Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    heler
    heler ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Alter
    28
    Beiträge
    153
    Gib mal die Anleitung bitte.

  2. #12
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    31
    Beiträge
    708
    Nur so als kleine Gedankenstütze: Angenommen du bist auf einer Con und brauchst einen Magier. Wie findest du diesen? Vermutlich schaust du dich erstmal um und suchst nach jemanden, der so aussieht, wie du dir einen Magier vorstellst. Wenn dann da zum Beispiel einen mit nem spitzen Hut, ner Robe und nen Stab siehst, wirst du vermutlich denken, dass du deinen Magier gefunden hast.
    Dass der andere Typ zwei Meter weiter, der in einem bunten Mix aus "irgendwas" gekleidet ist, vielleicht auch Magier sein könnte, hättest du nie erwartet und höchstens zufällig erfahren. Wer von den beiden wird wohl häufiger als Magier angespielt werden?
    Man sollte sich also klar sein, dass man im Allgemeinen passend zu dem angespielt wird, wie man auf andere wirkt. Ist die Wirkung eindeutig, so wird man auch recht eindeutig angespielt. Vermittelt man dagegen keine klare Idee (bedient kein Klischee), so ist man schnell "irgendwer", wo keiner weiß, was man mit dem anfangen soll. Das ist gerade für einen Anfänger dann eine sehr ungünstige Situation auf Con.

  3. #13
    Nerdification
    Nerdification ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    17
    Beiträge
    21
    Mach dir keine Sorgen. Ich versuche einen Mix aus dem zu finden was mich leicht als Novize identifizieren lässt, aber gleichzeitig auch gut zeigt das ich auf meinen Reisen schon viel gesehen habe.

  4. #14
    Naramag
    Naramag ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    166
    Ganz ehrlich, kein Larper wird sich hinstellen und dein Outfit derart analysieren, dass er sieht, dass dein Oberteil euopäisch ist, die Hose asiatisch und die Kopfbedeckung afrikanisch ist. Die Outfits sollen mittelalterlich aussehen und vor allem stimmig. Natürlich gibt es immer Spezialisten, die dir dann auch noch sagen, dass die Art Knöpfe ja gar nicht an einem Kleidungsstück aus der Region und Epoche verwendet würden, aber das ist eher die Ausnahme.
    Wichtig ist, dass das Gesamtbild stimmt. Da fällt ein roter Hut bei einem ansonsten grünen Outfit eher ins Gewicht, als ein kultureller Mix.
    Mein Tipp wäre, nicht zu versuchen, die Reiseerfahrung direkt an der Bekleidung festzumachen. Ich bin immer ein Fan von Zubehör. Mach dir eine kleine Kiepe oder sowas. Ein Stab, eine dicke Umhängetasche und eine aufgerollte Wolldecke an der Tasche schreit vielmehr "Reisender" als es stilistisch unterschiedliche Kleidung könnte.

  5. #15
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Mir ist das alles noch zu theoretisch, um zu beurteilen, wie das rüberkommt, müsste man die konkrete Umsetzung anschauen. Aktuell klingt es alleine aufgrund der Tatsache, dass Nerdification das Konzept nur so vage und allgemein beschreibt eher für mich danach, als würde das nichts werden, aber man kann sich ja immer noch positiv überraschen lassen. :-)

  6. #16
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Für mich klingt der Ansatz ähnlich wie das Zusammensuchen von Gewandung und Ausstattung, indem man sämtliche Onlineshops von LARP- und Mittelalter-Ausstattern durcklickt und sich überall das nimmt, was einem am besten gefällt. Das Ergebnis geht in der Regel schnell in Richtung unruhiges Patchwork. Jedes Teil für sich mag schön sein. Es ergibt sich aber meist kein schlüssiger Gesamteindruck, weil die einzelnen Teile nie vor einem gemeinsamen Hintergrund betrachtet, sondern willkürlich zusammengeführt wurden.
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  7. #17
    Nerdification
    Nerdification ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    17
    Beiträge
    21
    Na super. Da bin ich mal wieder falsch rübergekommen, also demnächst (Osterferien) werde ich mich hinsetzen und anfangen meinen Char praktisch umzusetzen. Das werde ich auch ein WiP erstellen. Da zeig ich natürlich nicht einfach nur das fertige Ergebnis sondern erstmal Skizzen wie es aussehen soll. (Werd wohl ne Freundin fragen ob sie mir mal ein paar Body Bases zeichnen kann da der Drucker nicht funktioniert). Ich glaube zwar das mein Konzept an sich stimmig und vor allem anfängerfreundlich ist, aber wenn alle stricke reißen spiele ich einen Mytholon-Elfen-Nekro-Assasinen dessen Eltern von Orks getötet wurden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de