Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.478

    "flach" flechten?

    Aloha und Willkommen bei dem Thema mit dem dümmsten Titel ever.

    Auch wenn ich ab und an Outdoor unterwegs bin, hab ich keine Ahnung von Knoten u.ä, einfach nicht mein Ding.
    Ich werde mir demnächst eine Kraxe bauen und benötige dafür Tragegurte. Um einen optischen Unterschied zu modernen Tragegurten zu haben (ich will also keine Lederriemen), möchte ich gern zwei (oder drei) Seilgeflecht als Trageriemen haben. Ich kenne nur leider keine Methode, mit der ich einige dünne Seile zu einem halbwegs flachen Gurt knöpfen könnte. Sowas suche ich, maximal 3 mal so dick wie der Seildurchmesser.

    Falls jemand einen Tipp hat... ich bedanke mich im Vorraus.

    SG,

    Oliverp
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  2. #2
    Surkan
    Surkan ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    Mir fallen spontan zwei Möglichkeiten ein:

    1. Weben
    2. Knüpfen (Stichwort: Freundschaftsbänder)

    hilft das evtl.?

  3. #3
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Zöpfe mit mehr als 3 Strängen können entweder rund oder flach geflochten werden. Bei Google findet man da diverse Beispiele mit Haaren oder Hefeteig

    Beispiel auf Kupferzopf.com
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #4
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.156
    Mit Seil hab ich das noch nicht probiert, aber wie wäre es mit Fischgrät/Fishtail/Herringbone braid?

    LG
    Benutzer755
    13.04.-16.04. Yorkfeuer
    5.05.-7.05. Thing
    23.06.-25.06. Midsommar
    28.10.-31.10. Herbstthing
    24.11.-26.11. Mittelpunkt


  5. #5
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rabensang

    Alter
    31
    Beiträge
    337
    Nach der Methode, die Hana vorgeschlagen hat, habe ich auch den Tragegurt meines Schildes gemacht. Ist zwar ganz schöne Arbeit, aber das Ergebnis ist super. Zumal, wenn du nicht zu fest Flechtest, dann wird der Riemen auch etwas flexibel in der Länge, wenn man das möchte. Und natürlich, je mehr Stränge du verwendest, um so breiter wird das ganze.


    Edit: Wobei du das ganz schnell mit Google hättest rausfinden können. Gib einfach "flach flechten" ein, da findest du jede Menge Anleitungen.

  6. #6
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    Ich finde gerade die Anleitung dazu nicht, aber ich setz mich heute abend dran.
    Es ist eine Technik, wie man Gürtel flicht.
    -Im Prinzip einen Strang Bänder nehmen
    - das Erste von links umklappen und über das Zweite von links legen
    -wie beim weben hoch und runter unter die übrigen Bändern fädeln
    -am Ende angekommen das letzte Band aus der vorherigen Reihe umklappen und unter dem ankommenden Band nach links durchlaufenlassen, das ankommende hängen lassen bis zur nächsten Runde
    Schritte eins bis drei/vier wiederholen bis das Band die gewünschte Länge hat
    ->klingt komplizierter als es ist.

    Sieht etwa so aus, wenn es fertig ist. Ich habe dafür 12 schmale Bändchen ca. 3mm breit verwendet.
    Wenn du willst, kann ich dir auch eine Schritt für Schritt Fotodoku machen, nur heute nicht mehr
    Sieht in Leder dann etwa so aus:
    Gürtel
    Warnung: du brauchst für sowas unheimlich viel Material
    Durch geschicktes Anstückeln ist das aber in beliebiger Länge + Breite möglich.
    Nachteil bei allen geflochtenen + gewebten Lösungen: Die sind mehr oder weniger elastisch was beim Tragegurt störend sein könnte. Aber da hilft nur ausprobieren.
    Alternativ:
    Sowas (Video)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Tee (21.01.2015 um 19:17 Uhr) Grund: Anleitung editiert

  7. #7
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Flechten ist sehr einfach. Hab mal diese Anleitung

    http://de.wikipedia.org/wiki/Flechten_%28Technik%29

    benutzt um aus 3 Streifen Leinen (2 braune, 1 blaues) ein Helmband zu flechten.



    Klappte auf Anhieb. Falls es nicht klappt ist es auch nicht schlimm, man kann die Bänder wieder entflechten. Die angestrebte altmodische Optik hängt sehr stark von Farben und Material ab.

    Alternativ weniger hübsch aber schnell: Stoff in Flechtoptik kaufen und moderne Gurte als Trägermaterial darin einnähen.

    https://www.polstereibedarf-online.d...1-2607-172.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.478
    Vielen Danke euch allen!

    Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, eine von mir so krude empfundene Begrifflichkeit zu Googeln; Klugheit und Dummheit sind aber ja bekannter Maßen keine Eigenschaften, sondern temporäre Zustände.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de