Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Knappen

  1. #1
    Tristan Eisenschweif
    Tristan Eisenschweif ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    9

    Knappen

    Hey Leute,

    ich bin Knappe und frage mich manchmal,was ich besser machen könnte. Z.B. meine Gewandung, Hintergrund des Charakters ...
    Ich larpe seit ca. 2 Jahren und hab schon so ein bisschen

    Habt ihr Tipps für mich? Anregungen nehm ich auch gerne entgegen.

    LG Tobi aka. Tristan

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Generell sind Knappen ein interessantes Thema.

    Um jedoch zu wissen was du besser machen kannst wäre es notwendig erstmal zu wissen was du machst. Alles andere ist nicht beratbar.

  3. #3
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.442
    Ähm, hallo. Wie wäre es, wenn du einmal etwas mehr mitteilst? Alter, Aussehen (Fotos deiner Gewandung/Ausrüstung wären sinnvoll), wo du spielst, wer dein Rittervater ist, wie dein Hintergrund bisher aussieht usw.

    Ohne diese Informationen können wir dir hier schwerlich helfen.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  4. #4
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Was der Gerwin sagt: Wer ist dein Ritter? Wie sieht seine/ihre Gewandung aus? Wie sieht deine Gewandung aus? [Bilder] Was für Ausrüstung hast du? Was hast du bis jetzt so an Knappenspiel gehabt? Auf welchen Cons warst du mit dem Charakter? Wie alt bist du? etc. etc.
    Stelle konkrete Fragen und beschreibe den Ist-Zustand, dann kriegst du brauchbare Antworten.

  5. #5
    Tristan Eisenschweif
    Tristan Eisenschweif ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    9
    Schonmal danke dafür, dass ihr so schnell geantwortet habt.

    Dann fang ich mal an:
    -Mein Ritter Bobo (alle nennen ihn nur so) hat eigentlich immer nur eine Tunika an, zu besondern Anlässen (er ist der Diplomateur) auch mal eine Art Lange Weste, und wenn er kämpfen muss trägt er sein Kettenhemd
    -Ich bin 15 Jahre alt und seit einem Jahr sein Knappe, davor war ich eine Con lang Knappe jemand anderes, der aber aus sozialen Gründen die Gruppe verlassen hat
    -Ich war bisher auf 5 Cons, 2 davon war das Conquest von Mythodea
    -Ich bin so 1,70 ca groß, braune Haare und Augen, Brille
    -Ich hab 3 Hosen (weiß,braun-grün,braun), 2 Hemde (grün, weiss), 2 Gürtel
    -1x ... -weiße Bundhaube
    - schwarzer Filzhut
    -braune Gamaschen
    -braune Weste
    -weiße Tunika
    -weißer Gambeson
    Waffen: -2 Schwerter und eine Axt

    Sonstiges: Jede Menge Taschen für meinen Gürtel, ein Sack (weiß)

    Bis jetzt hab ich eigentlich nicht viel vom Knappenspiel gehabt, wie gesagt ich war 2 tage lang Knappe, bevor mein ehemaliger Ritter die Gruppe verlassen hatte. Ich bin seit 2 Cons Knappe und hatte auch noch nicht so viel machen müssen, was sich aber ändert.

    Ich hoffe ihr kommt mit den Informationen weiter

  6. #6
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Das Problem ist dein sehr junges Alter (und deshalb wahrscheinlich auch das sehr junge Alter deines Ritters). Natürlich könnt ihr so wie es im Moment läuft Spaß haben. Mit Knappenspiel wie ich mir das vorstellen würde hat das aber wenig zu tun.

    Erstmal: Ein Ritter der sich Bobo nennt (oder nennen lässt) ist in meinen Augen schon grenzwertig. Man muss natürlich nicht den superernsten Edelritter spielen. Aber ein gewisses Ehrgefühl gehört dazu.

