt. Ein Sternentor weiter marschieren schwerbewaffnete Weltraumsoldaten über den Weg und in der nächsten Welt trifft man gar auf gruselige Aliens. Wem diese noch nicht furchteinflößend genug sind, der kann seinen Mut gerne im „Vampires Inn“ unter Beweis stellen, wo Zombies und Vampire ihren Feierabend ausklingen lassen.
    Das bunte Spaß- und Familienfestival bietet für jeden Fantasy- und Science-Fiction Fan das passende Spielfeld: vom kleinsten „Star Wars“ Fan, über „Herr der Ringe“ Liebhaber und Trekkies, bis hin zu Spaceabenteurern und Mittelalter-Bewunderern – auf dem Spaceritter Festival wird jedem etwas ganz besonderes geboten. Klein und Groß können sich spielerisch mit den kostümierten Teilnehmern vergnügen und auch gerne selbst gewandet erscheinen. Interaktive Spiele, Themenbezogene Ausstellungen, Lesungen, Performances und Improtheater – alle Bewohner der Spaceritter-Welten wollen ihre Kostüme und ihre Leidenschaft gebührend präsentieren. Und für das leibliche Wohl der fantasiereichen Besucher ist natürlich auch gesorgt – auf dem Markt des zentralen Raumhafens kann aus einer Vielzahl verschiedener Köstlichkeiten gewählt werden. Denn schließlich wollen auch Aliens, Jediritter und Weltraumbewohner nicht mit leerem Magen zum nächsten großen Abenteuer aufbrechen.

    Tickets sind im VVK unter 0208/860072, auf www.niebuhrg.de und im Ticketshop der Niebuhrg, Niebuhrstraße 61 in 46049 Oberhausen, erhältlich. Natürlich gibt es die Festivaltickets auch spontan an der jeweiligen Tageskasse zu kaufen.

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Diese Bleiwüste ist unwürdig. Wie es schöner und ansprechender geht, habt ihr 2012 selbst gezeigt:
    S P A C E R I T T E R
    Die gleichen Funktionen stehen im Forum immer noch zur Verfügung.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de