Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    KarstenD
    KarstenD ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von KarstenD

    Beiträge
    192

    Larp Census 2014

    Es begab sich aber in jenen Tagen, dass eine Verordnung von der Larp Kabale ausging, es solle eine Larper-Zählung im ganzen Erdenreich vorgenommen werden …

    Na gut, ganz so inoffiziell-offiziell ist der internationale Larp Census 2014 nicht, gleichwohl aus meiner Sicht sehr interessant. Die Verantwortlichen haben erkennbar viel Arbeit in Formulierungen und Methodik gesteckt, ausgiebig getestet und auch berücksichtigt, dass es sehr unterschiedliche regionale Larp-Ansätze gibt. Perfekt ist das Ergebnis nicht, es hebt sich aber wohltuend von zahlreichen "ich schreibe eine Hausarbeit und musste dafür auch einen Fragebogen entwerfen"-Umfragen ab.
    Die Daten werden nach Angaben der Macher komplett anonymisiert und nach Beendigung der Umfrage unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Die Umfrage steht in 14 verschiedenen Sprachen zur Verfügung (inklusive Deutsch) und der erste und wichtigste Abschnitt ist wirklich in sehr kurzer Zeit abgehandelt.
    Geändert von KarstenD (02.10.2014 um 17:01 Uhr)
    Konquistadoren 1504 - PvP-LARP mit Sandbox-Elementen – 3. bis 6. Juli 2014, Utopion
    www.konquistadoren.de

  2. #2
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Ja, liegt im Niveau deutlich über den üblichen Hausarbeiten. Bei ein paar Fragen hatte ich zwar sehr mit Näherungen zu kämpfen, aber das bleibt ja nie aus.

    Viel Efolg.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich fand die Umfrage auch sehr gut strukturiert und angenehm auszufüllen, man merkt da einen soliden Hintergrund zu dem Thema. :-)

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Ich frag mich nur wer da wieder hintersteckt.

    Geschlecht: Männlich/Weiblich/EIGENE BESCHREIBUNG? Find ich schonmal irgendwie sonderbar. Mal sehen was der Rest so hergibt.

  5. #5
    Jutschu
    Jutschu ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jutschu

    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    371
    Die Option finde ich sogar gut - nicht jeder oder jede findet sich eindeutig einem der beiden Geschlechter zugehörig, sowohl physisch als auch psychologisch.

    Die Umfrage gefällt mir gut. Schade, dass die nicht ein paar Monat früher stattgefunden hat, dann hätte ich die Ergebnisse noch in meine Zulassungsarbeit einbauen können.
    Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder - denn diese Biester singen immer wieder.

    Musik von und mit mir:
    http://www.youtube.com/user/malinundmusik

  6. #6
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Da hast du sicherlich recht Jutschu. Das Problem ist nur, wie viele dieser (sehr seltenen) Menschen wird dir Umfrage wohl erreichen? Und hätte es ein einfaches "dazu will ich nichts sagen" nicht auch getan (und gleichzeitig voll lustige Scherzantworten verhindert). Mal ganz davon abgesehen dass offene Antwortmöglichkeiten bei Geschlecht wenig bis nichts bringen . Ein "keines der beiden" als einfacher Klick hätte vielleicht sogar zu entsprechenden Daten geführt.

    Ansonsten sehe ich eigentlich nicht die große Überlegenheit gegenüber normalen "Uni-Hausarbeitsstudien". Das was diese Studie konkret interessant macht ist die Beteiligung verschiedener Länder. Wenn die Übersetzung gut genug ist, wovon ich jetzt mal ausgehe.

    Positiv ist auch die Möglichkeit eine E-Mail-Adresse anzugeben. So erfährt man wenigstens das Ergebnis.

  7. #7
    Jutschu
    Jutschu ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jutschu

    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    371
    Gerade weil diese Menschen recht selten ist, finde ich die Möglichkeit in der Umfrage sinnvoll - interessant wäre ja, ob der prozentuelle Anteil der Menschen, die sich weder als männlich noch als weiblich definieren genauso groß ist wie in der Gesamtbevölkerung (wobei die Frage ist, ob es da vergleichsdaten gibt). Da der Anteil aber sehr klein sein wird, dürfte es auch nicht so schwierig sein, die Antworten zu sichten und ernste Antworten von Scherzantworten trennen. Ein weiterer Aspekt ist, dass die Studie soweit ich sehen konnte global durchgeführt wird und es durchaus Kulturen gibt, die mehr als zwei Geschlechter kennen. Gut, die meisten davon sind indigene Völker und inwieweit sich das Larper finden ist eine andere Frage, aber die Möglichkeit existiert durchaus. Und da die Studie ja recht umfassend angedacht sein sollte finde ich die offene Antwortmöglichkeit an dieser Stelle durchaus sinnvoll.

    Ich finde schon, dass die Umfrage besser gemacht ist als die Hausarbeitsstudien die ich bis jetzt so im Forum gesehen habe. Das liegt an der globalen Auslegung und den Detailfragen, die vermuten lassen dass der Fragebogen sorgfältig geplant wurde von Leuten, die sich in der Materie auskennen. (Und dass dass doch tatsächlich auch von Edu-larp gesprochen wird.)
    Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder - denn diese Biester singen immer wieder.

    Musik von und mit mir:
    http://www.youtube.com/user/malinundmusik

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Ich hab mir jetzt mal die Umfrage auf Englisch angesehen. Da gibt die Frage schon etwas mehr Sinn. Aber wir haben eben das gleiche Problem wie bei vielen internationalen Umfragen. Die korrekte Übersetzung wäre gewesen "Mit welchen Geschlecht identifizierst Du dich?". Und das ist eine Frage über die man sich, anders als bei der schnöden Frage "Geschlecht" wohl bei vielen Personen streiten kann.

  9. #9
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Ich empfehle zur Selbstorientierung einen frühen Serdar:https://www.youtube.com/watch?v=qWWCHL_NH1Y
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  10. #10
    KarstenD
    KarstenD ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von KarstenD

    Beiträge
    192
    Ein paar Zwischenergebnisse:

    The Larp Census now has over 18,000 responses! What an incredible result so far in such a short time.
    To celebrate, here are some teaser stats from the data so far:
    75% completed the full census
    - 74% listed tabletop (pen & paper) roleplaying as an interest
    - 10% had crafted larp objects to sell

    86% had attended a larp in the last 12 months
    - 22% had attended a larp set in the future / science fiction
    - 65% had played a game with live combat where participants hit each other with some kind of weapon
    - 8% had traveled to another country or continent to larp
    - 50% had attended a stand-alone larp (not part of a series)
    26% listed a purpose for having created a larp in the last 12 months
    - 43% said that one of their purposes in creating a larp was artistic expression
    Konquistadoren 1504 - PvP-LARP mit Sandbox-Elementen – 3. bis 6. Juli 2014, Utopion
    www.konquistadoren.de

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de