Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Dendwr
    Dendwr ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Ne, ich mach das vom Handy aus und da lösche ich leider immer den Beitrag wenn ich was bearbeiten möchte

  2. #32
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Ein Pfriem wird wie eine Gabel genutzt, zum aufspießen von Essensteilen.
    Im Mittelalter wurden Gerichte meistens etwas anders zubereitet und gegessen als heute. Große Fleischstücke wie ein Steak kamen eher nicht auf den Tisch, sondern es wurde entweder gleich in mundgerechten Stücken Stücken zubereitet oder in tranchierter Form serviert. Messer waren oft (totale Verallgemeinerungen sind immer falsch) kein Bestandteil des Einzelpersonenbestecks, sondern nur Löffel und Pfriem, später die zweizinkige Gabel.
    Alternativ auch die Hände, aber das war wohl weniger verbreitet als angenommen, da es in den meisten Büchern des Spätmittelalters als ungute Sitte extra betont wird, wenn die Finger dabei schmutzig werden.

    Das heisst aber nicht, dass dies auf Larps so praktiziert wird, oft ist auch hier bei Zeltcons der halbwegs moderne Grill und modernes Essverhalten üblich. Aber es gibt auch Leute, die auf Cons mit historischen Mitteln ganze Menüs zaubern - jeder wie er mag.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  3. #33
    Kamikaze
    Kamikaze ist gerade online
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.283
    Das "Messer Wetzen" mit dem Pfriem solltest du lassen, wenn du nicht geübt im Umgang mit dem Wetzstahl bist, denn sonst ist dein Messer vermutlich die längste zeit scharf gewesen. Außerdem hat es schon einen Grund, warum die meisten Wetzstähle eine art Mini-Parier haben. Vorsicht auf die Finger!
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  4. #34
    Dendwr
    Dendwr ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Ok , ich hab eh nur geraten, ich denk nicht dass ich selbst ein Messer wetzen würde.

  5. #35
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.153
    Generell würde ich mein "Essverhalten" der jeweiligen Veranstaltung anpassen. Wenn das Essen z.B. in einemnormalen Jugendherbergsessenssaal stattfindet, sollte auch der Barbar nicht mit den Händen essen, da es in der Regel eher OT ist. Es gibt auch Spieler die in Jugendherbergen beim Essen spielen, aber für mich ist das meist zu sehr OT, daß es mich nerven würde dort angespielt zu werden.
    Bei anderen Veranstaltungen gehört das Essen, z.B. als Bankett zum Spiel.
    Neben Besteck, Teller und einem Trinkgefäß ist es nicht dumm auch ein Tuch oder einen kleinen Beutel dabei zu haben um deine Bierflasche, oder in deinem Fall die Cola, darin einzuwickeln. IT-Tavernen geben manchmal auch normale Flaschen aus und da sieht es dann etwas blöde aus wenn man die tollste It-Gewandung hat und mit einer ungetarnten Cola-Flasche herumsteht...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  6. #36
    Dendwr
    Dendwr ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Ja stimmt, wäre tatsächlich etwas merkwürdig

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de