Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Nevax
    Nevax ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    24

    Welche Larppfeile sind aktuel?

    Da ich für warme Tage in Zukunft auf einen Bogenschützen umsteigen wollte, wollte ich mal kurz fragen, ob es immer noch aktuell ist einfach Tennisbälle auf Pfeile zu stecken und Bögen nur bis 70 Pfund zu benutzen...

    Nein ist natürlich Quatsch (Und nochmal damit es jedem klar ist: das war nicht ernst gemeint, bitte tut das nicht)

    Also hier die tatsächliche Frage: Rundkopf VS Flachkopf - JA, mir ist bewusst, dass es dazu unzählige Threads gab. Mit Googeln findet man jedoch Forenbeiträge aus verschiedenen Jahren, die die Frage ob man nun Rundkopf oder Flachkopfpfeile nutzen sollte völlig anders beantworten, vor allem im Hinblick auf "Was akzeptieren Orgas?". Also: Was ist der aktuelle Stand zu Larppfeilen, ist mittlerweile die Mentalität "Es ist völlig egal welche du benutzt" oder tendiert es mehr zur einen oder anderen Pfeilart? Oder hat sich mittlerweile vielleicht sogar noch eine dritte Pfeilart hervorgetan, die relativ unbekannt ist?

    Was ich so zusammentragen konnte:
    +Positiv
    o Unklar ob wahr
    - Negativ

    Flachkopf
    +Langsame Fluggeschwindigkeit
    +Leichter/Offensichtlicher zu markieren
    o Angeblich sicherer
    o Von allen Orgas akzeptiert
    -Schlechteres Flugverhalten

    Rundkopf
    + Besseres Flugverhalten
    o Angeblich unsicherer
    o Nicht von allen Orgas akzeptiert
    o Passen angeblich in Augenhöhle (wird allerdings vielerorts auch direkt wieder wiederlegt)
    - Schlechter zu markieren

  2. #2
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Dass Rundkopfpfeile nicht von allen Orgas zugelassen werden kann ich (leider) bestätigen. Ich war dieses Jahr auf drei DSA-Cons, auf denen nur Flachkopfpfeile zugelassen wurden.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  3. #3
    Mario
    Mario ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Mario

    Alter
    35
    Beiträge
    125
    Interessant. Hab letztes Jahr einen Flachkopf an den Handrücken bekommen und hatte danach einen fetten blauen Fleck + Abschürfung weil der Schaft irgendwie durchgeschlagen ist.
    Ich würde behaupten bei einem Rundkopf sieht man schneller wenn er kaputt ist. Bei dem Flachkopf der mich erwischt hat, wurde das wunderbar von dem weichen Schaumstoff kaschiert.

    Was spricht gegen die Rundkopf-Teile? Wirklich nur die Augenhöhlen geschichte?

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Mario Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen die Rundkopf-Teile? Wirklich nur die Augenhöhlen geschichte?
    Die sind einfach deutlich schmerzhafter. Eben wegen des besseren Flugverhaltens.
    Ich sterbe jetzt auch nicht direkt davon. Empfehle aber, vorm Con die Orga anzuschreiben, wenn man Rundkopfpfeile benutzen möchte, damit man nicht auf dem Con dasteht und dumm guckt, weil man nur Pfeile dabeihat, die man nicht benutzen darf.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Bei solchen Themen frage ich mich persönlich immer wie wir als Kinder Cowboy und Indianerspiele überhaupt überlebt haben. "Schmerzhaft". Aber es gibt eben tatsächlich alle Arten von Larpern.

    Persönlich würde ich die Pfeile einfach mischen. Dann läufst du weder Gefahr dass die Wattebauschorga dich nicht aufs Gelände lässt sondern gleich das SEK anruft, noch läufst du Gefahr auf den "get hard or die trying" Con irgendwie fehl am Platz zu wirken. Persönlich wäre ich als Orga eher entnervt wenn mich jemand wegen Pfeilköpfen anschreibt. Ausser die sind selbstgeschnitzt. Dann würde ich sie eh ablehnen .

  6. #6
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Zitat Zitat von Nount Beitrag anzeigen
    Die sind einfach deutlich schmerzhafter.
    Es gibt nicht "die Flachkopfpfeile", sondern ettlich unterschiedliche Konstruktionen, die von "was war das?" bis hin zur versuchten Körperverletzung reichen. Daher kann ein pauschales Urteil nicht stimmen.

    Ansonsten gibt es nur vereinzelt Orgas, die die normalen Pfeile (Rundkopfpfeile sind idR zu 90% und mehr vertreten) ablehnen, lediglich unter DSA-Orgas gibts da eine Häufung. Grund dafür können emotionale Bewertungen sein, aber auch eine Konzentration auf den Nahkampf. Oder schlicht Tradition.
    Außerhalb von DSA-Larp ist das aber nahezu irrelevant.

    Desweiteren gibts Aufsätze, die aus Rundköpfen Flachköpfe machen, werden im europäische Ausland verkauft, weil es dort teilweise noch mehr Ausnamen gibt.
    Geändert von oliverp (19.08.2015 um 08:54 Uhr)
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  7. #7
    Mario
    Mario ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Mario

    Alter
    35
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Nount Beitrag anzeigen
    Die sind einfach deutlich schmerzhafter.
    Da haben wir wohl gegensätzliche Erfahrungen gemacht
    Aber trotzdem danke für die Klärung!

  8. #8
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Ich würde da Gerwins Vorschlag unterstützen und einfach ein paar Pfeile jeder Sorte im Gepäck haben. Persönliche Präferenz wären Rundkopfpfeile, allerdings hängt das wie schon erwähnt auch davon ab, wo man so spielen will.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  9. #9
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von oliverp Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht "die Flachkopfpfeile", sondern ettlich unterschiedliche Konstruktionen, die von "was war das?" bis hin zur versuchten Körperverletzung reichen. Daher kann ein pauschales Urteil nicht stimmen.
    Na ja, das ist meine Erfahrung von ca. 100 Cons. Allerdings - wenn die Pfeile ansonsten gleich konstruiert sind und einer schneller fliegt, ist der schnellere nunmal schmerzhafter.

    @Mario: Ich rede nicht von 1 Pfeiltreffer, sondern von der Gesamtheit aller, die ich auf Cons bekommen habe.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  10. #10
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.579
    Zitat Zitat von Nount Beitrag anzeigen
    wenn die Pfeile ansonsten gleich konstruiert sind und einer schneller fliegt, ist der schnellere nunmal schmerzhafter.
    Nur trifft diese Gleichkonstruktion in der Realität nicht zu, selbst IDV Flachkopfpfeile sind anders konstruiert. Desweiteren bedeutet mehr Impuls nicht zwangsläufig mehr Schmerz, und zwischen Schmerz und Verletzungsrisiko besteht übrigens gar keine Korrelation.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de