    Wenn ich an deiner Stelle etwas verändern wollen würde, würde ich erst einmal ein paar historisch inspierierte Bilder ansehen. Ein Knappe ist ja oft selbst ein Adliger. Da fände ich deine Gewandung ein wenig zu "nichtssagend" wie sie sich gerade darstellt. Farbigere, deutlich längere Kleidung kommt besser rüber. Möglichkeiten gibt es da genug, die genauen Namen kennen aber andere besser.

    Wenn du kämpfen willst gilt (wie für fast jeden Charakter) Helm als "Pflicht". Bei den Waffen würde ich mich aber festlegen. Du brauchst nicht unbedingt ein Schwert (und erst recht keine zwei). Wenn ich als Ritter mit einen Knappen unterwegs wäre (und dieser IT kämpfen wolle würde) würde ich ihm erst einmal eine Stangenwaffe in die Hand drücken. Das kann eine Langaxt sein, eine Hellebarde oder irgendwas was dir einfach zusagt, nicht jedoch ein Kampfstab. Schwerter werden (insbesondere im Zusammenhang mit Ritterspielern) manchmal bereits als Standeszeichen angesehen. Ausserdem ist es IT-logisch mit einer Langwaffe anzufangen. Deutlich leichter zu beherrschen, größere Distanz zum Feind (damit leicht gerüstet bessere Überlebenschance) und weniger mit dem Ritter zu verwechseln.

    Gleichzeitig würde es helfen sich eine Beschäftigung für die Zeit in der nicht gekämpft wird zu suchen. Das kann eigentlich sehr vieles sein, von Zielübungen mit dem Langbogen bis zum verfassen romantischer Gedichte. Wichtig wäre in meinen Augen dass du möglichst oft zu anderen Gruppen mitgenommen wirst. Die Ausbildung zum Ritter sollte ja nicht nur umfassen ein guter Kämpfer zu werden. Gutes Benehmen, die Fähigkeit zum Umgang mit dem anderen Geschlecht, Landeskunde (inklusive der Kenntnisse über die eigenen Vorfahren usw) aber auch eine Beherrschung der "schönen Künste" kann eine Rolle spielen.

    Für dich ist das ganz besodners wichtig, da du auf vielen Cons noch nicht "voll kämpfen" darfst und deshalb mehr Leerlauf haben wirst als eine erwachsene Person. Alternativ kann sich dein Ritter natürlich ein entsprechendes Trainingsprogramm für dich überlegen. Das ist sogar historisch belegbar.

  7. #7
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Kennst du schon: http://larpwiki.de/Charaktertipps/Knappe ?

    Hmm, sowohl deine Kleidung als auch die deines Ritters ohne Bilder zu beurteilen ist schwierig... Hört sich aber leider eher generisch und unpassend an (falls z.B. mit dem schwarzen Filzhut so ein breiter Schlapphut gemeint ist).

    Prinzipiell sind sowohl Ritter als auch Knappen adlig und sollten daher neben eher praktischer Kleidung auch mindestens ein edles Set haben, daher sollte diese Kleidung
    * farbig (= kein braun, natur, oliv, beige, grau oder andere gebrochene Farben) sein, weil das ein Hollywood-Klischee bedient. Gedeckte Farben = ärmlich, strahlende Farben = reicher
    * repräsentativ sein (Wappenmotive, Stickereien, viele Knöpfe, Scheinärmel, unpraktische Elemente, viel Stoffmenge)
    * hochwertig (feine Wollstoffe, Brokat, fein gewebtes Leinen, sorgfältig verarbeitet)

    Insgesamt sollte die gesamte Ausrüstung hochwertig sein oder zumindest so aussehen: Gürtel mit Beschlägen/Punzierung, Rüstung nicht kaputt und mit heraldischer Kleidung darüber, Essgeschirr nicht grobschlächtiges Holz, mehrere Kleidungssets...

    Da du 15 bist, darfst du auf Mythodea kämpfen, das gilt aber nicht für alle Cons. Würde mich Gerwin wegen des Helms anschließen, da kommt es auf den Rüstungsstil deines Ritters an, Kettenhemd hört sich an, als ob da am ehesten ein Nasalhelm für den Knappen passt. Bloß kein Schwert - aber bitte auch keine unpassende Langwaffe! Außer dem Speer sind das Waffen, die eher zu organisierten nicht-adligen Kampftruppen (Helmbarte, Hellebarde) passen und/oder definitiv nicht ritterlich sind. Geht man nach dem Sinn der Knappschaft, so ist das ja Training fürs Rittersein, also passt am ehesten eine simplere Einhandwaffe (Axt, Streitkolben, Rabenschnabel), wozu dann ein Schild kommen würde. Speer fände ich noch okay, aber andere (ritterliche) Langwaffen wie Langaxt, Fußstreithammer etc. würde ich erst später am Ende deiner Knappschaft oder als Ritter führen. Meiner Meinung nach auch wichtig: Es muss für einen Knappen möglich sein, beide Hände frei zu bekommen, falls er während/nach dem Kampf Dinge schleppen muss, sei es der gefallene Herr oder dessen Ausrüstung. Da stört eine Langwaffe also erheblich!
    Beispiel: Meine Knappin führt einen Dolch am Gürtel, einen Streitkolben oder eine Axt und auf Kampfcons einen kleinen Schild mit meinem Wappen. Mein Page (17 Jahre) hat einen Dolch. All das kann am Körper verstaut werden, der Schild auf dem Rücken, die kurzen Waffen am Gürtel.

    Was die Beschäftigung angeht: Da ist erstmal dein Rittervater in der Pflicht. Er braucht deine Hilfe, dafür sollte er für dich Spiel schaffen, durch Ausbildung, Aufträge etc. Falls er auf Mythodea Diplomat ist, könnte er dich z.B. mit Einladungen in andere Lager schicken, dich gegen andere Knappen im freundschaftlichen Wettstreit antreten lassen ... Kurz: Ohne Beteiligung deines Ritters KANN Knappenspiel nichts werden. Du könntest dir zwar auch selber Beschäftigung für Leerlaufphasen suchen, aber der Großteil deines Spiels soll ja MIT deinem Ritter sein.

  8. #8
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Ach ja, du könntest auch mal in der Galerie des larper.ning.com nach Knappen und Rittern suchen. Hier auf dem Bild die vier mittleren Personen sind z.B. Knappen in ihrer vollen Kampfausrüstung: https://public.dm2302.livefilestore....565.jpg?psid=1 Knappe in Zivilkleidung mit Helm seines Ritters (angelehnt an 14. Jhd) https://public.dm2302.livefilestore....695.jpg?psid=1

  9. #9
    Tristan Eisenschweif
    Tristan Eisenschweif ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    9
    @Gerwin:

    Mein Ritter ist jetzt nicht mehr so jung, er ist 36 Jahre alt und larpt seit 16 Jahren ungefähr. Ich bin Bannerträger, weshalb ich nicht oft im Kapf bin, aber oft dem Hauptmann hinterrennen muss, deshalb eignet sich lange Gewandung nicht.
    Ich habe 2 Schwerter, weil ich mir am Anfang ein 20€ Schwert von einem Billig-Larpausstatter gekauft hab, letztes Jahr auf dem CoM hab ich mir dann ein schöneres Schwert gegönnt. Ich werde nicht wirklich als Ritter verwechselt, weil ich sehr jung noch aussehe.
    Ich werde mir ganz sicher eine Beschäftigung suchen, wenn ich mal nicht gebraucht werde. Ich werde meinem Ritter sagen, er soll mir die Tugenden als Adliger beibringen.
    Bis jetzt konnte ich auf jeder Con kämpfen, aber weil ich eben der Bannerträger bin geht das ja nicht :/

    @Maria:

    Ich hab mir schon oft die Tipps vom Larpwiki durchgelesen, fand sie aber nicht so hilfreich.
    Mein Filzhut sieht eher wie ein Jagdhut aus, den ich aus dem Wiki entnommen habe.
    Die Farben meiner Gruppe sind Blau-Schwarz, aber ich weiß nicht ob es gut zusammenpasst.
    Leider hab ich nicht so viel Geld, um mir Wolle und andere tolle Stoffe zu leisten. Meine Gürtel sind (für mich) zufriedenstellend. Der eine sieht schwer aus, wo ich mein Schwert befestigt habe, und der andere ist ein kleine, feiner Gürtel, an dem ich nur ein paar Taschen habe. Irgendwann kaufe ich mir auch mal welche mit Beschlägen. Ich habe ein Messer, eine Gabel aus Metall und einen Löffel aus Holz, der ist aber verloren gegangen, daher werde ich mir einen aus Metall kaufen.

    Ein Kettenhemd werde ich mir auch irgendwann kaufen, aber jetzt noch nicht. Bei dem Helm warte ich auch noch ein bisschen, ich kämpfe ja nicht auf dem Schlachtfeld. Ich würde meinen, es kommt immer auf den Landeshintergrund darauf an, ob der Knappe schon ein Schwert hat oder eben nicht. Mein Schwert ist ja kein Eineinhalbhänder, sondern ein kleines Schwert, welches perfekt für die Selbstverteidigung ist. Ein Schild wäre nicht schlecht, aber ich habe bis jetzt noch kein passendes gefunden.
    Einen Dolch hab ich ebenfalls, aber im Schuh,wo er nicht stört und falls mal unerwartet ein Kampf bevorsteht, hab ich ihn immer dabei.

    Mein Ritter sollte mir öfter Aufgaben geben, damit ich was zu tun habe. Damit hast du völlig Recht. Und auch dass ohne ihn ein Knappe nichts ist. Allerdings muss ich ihm das erstmal sagen. Ich bin sein erster Knapper, den er hat.

    Danke für die inspirierenden Links, darauf bin ich gar nicht gekommen. Ich werde auf jeden Fall ein paar Sachen abgucken.

  10. #10
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    "lang" heißt nicht bodenlang , aber halt schon anders als die moderne Kleidungsteilung in Oberkörper (bis Hüfte/Po) und Unterkörper.
    Mit dem Kettenhemd und der Rüstung würde ich auch noch warten.

    Nee, Jagdhut ist okay, das ist eine sehr klassische Knappen-Kopfbedeckung. Da würde ich mir auf jeden Fall hübsche Federn (Fasan, Pfau, Greifvögel) und entweder einen Federhalter oder eine ausgemusterte Brosche als abnehmbaren Schmuck dranmachen. Oder mit Perlen/Garn besticken - halt irgendwas, was auf Adel hinweist, weil rein schwarz ohne Futter ist zu schlicht...
    Hier die beiden Personen mit Jagdhüten sind z.B. Knappen, das Mädchen im Vordergrund rechts ist meine Knappin.
    https://lh6.googleusercontent.com/-K...MG_0226.CR2.jp

    Und als Knappe muss man (Achtung, kommt auch wieder auf den Hintergrund an) auch nicht unbedingt Gruppenfarben tragen, schließlich ist man adlig. Was trägt denn dein Rittervater so an Farben/Wappen? Schwarz-Blau ist zwar heraldisch nicht so korrekt, aber geht, falls das Blau hell und leuchtend genug ist.
    Als Knappe braucht man auch noch nicht unbedingt teure Stoffe, Wolle kann billige Mantelwolle sein (10-15€ pro Meter), Futter Bomull von Ikea (2-3€ pro Meter) - wenn man jemanden in Familie/Verwandtenkreis hat, der/die nähen kann, ist das gar nicht so teuer, für ne kurzärmlige knielange Tunika (darunter einfach Hemd anziehen) braucht man nur 2m.
    Was man statt nem stofffressenden Wappenrock auch machen kann, ist eine Miparti-Gugel in den Wappenfarben des Ritters oder eine gefütterte Schärpe mit dem Wappenmotiv.
    http://blog.mittelalter-manufaktur.de/?p=1094

    Versteckter Dolch im Schuh?? Passt jetzt nicht so ganz zu meinem aufrecht-ritterlichem Knappenbild, da würde der Dolch hübsch am Gürtel in ner Lederscheide baumeln - andererseits, Mythodea...
    Geändert von Maria (04.01.2015 um 22:47 Uhr)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de